Inspiration für festliche Drinks

Inspiration für festliche DrinksMixologin Maria Gorbatschova verrät uns ihre Lieblingsrezepte

Zur Adventszeit lieben wir leckere Drinks, die ein gemütliches Essen einläuten und stilvoll abschließen – weihnachtliche Aperitif- und Digestifkreationen sind dafür genau das Richtige! Deshalb haben wir uns mit Maria Gorbatschova, Mixologin & Expertin für Aperitifs & Digestifs, getroffen und uns von ihr vier ihrer weihnachtlichen Lieblingsrezepte verraten lassen. Mit ihren Tipps könnt ihr die Drinks ganz einfach selbst zubereiten und eure Gäste verwöhnen!

Maria Gorbatschova kennt die Tricks für den perfekten Drink.

Das Geheimnis guter Drinks sind frische Zutaten und ganz viele Eiswürfel.

Maria Gorbatschova

Weihnachtlicher Twist

Mixologin Maria Gorbatschova ist immer auf der Suche nach neuen Drinkkreationen, einer besonderen Zutat und spannenden Bars – perfekt also, um uns von ihr die aktuellen Favoriten unter den weihnachtlichen Aperitifs und Digestifs zeigen zu lassen. Denn wenn eine weiß, was gut schmeckt, dann Maria! 

Natürlich sind Aperitifs und Digestifs das ganze Jahr über eine tolle Möglichkeit, um ein geselliges Dinner zu begleiten. Je nach Jahreszeit könnt ihr die Drinks aber mit typischen Zutaten kreieren, um für ein noch passenderes Geschmackserlebnis zu sorgen. Für winterliche Aperitifs und Digestifs eignen sich beispielsweise Gewürze wie Zimt, Kardamom oder Rosmarin ideal, um ihnen einen weihnachtlichen Zauber zu verleihen. Auch Zutaten wie Mandarinen, Rotwein oder Cranberry passen zur kalten Jahreszeit. Probiert Marias Rezepte aus und verwöhnt euch und eure Gäste!

Aperitif Tanqueray Mandarin Sour

Rezept Nr. 1

Zutaten 

25ml Mandarinensaft
50ml Tanqueray London Dry Gin
25ml Zitronensaft
20ml Zuckersirup
ein Stück unbehandelte Mandarinenschale
15 ml trockener Rotwein

Zubereitung

Für den Zuckersirup 200 gr Zucker in einen Topf geben, 100 ml Wasser hinzugeben und leicht erhitzen bis sich der Zucker auflöst. Abkühlen lassen und in Flaschen abfüllen. Der hält sich dann einige Wochen im Kühlschrank.

Alle Zutaten außer dem Rotwein in den Shaker füllen und mit Eis füllen. Dann kräftig shaken. Den Inhalt doppelt in die Cocktailschale abseihen
und den Drink vorsichtig über einen Löffel mit Rotwein floaten. 

Aperitif Gordon’s Pink Cranberry Sprit

Rezept Nr. 2

Zutaten

50ml Cranberry Saft
50ml Prosecco oder Crémant
50ml Gordon’s Premium Pink Gin
frischer Rosmarin
Zimtstange

Zubereitung

Gebt Gordon's Pink, Cranberry Saft und Crémant oder Prosecco in ein Weinglas. Füllt es vorsichtig mit Eis auf und rührt um. Garniert den Drink mit Rosmarin und reibt zum Schluss etwas Zimt darüber. Die Zimtstange könnt ihr mit ins Glas geben.

Marias Tipps

Selbst Drinks zu mixen ist gar nicht schwer – und mit der richtigen Vorbereitung und Ausstattung gelingt es euch noch besser!

Am besten werden sie, wenn ihr frische Zutaten verwendet. Denn frisch gepresster Zitronensaft schmeckt zum Beispiel viel besser im Drink als fertig gekaufter. Achtet darauf, unbehandelte Früchte zu verwenden, wenn ihr die Schale nutzen wollt. Marias wichtigster Tipp: Geizt nicht mit Eiswürfeln im Shaker. So wird der Cocktail schön kalt und schmeckt am besten!

Zusätzlich zu den Zutaten ist auch die Vorbereitung entscheidend. "Viele Dinge kann man schon vorbereiten, wenn die Gäste noch nicht da sind, dann hat man später mehr Zeit für das gesellige Zusammensein", erzählt uns Maria. Säfte könnt ihr beispielsweise schon einige Stunden vorher pressen, genauso wie Tee, den ihr kochen und dann kalt stellen könnt. Packt außerdem die Cocktailgläser im Voraus in den Kühlschrank, darin serviert ihr dann die kalten, frisch gemixten Drinks stilvoll für eure Gäste. 

Digestif Scotch & Truffle

Rezept Nr. 3

Zutaten

10ml Ahornsirup
10ml Balsamico creme
50ml Johnnie Walker Black
1 dash Angostura Bitters
3 Tropfen Trüffelöl
Muskat

Zubereitung

Ahornsirup, Balsamico crème, Angostura Bitter und Johnny Walker Black Label in einen Tumbler geben. Eis hinzugeben und kaltrühren bis der Drink mild schmeckt. Mit drei Tropfen Trüffelöl garnieren. Zum Schluss Muskatnuss über den Drink reiben und servieren.

Digestif Bailey’s Christmas Chai

Rezept Nr. 4

Zutaten

50ml Bailey's Original
50ml kalter kräftiger Schwarztee*
15ml Schokoladenlikör, bevorzugt bitter
4 Scheiben frischer Ingwer
Kardamom

Zubereitung

Den Ingwer in einem Shaker muddeln, Bailey's Original, Schokoladenlikör und schwarzen Tee dazu geben. Nun den Shaker mit Eis auffüllen und kräftig shaken. Doppelt in die Cocktailschale abseihen und als Finish mit geriebenem Kardamom bestreuen.


*Wasser aufkochen, die doppelte Menge Schwarztee in das Wasser geben und 5 Minuten ziehen lassen. Den Tee abseihen und abkühlen lassen.

Prost!

Übertreibt's nicht

In Maßen genießen

Bitte trinkt verantwortungsvoll!

https://www.drinkiq.com/de-de/

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Diageo entstanden. 

Annika Gelpke

Annika ist geborene Hamburgerin und liebt die kulturellen Highlights der Stadt. Neben ausgiebigen Museumstouren oder Theaterbesuchen erkundet sie am liebsten die Cafés und Restaurants ihrer Heimatstadt oder genießt den Ausblick aufs Wasser.