Krippenspiel mit Sex-Appeal

Krippenspiel mit Sex-AppealDas neue Weihnachtskabarett des Theaterschiffs

Fernab vom Weihnachtsstress wird es auf dem Theaterschiff ziemlich heiß! In einem schlagfertigen und urkomischen Kabarett von Michael Frowin wird aus der Weihnachtsgeschichte ein Krippenspiel mit Sex-Appeal. Eine prickelnde Adventszeit steht uns bevor!

Das beschauliche Örtchen Himmelpforten in Niedersachsen verwandelt sich zur Adventszeit in das wohl weihnachtlichste Dorf in ganz Norddeutschland. Marion, Dieter und Maximilian sind für das alljährliche Krippenspiel des Christkinddorfs zuständig. Als sie mitten in den Vorbereitungen für ihr traditionell besinnliches Weihnachtsmärchen stecken, erhält Marion einen Anruf: Bundespräsident Steinmeier wird als Stargast dem Krippenspiel beiwohnen. Er sei begeistert von der integrativen und religionsverbindenden Idee des Stücks. Blöd nur, dass dieses einfach nur stinknormal wie jedes andere Krippenspiel ist – bis jetzt! So schnell war der Weihnachtsstress noch nie da. 

© Franz-Josef Grümmer, Sandra Maria Schöner und Frank Roder

Wie wird aus einem Weihnachtsmärchen ein modernes Theaterstück?

Das ist die große Frage, auf die das Kabarettstück eine Antwort sucht. Zum Vergnügen des Publikums haben Marion und Dieter allerlei wilde Ideen: Dürfen Ochs und Esel noch teilnehmen oder ist das nicht mehr artgerecht? Geschweige denn vegan? Entsprechen Maria und Josef noch dem modernen Familienbild oder müsste Josef alleinerziehend oder Maria mit Josefine zusammen sein? Und wird die CSU um den Stall der Flüchtlingsfamilie einen Zaun bauen?

Eine Obergrenze an humorvollen Inhalten wird es bei diesem Kabarett auf keinen Fall geben! Der Comedymeister des Theaterschiffs Michael Frowin hat mal wieder eine grandiose Regie- und Buchvorlage gegeben, die das schwimmende Theater ins Wanken bringt. 

Premiere: 22. November 2017
23. bis 26. November 2017, 1. bis 4. Dezember 2017, 6. Dezember 2017, 8. bis 12. Dezember 2017, 18. bis 23. Dezember 2017
und am 26. Dezember 2017

Europas einziges seetüchtiges Schiffstheater

Großartige Kabarett Tradition

Auf Europas einzigem seetüchtigen Schiffstheater

Seit 1975 ist der Kutter ein Theater und zuhause im Nikolaifleet, der Geburtsstätte des Hamburger Hafens. 2000 übernahm die Familie Schlesselmann gemeinsam mit Michael Frowin die Regie des Theaters, das seitdem für Kabarett und Komödien bekannt ist, die den Zeitgeist stimmig einfangen.

Nah dran am Geschehen!

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit dem Theaterschiff Hamburg entstanden.

Carolin Simon

Unsere kleine Weltenbummlerin Caro hat den Weg zurück in die Heimat gefunden und ist ab jetzt auf Entdeckertour in Hamburg unterwegs. Sie liebt den Hamburger Hafen und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.