In der Sonne genießen

In der Sonne genießenSchöne Orte zum Verweilen

Die grauen Wolken sind vorüber gezogen – es lebe der Sommer. Fangt die Sonnenstrahlen ein, setzt euch nach draußen und genießt die besten Spots zum Essen und Trinken im Freien. Sonnenbrille auf – und los geht's! 

Das Café auf der Elbe

In Entenwerder schwimmt ein Café – ja, richtig gehört, es schwimmt! Auf einem Ponton könnt ihr hier direkt am Wasser Kaffee schlürfen und die leckeren Speisen vom Entenwerder 1 kosten. Von ständig wechselnden Suppenkreationen bis hin zu liebevoll zubereiteten bunten Salaten ist auf der Karte für jeden Feinschmecker etwas zu haben. Und mit etwas Glück könnt ihr die nächste Entenstaffel bei ihrem Familienausflug über die Elbe beobachten.

Auf dem Wasser

Das schwimmende Café – mehr gibt's hier nicht zu sagen!

Hafenliebe

Beobachtet die Elbe, die Schiffe und genießt den Blick über das Wasser.

Das letzte Schloss Hamburgs

Der Bergedorfer Schlosspark blüht im Sommer richtig auf und wird zu einer wunderbaren grünen Oase. Mittendrin steht das letzte Schloss Hamburgs und bietet mit dem Schlosscafé Bergedorf einen erholsamen Ort für Kaffee & Kuchen. Egal ob zum Frühstück oder zur Mittagszeit, das Schlosscafé hat bis zum Sonnenuntergang geöffnet. Also rundet euren Spaziergang durch den Park perfekt ab, lasst euch fallen und genießt auf der Außenterrasse den wunderschönen Blick auf das Schloss und umliegende Wasser. 

Grün, Grüner, Am Grünsten!

Das Café befindet sich im Schlosspark Bergedorf – genießt den Park & seine Ruhe.

Frühstücksliebe

Im Schlossgarten sein Frühstück genießen? Check!

Hawaii meets Hamburg

Hier könnt ihr nicht nur die Seele baumeln lassen.

Perfekt am Wasser gelegen.

Die Poké-Bowls sind unschlagbar!

Direkt an einem Seitenkanal an der Alster könnt ihr eure Füße baumeln lassen und dabei leckere Drinks schlürfen oder kreative hawaiianische Bowls schlemmen könnt. Das Monkey Beach am Hofweg bietet euch im Sommer den perfekten Platz um die Sonne zu genießen. Ob direkt am Steg oder auf der gemütlichen Liege – der Blick aufs Wasser ist sicher. Die Kailua Poké Bowls sind das kulinarische Highlight in dem unkonventionellen Restaurant. Ihr bekommt hier bunt gemixte Bowls, die die perfekte leichte Mahlzeit für die heißen Tage sind.

Bowls, Bowls, Bowls
Schlemmt hier leckere Hawaiianische Poke-Bowls!
Hawaii Love
Das ganze Monkey Beach ist liebevoll mit Palmen und Sonnenschirmen im Hawaiianischen Stil geschmückt. We like!

Ein kleiner niederländischer Traum

Ein charmantes Café mit Außenbereich findet ihr in Eppendorf an der Klosterallee. Das Little Amsterdam bietet euch neben einer Café-Wohlfühlatmosphäre auch eine außergewöhnliche Bar mit kreativen Drinks, guten Weinen und schmackhaftem Bier. Das viel rustikale Holz, die Fenster und die mit Pflanzen eingedeckte Terrasse geben euch direkt holländische Vibes und passen perfekt zum Isbek-Kanal. Ein kleiner Sommertraum im Norden von Hamburg.

Traum von Amsterdam

Ein bisschen Grachten-Feeling gefällig? Es heißt nicht umsonst Little Amsterdam!

Vegan Love

Probiert unbedingt die veganen Wraps!

Auf dem Energiebunker den Kaffee genießen

Ein ehemaliger Flakbunker und heute ein Zeichen für Wandel und Nachhaltigkeit. Der Energiebunker in Wilhelmsburg hat eine besondere Geschichte hinter sich. Auf dem Dach des Bunkers befindet sich mit dem room with a vju eine der wenigen Skyline-Locations in ganz Hamburg. Überblickt unsere wunderschöne Stadt bei Kaffee und Kuchen. Wer noch nicht genug hat, dem sind die Bunkerführungen ans Herz zu legen. Kleiner Tipp: Wer noch eine ganz ausgefallene Location für das nächste Event sucht, ihr könnt das Café auch mieten!

Mehr als ein Bunker

Früher ein Zufluchtsort bei Luftangriffen steht der Energiebunker heute für zukünftige, erneuerbare Energieversorgung.

Liebe auf den ersten Blick

Mit dem einmaligen Ausblick vom Energiebunker könnt ihr Hamburgs Skyline überblicken!

Der perfekte Platz zum Ankern

Die ehemalige Fischhalle © dasFilm

Der Seemanns-Charme geht hier nicht verloren. © dasFilm

In den alten Gemäuern der Harburger Fischhalle befindet sich das Café Bistro. Auf der Außenterrasse könnt ihr die ein- und auslaufenden Schiffe beobachten – mehr Hafenatmosphäre geht nicht. Mittwoch bis Freitag wird auch ein leckerer Mittagstisch geboten. Von Suppen, Quiche, Pasta bis hin zu leckeren Salaten wird hier alles mit saisonalen Produkten verarbeitet und zubereitet. Am Wochenende gibt es frisch gebackenen Kuchen und an den Wänden findet ihr immer wieder wechselnde Ausstellungen! Es muss nicht immer die HafenCity sein.

Schiffe gucken!

Ihr sitzt hier direkt am Harburger Hafen, genießt den Blick über's Wasser und die vorbeifahrenden Kutter.

Alte Liebe rostet nicht

In der ehemaligen Fischhalle steckt ganz viel Geschichte und Charme.

Venezianisches Feeling auf der Alster

Ihr seid mit Kanu unterwegs und braucht eine Stärkung für die restliche Strecke? Gar kein Problem. Ihr müsst nicht mal aus dem Wasser steigen um leckeren Kuchen beim Café Canale zu ordern. Direkt am Alsterkanal wird hier nämlich aus dem Fenster direkt ans Wasser serviert. Also schnappt euch die Paddel und erlebt einen Hauch von Venedig in der schönsten Stadt der Welt.

Nichts für Nichtschwimmer!

An den Außenbereich kommt ihr nur mit Wassergefährt!

Kuchenliebe

Der gebackene Blechkuchen versorgt Kanufahrer & Paddler rund um die Alster schon seit Jahren.

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Jan-Martin Bauer

Jan-Martin kommt aus Hamburgs Süden und liebt es, neue Restaurants und Bars in der schönsten Stadt der Welt zu entdecken. In seiner Freizeit spielt er Fussball und singt für sein Leben gerne Karaoke.