It's all about eggs

It's all about eggsStandard? Nö – Eier mal anders

Ostern steht vor der Tür. Früher hieß das: Los mit dem Körbchen und Eier suchen! Rein theoretisch geht das immer noch. Ihr habt aber keine Lust? Wir haben da 10 sehr leckere Alternativen für euch, die sich trotzdem alle rund um das Ei drehen. Es gibt nämlich ganz schön viele kulinarische Möglichkeiten, die wir euch hiermit ans Herz legen wollen!

 

Poached egg

Porched egg im Rain © Rain

Wir fangen gar nicht klein an, sondern direkt all in. Poached egg vom Allerfeinsten. Darunter versteht man ein Ei mit ganz viel Feingefühl in noch minimal kochendes Wasser zu geben. Dort wird das Eiweiß sofort fest und das Eigelb bleibt flüssig. Da das wirklich nicht einfach ist, diese fluffigen Wölkchen zu kreieren, empfehlen wir euch das Rain! Genießt, wie sie dort ganz unschuldig auf Avocadobroten schweben, bis ihr flüssiger Kern sich über den Rest verteilt.

Cash only

Egg Benedict

Tapas Variante des Frühstücks © Geheimtipp Hamburg

© Geheimtipp

Jetzt wissen wir also was ein Porched Egg ist. Cool. Danke. Würde man darüber jetzt noch selbstgemachte leichte Sauce Hollandaise geben, dann – richtig: Fertig ist das Egg Benedict und wieder was gelernt. Die gute Hollandaise kennen wir ja eher zu Spargel, Kartoffeln oder ähnlichen Lebensmitteln. Zum Ei ist das schon eine Nummer feiner. Untenrum - also mit der Avocadogeschichte - funktioniert das relativ gleich wie beim Porched Egg. Falls ihr vorhabt, zuhause zu experimentieren, sind dem sicher keine Grenzen gesetzt. Auf der sicheren Seite seid ihr aber im Berta Emil Richard Schneider. Sowieso zu jeder Uhrzeit ein richtig schönes Lokal.

Alles auch in Tapasversion

Rührei vegan

Tofu-Rührei © Kevin McCutcheon via Unsplash

'Ei, Ei, Ei..' ist eine Spalte auf der Klippkroogs Speisekarte. Rührei vegan ist möglich, sieht je nach Sehstärke ab einem halben Meter Entfernung auch fast genauso aus wie das Tierische. Außerdem schmeckt es auch richtig lecker! Tatsache. Der Trick liegt übrigens im Begriff 'Kurkuma'. An alle, die es noch nicht lieben gelernt haben: Probiert's aus! Nebenbei gibt es auch noch so süße Sachen wie Rührei im Glas mit Tomatensalsa und Spiegelei mit Holzofenbrot. Guten Appetit.

Große Außenterrasse

Eierpfannkuchen

Mamalicious von außen © Geheimtipp Hamburg

Nicht nur die Pfannkuchen im Mamalicious sind ein Gaumenschmaus, sondern auch alle anderen Gerichte. Aus gegebenem Anlass empfehlen wir aber natürlich die Eierpfannkuchen. Nicht einer, nicht zwei, sondern gerne auch mal zu fünft türmen sie sich auf eurem Teller. Obst oder Schokolade plus Sahne oben drauf und es kann losgehen mit dem 'Gönner-Frühstück'. Dafür nehmen wir auch gerne eine längere Wartezeit in Kauf.

alles veggie, mostly vegan

Bauernfrühstück oder Ei mit Kaviar

Erikas Eck © Geheimtipp Hamburg

Kult. Negativ oder positiv behaftet? In diesem Fall absolut positiv. Erika's Eck kennt man, da war man, da isst man – zum Beispiel ein richtig deftiges Bauernfrühstück, das weder Schnickschnack noch Blattgold braucht. Es wird von Herzen zubereitet und diese Wärme spürt man. Wo findet man schon noch schlicht und einfach gute deutsche Küche. Hier, ganz einfach – auch nachts. Zwischen Party und Haustür liegt oft nicht nur ein langer Weg, sondern auch viel Hunger. Erika's Eck entschärft die Lage ganz locker mit halben belegten Brötchen für 1 Euro ab 24 Uhr. Hammer, oder? Eine Variante ist zum Beispiel Ei mit Kaviar. Hamburg erleben? Erika's Eck. 

Einfach n Glücklichmacher

Spiegelei

Blaue Blume von außen © http://blaue-blume-hamburg.de

Blaue Blume – unter Herzensmenschen auch als "Wohnzimmer Altonas" bekannt. Wenn man das hört, fühlt man sich doch direkt willkommen und freut sich auf ein entspanntes Beisammensein zu gutem Essen. Unser Geheimtipp in dieser Lokalität ist das Spiegelei. Du denkst, dass so ein Spiegelei jetzt nichts Besonderes ist? Das mag sein und klar könnt ihr das auch Zuhause machen. Trotzdem sind wir sicher, dass dieses Spiegelei mehr ist. Es geht ja auch um das Drumherum. Ansonsten gibt es noch ganz viel vegetarische, vegane oder fleischige Speisen. Zum Spiegelei empfehlen wir aber auf jeden Fall die Bratkartoffeln.

... Hausmannskost, Pasta, Salate

Eierlikör, Eiergrog, Senfeier und ein Eier Carl Gedeck

Selfmade Eierlikör vom Eiercarl, auch für zuhause © https://www.eiercarl.de

Eiercarl von außen © https://www.eiercarl.de

große Auswahl in der Speise-/ Getränkekarte © http://blaue-blume-hamburg.de/speisen-getraenke/

Es war einmal der gute Carl Cohr - Hamburger Legende und ehemaliger Besitzer der Eier Carl Kneipe. Bekannt waren er und seine Gastronomie für einen ordentlichen Eiergrog (hauptsächlich ein Mix aus Eigelb, Zucker, Rum) aus eigener Herstellung. Heute hat die Kultkneipe am Hamburger Fischmarkt ganz schön aufgestockt. Eiertechnisch sprechen wir dabei von dem essenziellen Eierlikör pur oder mit Vanille, Haselnuss, Birne und saisonal Honig, Karamell, Pistazie oder Lebkuchen als besondere Geschmacksnote. Zusätzlich gibt es unfassbar gute Senfeier und das berühmte Eier Carl Gedeck. Einiges zum Durchprobieren also! Bestenfalls seid ihr sogar da, wenn Livemusik gespielt wird. Lasst uns derartig schöne kulinarische Traditionen am Leben erhalten!

Hamburger Kultkneipe durch und durch

Rührei

Frühstücksparadies © Geheimtipp Hamburg

Für die Klassiker und Safety-first-Menschen unter euch: Im Herz und Zucker gibt es das aller leckerste Rührei! Dazu noch ein frisches Avocadobrot mit Granatapfel? Easy. Das total liebe und eingespielte Team hinter dem Herz und Zucker lässt keine Fragen bezüglich des Café-Namens offen. Alle stehen voll und ganz hinter dem, was sie ihren Gästen anbieten. Hausgemacht, mit Liebe zum Detail und immer mit der besten Qualität ihrer Lebensmittel. Neben dem Rührei haben sie auch eine große Bandbreite an Früh- und Mittagsleckereien. Der Kaffee schießt den Vogel ab – das ist nämlich feinste Playground Coffee Qualität.

Qualität und Geschmack vom Allerfeinsten

Ü-Ei

Wir haben doch etwas gefunden!

Klar! Überraschungseier! Wer hat hier gesagt, dass sich immer alles um das Geschenk der Natur beziehungsweise der Hühner dieser Welt dreht? Richtig, nobody. Die Ü-Ei Schokolade wiegt 20 Gramm, besteht aus einer zweitägigen Hülle aus dunkler und innen weißer Schokolade. Seit 1974 lassen sich Kinder und Erwachsene schon überraschen und schütteln die guten Dinger als wäre es das erste Mal. Jeder hält sie sich ans Ohr und macht ein "Oh uiuiui, was da wohl drin ist"-Gesicht. Das liegt wohl an der Vorfreude und dem Hormon Serotonin, das in Folge auf Schokoladenverzehr vom Körper ausgeschüttet wird und uns für drei Sekunden ganz glücklich macht. Andere sammeln währenddessen fleißig die Figuren aus den Eiern. Hierfür gibt es sogar seit 2012 einen offiziellen Wertkatalog. Also auf geht's Ü-Eier kaufen im Kiosk 2000, klar. 

Überraschung! (auch ohne Geburtstag)

Gekochte Eier

gekochte Eier sind nicht langweilig © Joseph Gonzalez via Unsplash

Doch ein paar Eier im Garten gefunden? Jeder weiß, wie sie schmecken, jeder mag sie anders. Was wir euch jedoch für entspannt gekochte Eier Zuhause mitgeben können ist folgender Trick 17. Schritt 1 ist zu schauen, ob die Eier noch frisch sind. Einfach den Topf voll mit Wasser und die Eier hineinlegen. Liegt das Ei flach auf dem Boden - super. Steht es quasi im Wasser - mhhh, na gut. Schwimmt es aber zur Oberfläche, ist es nicht mehr frisch. Zum Kochen dann einfach eine Prise Salz ins Wasser, so zerläuft das Ei nicht, auch wenn es aufplatzen sollte.

Trick 17 im Eierbusiness

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Yanni Gentsch

Yanni kommt eigentlich aus Bayern, liebt Ski fahren und Hunde. Aus Feld, Wald, Wiese & Dorf wurde dann schnell ein Architekturstudium in Köln. Jetzt lebt sie als Texterin in Hamburg und arbeitet fröhlich an der Eroberung aller Poetry Slam Bühnen. Allen voran aber entlarvt sie gnadenlos die besten Geheimtipps der Stadt!