Kommt zu Tisch!

Kommt zu Tisch!5 ausgefallene Orte zum Essengehen

Essen ist ja bekanntlich gut für die Seele und an einem besonderen Ort auch noch etwas fürs Auge. Ob mit Freunden, zum Jahrestag oder als Geschenk zur Silberhochzeit der Eltern – wir zeigen euch Restaurants, an denen das Essen zum Erlebnis wird.

Pre-Dinner auf dem Bunker

Auf dem Energiebunker in Wilhelmsburg ... © Lisa Knauer

... könnt ihr die Sonne genießen ... © vju im Energiebunker

... und natürlich die Aussicht! © Bastian Jäger / vju im Energiebunker

Der Sprung über die Elbe lohnt sich – insbesondere, wenn auf der anderen Seite ein tolles Café wartet: das vju auf dem Wilhelmsburger Energiebunker. Auf dreißig Metern Höhe genießt ihr das Energiebunker Frühstück oder süße Leckereien wie Kuchen und frisch gebackene Waffeln mit einem 360° Panorama.

Dinner mit Ente

Echt romantisch – nicht nur für Autofans

Für Romantiker und Oldtimerliebhaber ist dieser Spot genau das Richtige: die mintgrüne Ente vor dem KRUG auf St. Pauli. Das Heck des schnuckeligen Gefährts ist stilvoll mit einer rot-karierter Tischdecke ausgestattet, darauf könnt ihr entspannt Gläser und Teller abstellen, während ihr die kulinarischen Highlights probiert.

Dinner auf dem Schiff

Kommt an Bord © Lisa Knauer

Ihr wolltet schon immer mal romantisch in einem stilvollen Segelboot speisen, ohne auf Seegang oder einen empfindlichen Magen achten zu müssen? Vor dem NENI in der HafenCity hat seit Kurzem die Jucunda angelegt – dort esst ihr ganz privat zu zweit oder zu dritt das Best of NENI-Menü, ganz ohne Schräglage.

Dinner im Dunkeln

Herzlich Willkommen! © unsicht-Bar

Das Menü dürft ihr euch noch im Hellen aussuchen © unsicht-Bar

In der unsicht-Bar in der Schanze kommt es nicht auf das Äußere an – denn hier esst ihr ganz im Dunkeln. Durch Ausschalten des Sehsinns schmeckt, riecht und hört ihr intensiver und erlebt das Drei- oder Vier-Gänge-Menü auf eine ganz unbekannte Weise. Bevor ihr nichts mehr sehen könnt, dürft ihr euch eine Hauptzutat für das Menü aussuchen, zum Beispiel Käse, Fisch oder Geflügel. Danach beginnt das außergewöhnliche Erlebnis im Dunkeln. 

Dinner mit Spannung

Nicht nur von außen etwas Besonderes

Hier erlebt ihr das Krimidinner

Beim Krimidinner im altehrwürdigen Literaturhaus an der Alster erlebt ihr ein Abendessen der besonderen Art. Das 3-Gänge-Menü wird euch im Umfeld eines inszenierten Kriminalfalls serviert. Schauspieler, überzeugende Requisiten und Kulissen nehmen euch mit in die Welt des Verbrechens. Genießt das Essen und seid gleichzeitig daran beteiligt, einen hinterhältigen und rätselhaften Mord aufzuklären.

Termine für das Krimidinner

2018

Mord in der St. Pauli Haifischbar: 02. November

Das tödliche Vermächtnis: 12. Dezember

2019

Mord in der St. Pauli Haifischbar: 12. Januar, 26. April

Requiem für einen Don: 24. Mai

Die Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Annika Gelpke

Annika ist geborene Hamburgerin und liebt die kulturellen Highlights der Stadt. Neben ausgiebigen Museumstouren oder Theaterbesuchen erkundet sie am liebsten die Cafés und Restaurants ihrer Heimatstadt oder genießt den Ausblick aufs Wasser.