Millerntor Gallery #9

Millerntor Gallery #9Die Gesichter hinter dem Kunstfestival

Es wird noch gesprüht und gesprayt, gemalt und gezeichnet, gebohrt und aufgehängt: Am 4. Juli verwandelt sich das Millerntor-Stadion zum 9. Mal in eine ganz besondere Kunstgalerie – die Millerntor Gallery. Wer steckt eigentlich hinter dem viertägigen Kunst- und Kulturfestival auf St. Pauli? Wir stellen euch drei der Macher*innen vor. 

Die Vorbereitungen sind in vollem Gange! © Cristina Lopez

Ein Team, ein Dream!

Jedes Jahr auf's Neue begeistert uns die Millerntor Gallery mit Werken von jungen Künstler*innen, Street Art ohne Ende und vier Tagen voll kunterbuntem Programm. Und das auch noch für den guten Zweck: Denn die Erlöse aus dem Kunstverkauf gehen an Wasserhilfsprojekte, dieses Jahr nach Oratta in Mosambik. Um sowas auf die Beine zu stellen, braucht es ein starkes Team – und das sind Arne, Paulina, Lola und der Rest der Bande!

Arne im Millerntor-Stadion © Andrin Fretz

Geschäftsführer: Arne Vogler

Obwohl Arne Schuhgröße 44,5 hat, lebt er nicht auf großem Fuß. Der Familienvater und Geschäftsführer der Viva con Agua Arts gGmbH ist definitiv auf dem Boden geblieben und hat beim Wasserprojekt in Mosambik auch persönlich mit angepackt. Er unterstützt aber nicht nur Menschen ohne sauberes Trinkwasser, sondern auch aufstrebende Künstler*innen. Ihnen gibt er mit der Millerntor Gallery ein Sprungbrett. Denn junge Talente zu fördern, war schon immer seine Leidenschaft – auch während der letzten 10 Jahre als HR Talent Development in einem internationalen Konzern. 

Produktionsleiterin Paulina © Mike Schäfer

Produktionsleiterin: Paulina Franke

Sie hat die meisten Schlüssel für das Millerntor-Stadion – und das nicht ohne Grund. Als Produktionsleiterin hat Paulina alles im Blick und sorgt dafür, dass die Ausstellung pünktlich eröffnen kann. Über ein Praktikum bei Viva con Agua kam sie zur Millerntor Gallery. Und wollte gar nicht mehr weg, obwohl sie eigentlich noch im Kulturwissenschaften-Studium steckt. Als eingefleischter St. Pauli-Fan ist es für sie einfach eine besondere Ehre, das Millerntor-Stadion mit Kunst und Kultur zu füllen. 

Lola begleitet alle Projekte der Millerntor Gallery. © Mike Schaefer

Kuratorin: Lola Mense

Lola strotzt nur so vor Kunstwissen! Nach ihrem Studium der Kunst- und Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt Kunstgeschichte hat es Lola zum Hamburger Kunstverein und zur Conradi Galerie verschlagen. Ihr geht es bei der Millerntor Gallery aber nicht nur um die Kunst, sondern auch um das Kollektiv. Sie liebt die vielen ehrenamtlichen Helfer und den Teamgeist, die Energie und die vielen good vibes! Wo wir auch schon beim nächsten Punkt wären: das bunte Publikum, das sich jedes Jahr auf den Weg zur Millerntor Gallery macht, ist ihr mindestens genauso wichtig wie gut ausgewählte Kunstwerke!

ART CREATES WATER

Arne, Paulina, Lola & Co. legen sich ordentlich ins Zeug für euch. Wen das noch nicht überzeugt, den lockt vielleicht der gute Zweck hinter der Millerntor Gallery ins Stadion. Die Erlöse aus dem Kunstverkauf gehen an das Projekt Oratta in Mosambik und sorgen dort für Zugang zu sauberem Trinkwasser und verbesserten Hygienebedingungen. Macht euch auf die Socken und entdeckt jede Menge Kunst, Kultur und Musik auf St. Pauli!

Coverfoto: Andrin Fretz

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Jan-Martin Bauer

Jan-Martin kommt aus Hamburgs Süden und liebt es, neue Restaurants und Bars in der schönsten Stadt der Welt zu entdecken. In seiner Freizeit spielt er Fussball und singt für sein Leben gerne Karaoke.