Küstenperle Strandhotel & Spa

Küstenperle Strandhotel & SpaDurchatmen an der Nordsee

Erinnert ihr euch an euren letzten Ausflug ans Meer? Der körnige Sand über den ihr spaziert, massiert eure Fußsohlen und bei der frischen Brise schafft ihr es endlich mal wieder, vollständig ein- und wieder auszuatmen. Alle negativen Gedanken scheinen plötzlich wie weggeweht – ist lange her, dass ihr euch so gefühlt habt? Dann wird es Zeit für einen Urlaub an der See. Eine gute Stunde vom Hamburger Großstadtdschungel entfernt, findet ihr an der Büsumer Perlebucht in der Küstenperle den perfekten Ort für Natur, Wassersport und Erholung.

Entspannung mit super Ausblick

Wieso wir die Nordsee lieben

Hier wird euch ordentlich der Kopf durchgepustet! An der stürmischen Nordsee genießen wir es, vor allem im Herbst und Winter, dem Wetter ausgesetzt zu sein. Der Wind, der uns die Lunge durchbläst und nichts als das beruhigende Meeresrauschen mitbringt. Und natürlich das Wattenmeer! Das Unesco Weltnaturerbe sollte jeder mindestens einmal im Leben besucht haben.

Die Büsumer Perlebucht hat dabei eine ganz besondere Lage am Wattenmeer. Die Lagune ist ideal zum Entspannen, aber bietet gleichzeitig beste Bedingungen, um eure Surf-Skills zu trainieren. Kite- und Windsurfen solltet ihr hier unbedingt einmal ausprobieren! 2012 wurde die Perlebucht neu gestaltet und bietet seitdem eine schöne Terrasse mit vielen Möglichkeiten zum Aktivsein, Natur entdecken und Abschalten. Und auf diesen schönen Fleck Natur blickt direkt die Küstenperle.

Blick auf die Büsumer Perlebucht

Wir finden, dieses Fleckchen Erde ist etwas ganz Besonderes – eine Perle eben. Für „Nur-einmal-kurz-die-Nase-in-den-Wind-halten“ oder für ganze Urlaubstage. In Gummistiefeln oder Badelatschen.“

Isa & David Schneider, Inhaber der Küstenperle

Perle an der Nordsee

Wow, die weite Aussicht über die Dünen und das Meer lässt uns nicht mehr los! Einfach hier sitzen und den Blick in der Ferne schweifen lassen ist schon Entspannung pur. Damit soll es in der Küstenperle aber nicht genug sein. Das 2017 frisch eröffnete Hotel holt in jeder Ecke wieder ein Ass aus dem Ärmel, damit ihr euch so erholt wie möglich fühlt – egal, ob ihr nur eine Nacht oder gleich eine ganze Woche bleibt!

Immerhin 92 Zimmer sowie sieben Apartments hat der Gebäudekomplex in direkter Strandlage, die alle in einem betont ruhigen, maritimen Stil eingerichtet sind. „Hier geiht die dat goot“, soll nämlich ganz klar das Motto sein, das war den Inhabern Isa & David Schneider und ihren Eltern Andrea und Jürgen Kahlke besonders wichtig. Das Hotel bleibt bis heute familiengeführt – die warme Herzlichkeit spürt man sofort, wenn man in die Lobby des Hotels tritt.

"Wat Godes för dien Seel"

Wir haben bereits etabliert: ein Ausflug ins Watt und ein Spaziergang einmal rund um die Bucht ist ein absolutes Muss, aber gerade jetzt im Winter ist es auch schön, wieder einzukehren. Damit auch noch der letzte Rest Anspannung von euch abfällt, solltet ihr im Wellness- und Spa-Bereich, der übrigens auch mit einem Tagesticket zugänglich ist, der Küstenperle vorbeischauen. Indoor-Pool, drei Saunen, zwei Ruheräume – okay, hier kann man gut und gerne den ganzen Tag verbringen, wenn es denn mal regnen sollte.

Und damit ist die Mission, eure Seele vollständig ins Reine zu bringen noch nicht vorbei! Auch kulinarisch kann die Küstenperle verwöhnen. Im Restaurant Deichperle wird gehobene, regionale Küche serviert. Küchenchef Matthias Krüger denkt dabei besonders an echte Wohlfühlgerichte aus Schleswig-Holstein wie Lammgerichte und Büsumer Krabben – dafür arbeitet er mit Produzenten und Lieferanten aus der Region zusammen.

Danach ein Absacker! Ein Nein gibt es hier nicht, denn die Bar Schneiders mit großem Kamin und Ledersesseln ist so einladend, dass kein Weg drum herum führt. Die Bibliothek macht es nur noch gemütlicher und aus der Bar ein schönes Wohnzimmer. Wir hätten gerne die Spezialität des Hauses: der „Marieschn“ ist ein spannender Mix aus Gin, Zitronensaft, Zuckersirup, Basilikum, Minze und Ginger Ale. Klingt nicht hundertprozentig nach eurem Geschmack? Dann probiert doch einen der Highballs aus regionalen Spirituosen. Vielleicht entdeckt ihr dabei ja eure neue deutsche Lieblingsspirituose.

Urlaub an der Nordsee

Nur ca. 1 Stunde von Hamburg entfernt

Wir halten fest: dieser Aufenthalt in Büsum wird euch garantiert in Erinnerung bleiben.

Ob Erholungssuchende, Naturliebhaber oder Wassersportler – hier seid ihr richtig. Die Küstenperle ist die perfekte Oase, um mal richtig gut rauszukommen und den Alltag hinter euch zu lassen.

Schon entspannt?

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der Küstenperle entstanden.

Carolin Simon

Unsere kleine Weltenbummlerin Caro hat den Weg zurück in die Heimat gefunden und ist ab jetzt auf Entdeckertour in Hamburg unterwegs. Sie liebt den Hamburger Hafen und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.