Kultursommer Hamburg Hamburg im Kulturrausch

Kultursommer Hamburg C Julian Scheinkönig Schrödingers Open Air 2020 Hamburg Geheimtipp

Es ist mittlerweile verdammt lange her, dass wir alle zusammen sorglos gefeiert, gesungen und getanzt haben. Das hat sich auch die Stadt Hamburg gedacht und unter gut ausgetüftelten Maßnahmen einen megaheftigen Sommer für uns geplant. Musik, Kunst, krasse Performances und noch viel mehr sorgen vom 15. Juli bis zum 16. August endlich wieder für ordentlich Wumms in der schönsten Stadt der Welt.

Hans Resonanz Ensemble Resonanz Gerhard Kühne Geheimtipp Hamburg – ©Gerhard Kühne
Endlich wieder Kultur genießen!
© Gerhard Kühne

Aufbruch in unsere alte neue Welt

Meint ihr, es wird uns schwerfallen, unsere mehr als eckigen Augen von den Bildschirmen zu lösen und statt Zoom-Meetings wieder kreativen Input zu bekommen und mit allen Sinnen zu erleben? Also I highly doubt that! Her mit der Kultur, dem bunten Leben, Liveacts und dem langersehnten Freiheitsgefühl. Danke, dass wir unsere Liebe zur Kunst und Kultur endlich wieder leben dürfen.

Der Kultursommer soll alltägliche Begegnungen mit Kunst und Kultur ermöglichen, Künstler:innen endlich wieder eine Perspektive geben und ein starkes Signal für die Rückkehr der Kultur setzten.

Dr. Casten Brosda, Senator für Kultur und Medien

Play Out Loud – Das Konzept

Hamburg möchte mit rund 700 Veranstaltungen an 100 verschiedenen Orten in der Stadt einen Neustart für unsere Kultur veranlassen. Musik, Kunst, Ausstellungen, Performances, Open Air Kinos und Lesungen finden über einen Monat lang an unterschiedlichsten Kulissen der Stadt statt und können soweit es die Corona-Maßnahmen zulassen, besucht werden. Dabei wird die Sicherheit aller Gäste nicht auf die leichte Schulter genommen – eine begrenzte Anzahl von Zuschauer:innen pro Veranstaltung, Kontaktnachverfolgung und die Outdoorschauplätze sollen dem Virus einen Strich durch die Rechnung machen und der Stadt dabei helfen, wieder aufzublühen.

Kultursommer Konzertkino 2020 Hauschka Geheimtipp Hamburg – ©Hauschka
Große Vorfreude auf das tolle Programm!
© Hauschka

Von der Kultur geht damit wieder ein unverzichtbarer Impuls für die Aktivität und Lebendigkeit der Stadt aus.

Michael Otremba, Geschäftsführer Tourismus Hamburg

Worauf wir uns freuen können

Der Kulturrausch klingt vielversprechend, aber lasst uns konkret werden. Die Macher:innen vom MS Dockville, Spektrum, Vogelball und Co. veranstalten in Wilhelmsburg Fast ein Festival. Hier könnt ihr euch auf gute Musik und noch bessere Stimmung freuen: Hip-Hop, Rap und Elektro sind auf jeden Fall am Start. Außerdem findet das 1. Internationale Spielbudenplatzfestival auf St. Pauli statt. Zwischen Zirkus und Straßenkunst gibts hier auch Fotoausstellungen und Live Auftritte von echten Kiez-Ikonen. Wer Lust auf energischen Austausch hat, ist beim Evergiven Gängeviertel am besten aufgehoben – Diskussionen und Workshops für Hamburger:innen jeden Alters regen die Kreativität endlich mal wieder richtig an. Außerdem gibts weitere Highlights vor der Elbphilharmonie, am Kampnagel, im Oberhafen, im Stadtpark und noch an so vielen anderen Lieblingsorten die diese Stadt zu bieten hat.

M Mk&g Designed For Protest Ostundwest (foto Anne Reiter Und Sophie Lindner) 2021 07 06 – ©Tillmann Engel
© Tillmann Engel

First come, first serve Bock auf Kulturrausch?

Was, wo, wie und wann auf dem Hamburger Kultursommer geht, könnt ihr euch im Detail noch mal auf der Seite der Stadt Hamburg angucken. Aber guckt nicht zu lange, denn pandemiebedingt sind alle Events nach wie vor nur begrenzt buchbar, also: Nicht lang schnacken, Tickets einsacken!