Le Parisien

Le ParisienCoffee Story #11: Ein Stück Paris in Winterhude

Französische Musik, warme Croissants und der Duft von Kaffee. Was nach einem herrlichen Morgen in Paris klingt, könnt ihr nun jeden Tag in Winterhude erleben. In Alster-Nähe, direkt am Poelchaukamp, findet ihr das Le Parisien – eine Frühstücksperle mit Pariser Flair und den besten Eclairs der Stadt!

Einmal alles bitte!

Ein Morgen in Paris

Auch wenn es uns manchmal schwer fällt, unser warmes, weiches und sorgenfreies Bett zu verlassen – fühlt es sich an diesem Morgen ganz leicht an. Die Sonne hat die grauen Regenwolken beiseitegeschoben, glitzert durch unsere Vorhänge und lockt uns an die frische Luft. Also raus aus den Federn und rein in die Sneaker – unser Kaffee- und Entdeckerdurst muss gestillt werden. Mit dem Rad geht's an der Alster entlang, kurz auf die Sierichstraße, rüber zum Poelchaukamp. Hier steigt uns schon ein paar Hausnummern entfernt der Duft von Kaffeebohnen und backfrischem Baguette in die Nase.

Le Parisien am Poelchaukamp

Savoir vivre

Wir haben es gefunden – das Le Parisien, oder auch unser kleines Frankreich. Inhaber Said hat sein Lokal mit viel Detailiebe in ein Mini-Versailles verwandelt. Über uns hängen Kronleuchter, goldener Stuck ziert die Wände und in den großen Fenstern stehen zahlreiche Orchideen. "Bonjour, im Le Parisien – schön, dass ihr da seid." Said empfängt uns mit zwei warmen Cappuccino und zeigt uns stolz sein Café. 15 Jahre lang lebte er mit seiner Familie in Paris. Für seinen Neuanfang zog es ihn nach Hamburg. Vor rund zwei Monaten öffnete er die Türen seines französischen Lokals dann zum ersten Mal.

Ganz schön prunkvoll!

Le Parisien ist mein eigenes kleines Paris in meinem neuen Heimathafen Hamburg.

Said über sein Café

Nehmt Platz!

Modern und klassisch

Auf zur Vitrine!

Macarons, Eclair & Tarte

Said führt uns zur gläsernen Vitrine – dem Herzstück des Cafés. In ihr befinden sich kunterbunte Macarons, wunderhübsche Törtchen und fluffige Croissants. Mon dieu, wie sollen wir uns bei so vielen köstlichen Gebäcken nur entscheiden? Und dann ist da ja auch noch das knackige Baguette, das mit Mehl aus Frankreich jeden Morgen um 3 Uhr gebacken wird. Und das nicht von irgendwem – ein Bäcker aus Paris hat Said nach Hamburg begleitet und sorgt seitdem täglich für unwiderstehliche Leckereien. Said serviert uns Café Noisette und wir haben uns entschieden: Einmal alles bitte!

Une baguette s'il vous plait!

So lecker!

Espresso Il Gusto

60% Arabica + 40% Robusta

Said und sein Team hat sich für den Bioespresso Il Gusto von der Speicherstadt Kaffeerösterei entschieden – weil er mild, intensiv und vollmundig zugleich schmeckt! Die Kombination aus hoch-qualtitativen Bio-Robustabohnen, gepaart mit Arabicasorten, verleihen dem Kaffee langanhaltendes Aroma und ein vollmundiges Geschmackserlebnis, das sitzt. Die aromatischen Noten erinnern an Kakaonibs, Trockenfrüchte und einem Hauch Zedernholz. Im Abgang schmeckt man Bitterschokolade und Sauerkirsche durch. 

Croissant + Kaffee = Glück

Il Gusto für euren Gusto

Frühstücken wie Gott in Frankreich

Ihr habt richtig gehört – das Petit Déjeuner ist göttlich! Perfekt für uns Langschläfer gibt es die herrlichen Frühstücke bis 14 Uhr. Das Grand Délice bringt alles auf den Tisch, was wir uns an einem Morgen in Paris wünschen: frisches Baguette, Croissants, Pain au Chocolat, Briochette, Ei, Butter, Aufschnitt, süßer Honig und sommerliche Früchte. Magnifique!

Le Petit Déjeuner – Frühstück am Morgen

Le Déjeuner – Mittags etwas Herzhaftes

Le Goûter – Süße Pause am Nachmittag

Grad Délice

À bientôt!

Pappsatt und glücklich – so fühlt man sich also nach einem Frühstück in Paris. Während wir unseren letzten Schluck Kaffee genießen, werfen wir noch einmal einen letzten Blick in die Karte. Crêpes, Sandwiches und frische Salate? Wow, sobald in unserem Bauch wieder ein klitzekleines bisschen Platz ist, kommen wir wieder! Bis dahin wünschen wir Said Au revoir und freuen uns auf unseren nächsten Kaffee im Le Parisien.

Einfach himmlisch!

Le Parisien im Check:

  • Welcher Kaffee?

    Espresso Il Gusto

  • Wann kommen?

    Unbedingt zum Frühstück!

  • Storyteller

    Said aus Paris

  • Spezialität des Hauses?

    Die Eclairs und das Baguette!

  • Wie viele Plätze?

    Ca. 22 Innenplätze plus Außenplätze bei Sonnenschein

  • Abends geöffnet?

    Bis 19 Uhr könnt ihr Kaffee schlürfen und Croissants essen.

  • Preis für einen Kaffee?

    2,70€ für Café Crème, 2,10€ für einen Espresso

  • Sojamilch?

    Nein - dafür gibt es aber Hafermilch.

  • Kuchen?

    Kuchen, Törtchen, Eclair – wir ins im Pariser Himmel!

  • To go?

    Kaffee, Süßspeisen und Baguette gibt's zum Mitnehmen.

Wir kommen wieder!

Lisa Knauer

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der Speicherstadt Kaffeerösterei entstanden. 

Leonie Zimmermann

Leonies Herz schlägt für gutes Essen, sonnige Open Airs und den Hafen. Am liebsten genießt sie den Sonnenuntergang mit Freunden über den Dächern ihrer Heimatstadt Hamburg.