LORDS Deli

LORDS DeliFrühstücksperle im Komponistenviertel

Nutzt das Frühlingserwachen, schwingt euch aufs Rad und besucht das wunderbare LORDS Deli in Barmbek. In dem lichtdurchfluteten Café findet ihr eine zauberhafte Auswahl an Frühstücken und selbst gebackenen Kuchen. Macht es euch gemütlich – Kaffee ist gleich fertig!

Hell und frisch wie der Frühling!

Auf zum Kaffeeglück!

Die Radtour ins Viertel östlich der Alster lohnt sich: Während ihr in die Pedale tretet, streift ihr grüne Ecken, ruhige Straßen – und sehr charmante (wenn auch rare) Restaurants und Cafés! So wie das LORDS Deli: Das helle Ecklokal hat viel Platz für Schlemmerherzen und Coffee-Lover wie uns. Zwischen freigelegten Backsteinwänden, bodentiefen Spiegeln und zarten Farben könnt ihr hier fernab von Schanze und Co. leckeren Cappuccino schlürfen und euer Magenknurren stillen.

Guten Morgen!

Aus alt mach neu!

Vor einem halben Jahr öffnete sich die rote Tür vom LORDS Deli zum ersten Mal. Bevor Inhaber Thomas mit Kaffeemaschine und skandinavischem Mobiliar einzog, stand die Location jahrelang leer und wurde gemeinsam mit Freunden und Bekannten auf Vordermann gebracht. Von Schutt und Staub sind in der Frühstücksperle mittlerweile keine Spur mehr – viel mehr liegt der Geruch von frisch aufgebackenen Brötchen und heißem Espresso in der Luft. Thomas führt uns durch sein hübsches Lokal und ist dabei stolz wie Oskar!

Hell, clean und liebevoll

Spieglein, Spieglein an der Wand.

Der gemütliche Nebenraum zum Klönen und Entspannen!

Das LORDS Deli ist ein echtes Herzensprojekt von meiner Frau und mir! Das Café macht uns allen super viel Freude und da ich hier nebenan wohne, habe ich meinen liebsten Kaffee-Spot direkt vor meiner Haustür!

Thomas, Inhaber des LORDS Delis

Inhaber Thomas mit Mitarbeiterin Anne!

Einmal Kaffee und Kuchen zum Neuanfang!

Nachdem Thomas jahrelang als Projektmanager bekannter Unternehmen tätig war, musste ein Neuanfang her! Ein eigenes Café war schon immer sein heimlicher Traum und mit einer ordentlichen Portion Mut und Herzblut wurde das LORDS Deli dann ganz schnell zur spannenden Realität. Mit seiner Euphorie hat er nicht nur uns in wenigen Sekunden angesteckt, sondern auch seine Mitarbeiterin und gute Freundin Anne. Die beiden kennen sich noch aus dem Büroalltag, wurden vor 10 Jahren Freunde und rocken mittlerweile gemeinsam das LORDS Deli. Denn auch Anne ließ ihren Job als Projektassistentin hinter sich und sorgt mit ihren Barista-Künsten für das tägliche Kaffeeglück: "Ich hatte darauf richtig Bock und dachte mir: Entweder jetzt oder nie!"

Cremige Liebeserklärung

LORDS Deli

Lord was?

Der Name LORDS Deli geht auf Julius Adolf Petersen – dem Lord von Barmbek zurück! Vor rund 100 Jahren betrieb er auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine Kneipe, in der Kohlearbeiter und Einbrecher verkehrten. Unzählige Bier später wurde er zum Anführer der Ganovenbande und verdankte seinen Spitznamen seiner stets edlen Kleidung.

So lecker!

Start your day right!

Kaffeebohnen von Public Coffee Roasters, Limo von fritz und eiskaltes Ratsherrn: die Hamburg-Liebe im LORDS Deli schmeckt man! Nicht nur die Kaffeespezialitäten und Drinks ziehen uns an sonnigen Tagen auf die Terrasse des Lokals – auch unser Hunger am frühen Morgen stellt die Kompassnadel auf Barmbek-Süd. Thomas und seine Crew zaubern jeden Tag leckere Frühstücke mit hausgemachten Marmeladen, Bio-Produkten, knackigen Brötchen und frischem Obst. Egal ob herzhaft, süß oder veggie – schlemmt an Wochentagen bis 12 Uhr und am Wochenende bis 15 Uhr die liebevoll-zubereiteten Leckereien. Unsere Empfehlung ist das Kater Lord: Brötchen mit Landjäger, Fleischsalat, Zwiebelmett, saure Gurke und Spiegeleier mit Bacon. Bye bye, Kater!

Das herzhafte Frühstück aus dem LORDS Deli.

Heiße Angelegenheit!

Zur Mittagszeit backen knusprige Flammenkuchen mit Camembert oder nach Elsässer Art im Ofen und abends stehen belegte Stullen, warme Suppen, herzhafte Abendbrotplatten und kalte Drinks auf unserer Feierabendplanung. Ihr merkt's schon: Das LORDS Deli hat für jeden Hunger das richtige Gericht parat. Unser Tipp für Naschkatzen: Lasst euch nach dem Frühstück oder Lunch noch ein klitzekleines bisschen Platz im Magen und verliebt euch in die selbst gebackenen Kuchenvariationen von Thomas und seiner Crew!

Kaffee & Kuchen

  • Wann kommen?

    Im LORDS Deli gibt's den lieben langen Tag Leckereien. Morgens lohnt es sich wegen der Frühstücksvariationen besonders!

  • Was bestellen?

    Morgens: das herzhafte (Kater-)Frühstück mit Cappuccino Mittags: den Flammenkuchen nach Elsässer Art Abends: die Abendbrotplatte und ein kaltes Ratsherrn

  • Wer kommt?

    Frühe Vögel, Langschläfer, Coffee-Lover und Sonnenanbeter.

  • Wie hinkommen?

    Im Sommer mit dem Fahrrad – ansonsten könnt ihr ab der U-Bahn-Station Hamburger Straße zu Fuß gehen.

Frühstücksperle in Barmbek

Lisa Knauer

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit LORDS Deli entstanden.

Leonie Zimmermann

Leonies Herz schlägt für gutes Essen, sonnige Open Airs und den Hafen. Am liebsten genießt sie den Sonnenuntergang mit Freunden über den Dächern ihrer Heimatstadt Hamburg.