Kürbiskreationen

Kürbiskreationen7 Restaurants & Cafés für herbstlichen Schmaus

Wenn wir an den Herbst denken, steigt uns sofort dieser herrlich-fruchtige Duft von frisch gekochter Kürbissuppe in die Nase. Das ist aber nicht die einzige Leckerei, die man aus dem kugelrunden und knallorangenen Gemüse zaubern kann. Wir haben Hamburgs Gastro-Spots nach leckeren Kürbiskreationen abgesucht – und 7 Adressen für den herbstlichen Schmaus gefunden. 

Hobenköök

Bei Hobenköök in der Hafencity könnt ihr nicht nur Kürbis und andere regionale Lebensmittel für zuhause shoppen, sondern auch richtig lecker schlemmen. Zurzeit gibt's zum Beispiel Kürbis mit Frischkäse oder bunten Kürbissalat. Und für alle Exoten unter uns wird das Herbstgemüse sogar als süßes Dessert zubereitet: in Form von Kürbismus. Yummy!

Krug

Wenn es um gemütliche Restaurants mit guter Deutscher Küche geht, darf das Krug nicht fehlen. Mitten in der kunterbunten Paul-Roosen-Straße zaubert das Team um Gastgeberin Terry ständig wechselnde Gerichte – zum Beispiel Bergkäseknödel mit Wirsing und eingelegtem Kürbis. Dazu ein Vino, fertig ist der herrlich-entspannte Herbstabend!

genascht

Wer denkt, Kürbis kann nur herzhaft zubereitet werden, war noch nie bei Ilka von genascht. In ihrem kleinen Kuchencafé kreiert die Konditorin täglich wechselnde Kuchen, Torten und Kekse – und versüßt uns mit ihrem Kürbis-Pekannuss-Kuchen selbst die grausten Hamburger Herbsttage. 

Tazzi Pizza

Kürbis auf Italienisch gibt's bei Tazzi Pizza auf St. Pauli. Hier hat sich die Crew eine ganz besondere Kreation für euch ausgedacht: die Halloqueen Pizza, die dick mit Kürbiscreme, Kürbisblüte, Büffelmozzarella, Fior di Latte und kaltgepresstem Olivenöl belegt ist. Buon Appetito!

Wohlers

Auch im Wohlers weiß man, wie man Kürbis lecker zubereitet. In dem gemütlichen Restaurant wird mit viel Liebe Kürbis-Kokos-Suppe gekocht, die unsere Herzen wärmt – und vor Freude über den fruchtigen Geschmack höher hüpfen lässt. Und auch Hauptspeisen kann das Team! Zum Beispiel Moules Frites, Allgäuer Käsespätzle oder Hamburger Pannfisch. Nom nom nom!

ANDRÈ

Das Team von AENDRÈ ist sofort zur Stelle, wenn in und um Hamburg die Kürbisse sprießen. Die werden dann zu Kürbishummus verarbeitet, in die leckeren Bowls gemischt oder zu fruchtiger Kürbis-Orangen-Suppe verkocht. So lecker – und so gesund! In Hamburgs erstem Conscious Café wird nämlich nicht nur mit ganz viel Liebe und Sinn für Nachhaltigkeit gekocht, sondern auch mit natürlichen Zutaten. 

spajz

Im Spajz gilt "Alles, außer gewöhnlich! Deshalb hat sich das Bistro aus Barmbek auch eine ganz besondere Kreation für euch ausgedacht. Hier gibt's unser Lieblingsherbstgemüse in Form von Kürbisgnocchi mit Kürbiskernpesto, Kräutern und mariniertem Hokkaido. Ganz zu schweigen von der wechselnden Mittagstischkarte, auf die regelmäßig auch Gerichte wie Gegrillter Kürbis gesetzt werden. Guten Appetit!

Hamburger Herbst

Unsere Tipps für die goldene Jahreszeit

Geheimtipp Hamburg
Titelbild: Unsplash

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Anna Paulina Graf

Anna ist unsere kleine Schwäbin. Und das hört man auch, denn selbst nach fast fünf Jahren in Hamburg kann sie noch kein Hochdeutsch. Mit jeder Menge Gratis-Ausflugstipps, ihrem Fahrrad und ganz viel Entdeckerdrang zeigt sie ihren Freunden die Stadt – und jetzt auch euch.