Millerntor Gallery #6

Millerntor Gallery #6Kunst für sauberes Wasser

Vom 14. bis 17. Juli wird das Millerntor-Stadion im Herzen von St. Pauli wieder zur großen Kunstgalerie! Die Millerntor Gallery #6 vereint nicht nur künstlerische, musikalische und kulturelle Schätze, sondern tut mit ihrem wunderbaren Social Event auch etwas Gutes für sauberes Trinkwasser. 

Ideen in den Raum stellen, kreative Diskurse starten und damit die BesucherInnen der Millerntor Gallery #6 zu gesellschaftlichem Einsatz inspirieren – das steht auch in diesem Jahr wieder im Fokus. Die Millerntor Gallery versteht sich als internationales Kunst-, Musik- und Kulturfestival für kreatives Engagement. Kunst, Musik und Fußball dient dabei als universelle Sprache für einen besonderen Austausch, der in diesem Jahr vom 14. bis 17. Juli stattfindet. Vier Tage wird das Millerntor-Stadion zu einer Plattform für außergewöhnliche Kunst, Kultur und Musik. 

Donnerstag 18-24 Uhr
Freitag 16-24 Uhr
Samstag 12-24 Uhr
Sonntag 12-20 Uhr

Initiiert wird die soziale Kunstgalerie von Viva con Auga und dem FC Sankt Pauli. Ehrenamtliches Engagement von über 150 Supportern machen das besondere Kulturfestival möglich. Auch die Künstler und Musiker schenken ihre Gage für sauberes Trinkwasser und lassen das Festival somit zu einem Social Event werden. Die Gewinne des Kunstverkaufs gehen zu 70 % an Viva von Agua, um somit die weltweite Wasser- und Sanitärversorgung zu verbessern. 

Wir als Millerntor Gallery Kollektiv bieten den BesucherInnen Freiraum, Denkraum, Spielraum, Erlebnisraum und Zwischenraum, in dem Kunst und Kultur zu Wasser transformiert werden.

Millerntor Gallery

Kunst

Eine wirklich überwältigende Auswahl an mega Künstlern rockt an diesem Wochenende unsere Sinne. Seien es die Raumkonstellationen von Nico Sawatzki, der Street Art Künstler Mik Rahner, der Hamburger Fabian Wolf, der mit seiner Kunst Gesichten aus seiner Umgebung erzählt oder Sebastian Bieniek, der bei der Performancekünstlerin Marina Abramovic studierte – das Angebot an Sinneseindrücken ist wirklich überwältigend. Ihr solltet genügend Zeit zum Staunen einplanen! 

Aber auch selbst aktiv werden steht an diesem Wochenende auf dem Programm. Tattoo, Siebdruck & kreatives Schreiben erwarten euch kreativen Köpfe. Es gibt Führungen durch die Gallery sowie eine Street Art Tour durch St. Pauli. 

Musik

Kunst für die Ohren kommt bei der #6 auf keinen Fall zu kurz. Von Donnerstag bis Sonntag gibt es eine erlesene Auswahl  an tollen Musikern. Wir freuen uns ganz besonders auf die perfekten Texte und Klänge der Hamburger Antje Schomaker – eine Stimme, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Neben Cäthe und Ben Galliers sehen wir uns auf jeden Fall auch bei den Jungs von Lidenbrock, die neben ihrem Auftritt am 14. am 15. auch noch unplugged auf dem Klo spielen, und der hinreißenden Kombo von Marbert Rocel

Kultur

Ob Poetry Slam von Kampf der Künste, Impro Performances oder ein buntes Kinderprogramm – der kulturelle Teil der Millerntor Gallery #6 ist ebenso verlockend. Spannende Vorträge zum Thema Art & Street Art in Afghanistan, "New Beginnings for Refugee Artists", ein Synopsium zum Thema Kunst, Sport und den gemeinschaftlichen Raum uvm. runden das Programm ab. 

Jan Traupe 

Merle Hagelüken

Merle ist ein absolutes Nordlicht: Aufgewachsen an der Ostsee geht sie mittlerweile in Hamburg auf Entdeckungstour. Sie liebt den Hafen, das Wasser und findet in jeder Ecke das Besondere!