Masters Of The Movieverse

Masters Of The MovieverseVernissage auf St.Pauli

Ihr braucht mal wieder ein bisschen Kunst in eurem Leben und seid außerdem große Film-Fans? Dann solltet ihr auf jeden Fall in der Ausstellung "Masters Of The Movieverse" auf St. Pauli vorbeischauen. Ab dem 5. August gibt es hier im Raum für Illustration Riso-Drucke von zehn IllustratorInnen zu bewundern. Und dabei dreht sich alles um die spannende Frage: Wie würden Filmposter von Klassikern der Popkultur heute aussehen?

Bringt Farbe in eure Bude!

Jede Illustration ist die Neu-Interpretation eines Film-Posters. Auf die Beine gestellt wird das Ganze von dem independent Verlag BANANA POSTER PRESS aus Hamburg, der sich auf Fertigung von alternativen und limitierten Riso-Drucken spezialisiert hat und vor allem mit KünstlerInnen aus den Bereichen Illustration und Comic zusammenarbeitet. Also steckt ein paar Scheine ein und nichts wie los. Denn die tollen Drucke könnt ihr im DINA3 Format kaufen. Juhu!

Sascha Hommer – Alien

© Sonja Fischer – Gremlins

Krashkid – Stand By Me

© Josephine Ritschel – Logans Run

Wo, wann, wer?

  • Wo & Wann?

    Raum für Illustration, Paul-Roosen-Straße 4, 22767 Hamburg, St. Pauli. 5. August 2020, 19.00 bis 22.00 Uhr. Ab dann ist die Ausstellung drei Wochen lang von Mittwoch bis Samstag (13.00 bis 20.00 Uhr) für euch geöffnet.

  • Online-Verkauf

    Für alle nicht Hamburger gibt es die Drucke selbstverständlich über einen Onlineshop zu erwerben.

  • Wer?

    Zu sehen bekommt ihr Drucke von: Christoph Kleinstück, Arne Bellstorf, Josephin Ritschel, Sascha Hommer, Krashkid, Sebastian König, Ralph Niese, Paul Paetzel, Ronja Fischer

  • Zu eurer Sicherheit

    ...gelten natürlich auch hier die Corona-Regeln, weswegen maximal fünf Personen gleichzeitig den Raum betreten dürfen. Außerdem solltet ihr Abstand halten und einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Cover: Michael Kohls
Masters Of The Movieverse

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Frederike Höhn

Fredi ist eine wahre Hamburger Deern und findet kein Fleckchen dieser Welt so schön wie ihre Heimatstadt Hamburg. Am ehesten trifft man sie mit einem Buch und ihrer Kamera bewaffnet dort, wo der Kaffee gut und stark ist!