Hunt Coffee Roasters

Hunt Coffee RoastersAuf der Jagd nach der besten Bohne

Phil Hunt und sein Bruder Maurice betreiben seit mehreren Jahren eine erfolgreiche Rösterei im beschaulichen Norderstedt. Nach langer Suche für den perfekten Café-Spot, sind sie nun endlich fündig geworden: Seit Ende Juni beglücken uns die Hunt Coffee Roasters in den malerischen Colonnaden mit exzellentem Kaffee, leckeren Sandwiches und spitzenmäßigen Vino!

Das Hunt Café in den Colonnaden.

Von der Karibik in die Hansestadt

Wie kommt man denn bitte auf die Idee von der karibischen Trauminsel Aruba in den im Vergleich doch eher verregneten Norden Deutschlands zu ziehen? Ganz einfach: der Liebe wegen. Auf einem Trip durch Amsterdam traf Phil Hunt seine heutige Frau aus Deutschland und entdeckte die deutsche Frühstückskultur und seine Liebe zum Kaffee.

Hereinspaziert ins Souterrain.

Dreamteam!

Über eine Diät zum Bohnenexperten

Kaffee war aber eigentlich nie Phils Ding – bis er eines Tages eine Diät startete, die das schwarze Gold auf der täglichen Speisekarte hatte. "Ich dachte mir, das muss doch irgendwie noch besser schmecken", erzählt Phil von seinen ersten Erfahrungen mit Kaffee. Die Augen öffnete ihm dann ein guter Freund, der ihm einen Kaffee mit leichtem Karamell-Aroma zeigte. "Danach war ich Feuer und Flamme und hab erkannt, was für ein Potenzial hinter dieser kleinen Bohne steckt", verrät Phil. So wurde schließlich aus dem Hobby, eine Leidenschaft.

Kaffee hat mir früher überhaupt nicht geschmeckt.

Phil, Besitzer von Hunt Coffee Roasters

Wenn der Kaffee euch zusagt, nehmt ihn doch gleicht mit!

Kaffee auf allerhöchstem Niveau

Beim ersten Schluck des brasilianischen Kaffees ist direkt klar: hier ist ein Fachmann am Werk. Nussig, schokoladig und leicht fruchtig – das Aroma des Kaffees entfaltet sich sofort und schmeckt uns Coffee-Lovern richtig gut! Phil ist die Herkunft seiner Produkte sehr wichtig: "Ich habe direkten Kontakt zu den Bauern und uns ist eine nachhaltige, biologische Anbauweise sehr wichtig." Außerdem mischt Phil die Bohnen nicht. Bei Hunt Coffee Roasters landet nur die Originalbohne im Kaffee, damit man auch den vollen Geschmack aus den Herkunftsländern genießen kann.

Den Originalgeschmack des Kaffees bekommt ihr nur schwarz ohne Zusätze.

Über Kolumbien nach Norderstedt direkt zu Hunt Coffee Roasters

Damit wirklich die besten Bohnen geröstet werden und in eurer Tasse landen, macht sich Phil einmal im Jahr auf die Jagd nach neuen Bohnen, Geschmackserlebnissen und Partnern und vereist in ferne Länder. Die Bohnen kommen dann zuerst in die eigene Rösterei in Norderstedt. Dort werden sie veredelt und landen direkt im Café. "Der Mann mit dem besten Einfluss auf den Kaffee ist der Röster", erzählt Phil. Da Kaffee ein saisonales Produkt ist, werden immer nur frische Bohnen und wechselnde Kaffeesorten angeboten. Hier könnt ihr also immer aufs Neue euren Lieblingskaffee finden!

Cold Brew tut diesen Sommer besonders gut.

Breaking the rules

Die Hunt Coffee Roasters wollen neu und anders sein. Coffee Lab und Wine Bar heißt es schließlich am Eingang. Wie passen aber Kaffee und Wein zusammen? Phil hat dafür eine einfache Erklärung: "Beides kann äußerst komplex im Geschmack und dabei so vielfältig sein, daher passt es perfekt zusammen." Für den Abend gibt es also feinen Vino aus Deutschland, Frankreich und Italien. Jeden Donnerstag könnt ihr beim Bubbly Thursday ab 17 Uhr Weine probieren und den Feierabend zelebrieren.

Minimalistisch UND gemütlich

Das Hunt Coffee Roasters liegt in einem Souterrain in den Colonnaden. In dem schnieken Café ergeben drei Farben die perfekte Symbiose – schwarz, weiß und dunkelgrün. Super minimalistisch und gemütlich zugleich, wird euch das Interior sehr gut gefallen. Ein richtiger Wohlfühlort, um Espresso zu schlürfen oder sich ein ausgiebiges Frühstück zu gönnen.

Ich will die Leute auf eine Coffee-Experience einladen!

Phil, Besitzer von Hunt Coffee Roasters

Zauberhaft!

Süßes oder Herzhaftes?

Nach so viel Kaffee knurrt uns der Magen! Zum Frühstück gibt es zauberhafte Waffeln mit frischen Früchten oder selbst kreierte Sandwiches. Außerdem schlemmt ihr hier selbst gebackenen Kuchen von Phils Bruder Maurice. (So gut!) Wer es herzhaft mag, kann sich abends passend zum Vino eine Käseplatte und Antipasti gönnen. Bei Hunt Coffee Roasters wird also jeder happy – versprochen!

Wer's süß mag, wird verwöhnt!

Come and join the coffee experience!

Mit vollem Bauch und jeder Menge Coffee-Experience freuen wir uns jetzt schon auf unseren nächsten Besuch bei Hunt Coffee Roasters. Bald kann man hier nämlich auch ausgiebig brunchen – wir sind gespannt! See you soon, Phil!

Erst Kaffee trinken, dann um Dinge kümmern.

Hunt Coffee Roasters

Hol euch die frischen Bohnen nach Hause

Wer gerne Zuhause frühstückt, aber dabei nicht auf guten Kaffee verzichten will, dem sei der Online-Shop von den Jungs ans Herz gelegt. Hier gibt es von Peru bis nach Ruanda die besten Bohnen aus der ganzen Welt. Holt euch das Aroma direkt nach Hause!

Sri Lankan Wave Streetfood

Geschmackswelle von der asiatischen Insel

Lisa Knauer

Dieser Artikel ist in bezahlter Kooperation mit Hunt Coffee Roasters entstanden.

Jan-Martin Bauer

Jan-Martin kommt aus Hamburgs Süden und liebt es, neue Restaurants und Bars in der schönsten Stadt der Welt zu entdecken. In seiner Freizeit spielt er Fussball und singt für sein Leben gerne Karaoke.