Home Cocktails

Home CocktailsBarfreuden für Zuhause!

Die Lässigkeit, mit der Barkeeper eure Lieblingsdrinks mixen, gibt es nun auch endlich für Zuhause. Home Cocktails liefert euch alle Utensilien, die ihr für Drinkfreuden in den eigenen vier Wänden braucht. Damit sorgt ihr bei eurer nächsten Party sicher für staunende Gesichter.

Als an einem Freitagnachmittag der Postbote mit einem Paket mit der Aufschrift "Home Cocktails" in der Hand im Türrahmen steht, ist die Begeisterung im Geheimtipp Hamburg-Büro groß. Dieses Mal wird das Wochenende mit einem selbstgemixten Cocktail eingeläutet. Aber wir haben weder den selbstgemixten Gin oder die Gerätschaften zur Hand, die man für die Zubereitung eines After-Work-Drinks braucht. Wir wissen nur, was wir trinken wollen: nämlich einen Gin Basil Smash. Was für ein Glück, dass nun die Box mit allen Zutaten für diesen Cocktail auf unserem Schreibtisch steht.

Das blaue Booklet verrät uns wie's geht!

Als wir das Klebeband entfernen und das Paket endlich öffnen können, ist die Aufregung groß. Als erstes entdecken wir Stroh und ein blaues Booklet, das das Konzept, aber noch viel wichtiger, alle Anleitungen der insgesamt 18 Drinks, die euch Home Cocktails nach Hause liefern, inkludiert. Somit fällt endlich die lästige Rezeptrecherche im Internet aus! Und für alle Cocktail-Newbies gibt's dazu noch ein kleines Einmaleins, worauf ihr beim Mixen unbedingt achten solltet.

Für den Gin Basel Smash brauchen wir frisches Basilikum und Zitronen.

How to mix

A Gin Basil Smash

Ihr braucht:

5 cl Gin
3 cl Zitronensaft
2 cl Zuckersirup
6 Blätter Basilikum

In der Box stecken natürlich auch bester Gin und Zuckersirup.

Eine Schicht darunter kommt uns ein unheimlich guter Geruch entgegen. Nämlich der von frischem Basilikum. Wie der Name es schon verrät, kommt in unseren Cocktail eine Menge des grünen Blatts. Weitere Utensilien, die man für den Drink braucht, der übrigens in Hamburg erfunden wurde, sind Gin, Zitronensaft und Zuckersirup. Genial, dass im Paket eine gute Flasche Tanqueray Gin, bester Zuckersirup sowie frische Zitronen liegen. Auch ein kleiner Messbecher, um die einzelnen Zutaten genau zu dosieren, ist mit dabei.

Der Cocktail ist fast fertig...

Und die Anleitung klingt auch ganz simpel: Basilikum smashen, alle Zutaten kräftig shaken und dann durch einen Tumbler mit Eis geben. Danach mit einem Basilikumblättchen verzieren. Zack, schon ist der der flüssige Start ins Wochenende ready! Ihr seht: Man braucht nicht viel, um den perfekten Drink auch zu Hause zu mixen. Eines solltet ihr aber auf jeden Fall im beachten: Die Gläser müssen seeehr gut vorgekühlt sein.

Warum die Box und nicht der Supermarkt? Ganz einfach: Home Cocktails liefert euch die Zutaten passgenau für die Menge, die ihr bestellt. Somit gehören halbleere Flaschen endlich der Vergangenheit an. Und das Beste: Die Box wird euch ganz ohne zusätzliche Kosten geliefert. 1A-Service würden wir sagen! 

Prösterchen!

Lisa Knauer

Dieser Artikel ist in Kooperation mit Home Cocktails entstanden.

Tinka Rebhan

Aufgewachsen in der Lüneburger Heide ist Tinka seit fünf Jahren "nordish by heart" und das schlägt ziemlich laut für die Schiffe, das Meer und den Hafen. Dabei erkundet Tinka die Stadt besonders gerne mit ihrem Rad und ist dabei immer auf der Suche nach noch unentdeckten Ecken Hamburgs.