Motown - The Music Show

Motown - The Music ShowGala-Show im St. Pauli Theater

Der Motown-Sound bewegt seit den 60er Jahren die Welt. Wir alle haben schon zu "I want you back" der Jackson 5 das Tanzbein geschwungen und lauthals zu "Ain't no mountain high enough" von Marvin Gaye gesungen. In einer einzigartigen Musik-Show im St. Pauli Theater werden die größten Motown-Hits zu neuem Leben erweckt.

Diana Ross & The Supremes, Marvin Gaye, Stevie Wonder, The Temptations, The Jackson 5 – sie alle hat das Plattenlabel Motown unsterblich gemacht. Ihre Songs bleiben unvergesslich und genau das erlebt man vom 14. August bis zum 2. September mit Motown - The Music Show. Fünf Sängerinnen und Sänger führen euch in einer Gala-Show durch fünf Jahrzehnte bester Musikgeschichte.

Oh baby, there ain't no mountain high enough, Ain't no valley low enough, Ain't no river wide enough, To keep me from getting to you babe.

Marvin Gaye, Ain't No Mountain High Enough (1967)

© Gío Löwe

Er hatte einen Traum

Mit gerade mal 800 Dollar in der Tasche gründete der Fabrikarbeiter Berry Gordy das Musiklabel Motown in den 1960er Jahren. Damals wusste er noch nicht, dass er weltweit mit der Musik ganze Generationen von Menschen bewegen würde. Entstanden sind Ohrwürmer, die noch heute jeder mitschmettern kann; er produzierte einen Song nach dem anderen, der an die Spitze der Charts stürmte und junge Künstler zu Musiklegenden gemacht hat. 

Motown kreierte den Sound of Young America

In der Glanzzeit des Labels zwischen 1961 und 1971 veröffentlichte Motown 537 Singles, von denen 357 in die amerikanischen Charts kamen, 110 davon unter die Top Ten und 28 Nummer-eins-Hits.

© Dietrich Dettmann

50 Jahre Erfolgsgeschichte in einem musikalischen Abend

Zu Ehren des Labels und der Künstler wurde Motown nun eine ganze Show gewidmet. Mit Leidenschaft und großartigen Stimmen geben die Sängerinnen und Sänger die größten Hits aus den letzten 50 Jahren zum Besten, die euch sofort aus euren Sitzen heben werden. Die Show gewährt dem Publikum einen einzigartigen Blick hinter die bis dato verschlossenen Türen der Hitfabrik, führt durch die Höhen und Tiefen des erfolgreichsten Plattenlabels der Welt und erzählt vom Leben Berry Gordys, seiner Stars und den Geschichten der Hits.

Well I guess you'd say, What can make me feel this way?, My girl (my girl, my girl), Talkin' 'bout my girl (my girl)...

The Temptations, My Girl (1965)

© Gío Löwe

Motown - The Music Show

im St. Pauli Theater

14. August bis 2. September 2018
Di - Fr, 19:30 Uhr & Sa, 21:00 Uhr

Tickets ab 19,90 €

© Dietrich Dettmann

Cover: Andy Juchli

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit dem St. Pauli Theater entstanden. 

Carolin Simon

Unsere kleine Weltenbummlerin Caro hat den Weg zurück in die Heimat gefunden und ist ab jetzt auf Entdeckertour in Hamburg unterwegs. Sie liebt den Hamburger Hafen und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.