LW&D Hamburg #18: Love Letters to Yourself

LW&D Hamburg #18: Love Letters to YourselfEin Liebesbrief an euch oder eure Liebsten

Ladies, Wine & Design schmeißt seinen ersten Workshop! Lernt mit den Powerfrauen und der Illustratorin Anna T-Iron die Basics der Kalligraphie und gestaltet eure eigenen Grußkarten, Liebesbriefe und vieles mehr.

Who run the World? The Girls from LWD!

Ladies, Wine & Design – kurz LWD – ist eine Eventreihe, bei der sich Frauen, die in der Kreativ-, Medien- und Designbranche arbeiten, bei einem Glas Vino austauschen. Einmal im Monat sprechen sie über Feminismus, Sexismus und all die Struggles, die man zwischen Karriere und Kindern so bewältigen muss. Und zwar auf der ganzen Welt, denn die in New York gegründete Initiative ist mittlerweile in fast 70 Ländern vertreten. Seit zwei Jahren gibt es Ladies, Wine & Design auch in Hamburg – dank Anissa Carrington und Karo Berndt. Die beiden Freelance Art Direktorinnen, DJs und Freundinnen haben die Eventreihe im März 2018 in die Hansestadt gebracht. Und jetzt steht ihr erster Workshop vor der Tür!

Gutes Essen, leckerer Wein und nette Ladies

Bastelstunde next Level

Beim ersten Workshop von Ladies, Wine & Design bekommt ihr die Chance die Grundlagen der Kalligraphie zu erlernen. Die Illustratorin Anna T-Iron wird ihre Skills an euch weiter vermitteln. Schreibt und bastelt euch am Valentinstag selbst einen Liebesbrief oder für eure Engsten eine schöne Grußkarte. Entdeckt ungeahnte Talente oder entwickelt bereits vorhandenen weiter. Happy Valentine's Day!

Ihr wollt dabei sein?

Wer zu Ladies, Wine & Design will, muss vor allem eins sein: schnell! Denn die Tickets sind immer ratz-fatz ausverkauft. Also, folgt LWD Hamburg auf Instagram folgen und erfahrt als erste von den anstehenden Events!

Geheimtipp Hamburg

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Lena Müller

Ihre Wohnung in der Schanze könnte Lena niemals hergeben. Wenn sie nicht mit Freunden an den Tresen des Schulterblatts sitzt, dann mit einem Buch im Café. Wie Lena über sich selber sagt, hat sie einen grottigen Filmgeschmack dafür aber einen spitzenmäßigen Musikgeschmack.