Kodiak Tattoo

Kodiak TattooDrink & Ink for Charity

Wer schon länger über ein neues Tattoo nachdenkt, für den bietet sich am 25. Februar die Chance: Kodiak Tattoo stechen am Samstag zum Sonderpreis und für den guten Zweck. "Walk in, drink and get inked" - alle Erlöse werden an eine gemeinnützige Organisation gespendet.

Jedes dieser Tattoos wird eine besondere Geschichte erzählen: Am Samstag wird bei Kodiak Tattoo jedes Motiv für einen guten Zweck gestochen. Gemeinsam mit Whisky Union veranstaltet das junge Team des Studios in Altona ein besonderes Event. Die Jungs von Whiskey Union sponsern hervorragende Getränke, dazu gibt's sexy Beats und im Hinterzimmer bringen verschiedene Tattoo-Künstler coole Motive unter die Haut. 

Love at first sight

Speziell für den besonderen Tag haben die Künstler Motive entworfen, die ihr euch zum Charity-Preis von 50 Euro stechen lassen könnt. Normalerweise sind die Tätowierer von Kodiak Tattoo schnell ausgebucht, an diesem Tag heißt es aber: Wer zuerst kommt, malt zuerst. Oder wird zuerst gestochen. Jedes der Motive wird wie immer nur einmal gestochen. 

Kodiak Tattoo ist ein neuer Stern am Himmel der Hamburger Tattoo-Szene. Erst seit September 2016 geht in der Hospitalstraße die Nadel unter die Haut. Habt ihr Bock auf filigrane, moderne Motive? Dann seid ihr bei Alina und ihrem Team genau richtig. Und wer am Samstag keine Zeit hat: Die Tür des Studios steht immer offen und mehr Inspiration gibt's via Instagram.

Tattoos gibt's nur für alle über 18 Jahren!

Carolin Simon

Unsere kleine Weltenbummlerin Caro hat den Weg zurück in die Heimat gefunden und ist ab jetzt auf Entdeckertour in Hamburg unterwegs. Sie liebt den Hamburger Hafen und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.