Ink & Ride 2018

Ink & Ride 2018Tattoos, Bikes & Street Art auf St. Pauli

Das weltweit einzigartige Tattoo- und Urban-Art-Festival Ink & Ride steht wieder vor der Tür. Am 15. & 16. September verwandeln zahlreiche Künstler das Millerntor-Stadion in eine ganz besondere Kunsthalle. Ein Wochenende, das im wahrsten Sinne unter die Haut geht!

Gas geben! © Lukas Duensing

Wir feiern Urban Art!

Man könnte sagen, jede Ink & Ride wäre bis jetzt ein voller Erfolg gewesen, doch das wäre untertrieben. Jedes Jahr dürften wir uns im September auf weitere Künstler freuen und immer mehr Neugierige, die es zu diesem besonderen Festival ins Millerntor-Stadion zog. Nun erwartet uns die Ink & Ride schon zum sechsten Mal mit über 100 internationalen und nationalen Tätowierern sowie Künstlern, Designern und BMX & Skate Liebhabern. Das neugestaltete Kunstareal auf der Fläche des Stadions erstrahlt auch dieses Jahr in neuen bunten Farben.

Am Wochenende der Ink & Ride ... © Lukas Duensing

habt ihr die Möglichkeit, ... © Lukas Duensing

eure Tattoo träume wahr werden zu lassen! © Lennart Ritscher

Institution auf St. Pauli

Kein anderer Hamburger Stadtteil verkörpert die Tattoo- und Street-Art-Kultur wie St. Pauli. In einer Zeit, in der Tattoos nur auf die Haut mutiger Seebären gehörten, eröffnete hier 1946 Deutschlands älteste Tätowierstube. Hier werden bis heute Motive unter die Haut gestochen. Street-Art-Künstler genießen auf St. Pauli mehr Freiheiten und Ansehen als irgendwo sonst in Hamburg. Das Millerntor-Stadion gehört dabei ebenso zur Szene und dem Kiez – auf der Ink & Ride befindet ihr euch also direkt im Herzen der Hamburger Kiezkultur.

Ein Spektakel für alle!

Blind Date INklusive!

Auch dieses Jahr könnt ihr euch eine einmalige Erinnerung auf eurer Haut verewigen lassen und langersehnte Tattoowünsche verwirklichen. Für die Mutigen unter euch steht eine Tattoo Box bereit, in der ihr ein Blind Date mit eurem nächsten Körperkunstwerk habt. Der Artist sucht das Motiv aus – ihr dürft nur bestimmen, wo es hinkommt!

Für die weniger Mutigen gibt es kleine Stände von lokalen und nationalen Ausstellern und Brands, an denen ihr eure Shopping-Herzen höher schlagen lassen könnt. Wer auf der Suche nach urbaner Kunst ist, wird auf der Ink & Ride mehr als fündig. Abgerundet wird das Programm mit zahlreichen Food Trucks zum Stärken und Schlemmen. Mit dabei sind Holy Dogs mit leckeren Premium Hot Dogs, Frau Dr Schneider’s Grilled Cheese Wonderland und der Shrimptower. Für alle Schleckermäuler führt kein Weg an It’s Like Kandie vorbei. Auf der Aftershowparty im Clubheim St. Pauli, auf der ihr mit eurem Kombiticket übrigens freien Eintritt habt, könnt ihr eure ganzen schönen Erinnerungen dann ausklingen lassen. 

Lukas Duensing

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der Ink & Ride entstanden.

Carolin Simon

Unsere kleine Weltenbummlerin Caro hat den Weg zurück in die Heimat gefunden und ist ab jetzt auf Entdeckertour in Hamburg unterwegs. Sie liebt den Hamburger Hafen und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.