Hopper Bräu

Hopper BräuCraft Beer meets Beats & Burger

Bier, Beats und Burger gehören einfach zusammen! Gut, dass Hopper Bräu ihr neues Craft Beer-Imperium mit einer Feier eröffnet, wo ihr das alles bekommt. 

Helle Aufregung. Amerikanischer Traum. Weizheit. Dunkle Macht. Das sind keine neuen Filme, sondern die Namen der kreativen Biersorten von Hopper Bräu. Noch nie gehört? Kein Wunder! Diese Newcomer-Brauerei startet ja gerade erst durch am Craft-Beer-Himmel. Den beiden Gründern Sascha und Lars geht's darum, ein ganz eigenes Bier zu brauen: weit weg vom Einheitsbier. Hopper Bräu steht dabei für mehr Aroma. Mehr Kante. Und mehr Genuss. Echtes Hamburger Bier eben.

Samstag, 24. September von 12 bis 23 Uhr
Sonntag, 25. September von 12 bis 20 Uhr

Habt ihr Lust bei einem Burger und lässigen Beats die Braukunst der Jungs zu testen? Dann müsst ihr am Wochenende unbedingt beim "Craft Beer, Beats & Burger meets Hopper Bräu" vorbeischauen. Das Brauerei Opening in Altona beginnt am Samstag um 12 Uhr mit einem Craft Tank-Anstich. Hier könnt ihr bei Livemusik so viel Bier testen wie ihr mögt und euch die Brauerei zeigen lassen. Eine Brauereischulung wird auch noch geboten. Burger gibt's vom Foodtruck direkt auf dem Hof. Zapfenstreich ist am Samstag um 23 Uhr.

Wenn ihr Samstag schon verplant seid, könnt ihr auch noch am Sonntag bei Hopper Bräu vorbeischauen. Ein Muss für alle Fans des ordentlichen Bieres aus der Hansestadt!

Tinka Rebhan

Aufgewachsen in der Lüneburger Heide ist Tinka seit fünf Jahren "nordish by heart" und das schlägt ziemlich laut für die Schiffe, das Meer und den Hafen. Dabei erkundet Tinka die Stadt besonders gerne mit ihrem Rad und ist dabei immer auf der Suche nach noch unentdeckten Ecken Hamburgs.