Muyu Pop-up Boutique

Muyu Pop-up BoutiqueVon London nach Eimsbüttel: Moin, Muyu Liköre!

Mitten in der Weidenallee, zwischen Sternschanze und Christuskirche, öffnet die Must-Drink-Boutique vom 27. bis 28. Februar ihre Türen. Alle Longdrink-Lover probieren hier die natürlichen, innovativen Muyu Liköre noch vor dem offiziellen Launch – und das in drei unterschiedlichen Geschmacksnoten. Hin da!

Muyu schmeckt in erfrischenden Highballs, wie hier die Sorte Vetiver Gris mit Grapefruit-Soda.

Mehr als Likör

Wenn ihr bei dem Wort Likör hauptsächlich an Omas Eierlikörsammlung denkt, solltet ihr nicht nur des Geschmackes wegen der Pop-Up Boutique einen Besuch abstatten. Die drei weltweit bekannten Top-Bartender Monica Berg, Simone Caporale und Alex Kratena haben zusammen mit dem holländischen Traditionshaus De Kuyper Royal Distillers eine Likörserie entwickelt, die frisch und anders schmeckt und schon internationale Fachprofis überrascht hat.

Die drei Muyu Macher: Monica Berg, Simone Caporale und Alex Kratena

Perfektion in allen Details

Auch das Design der Flaschen lässt erahnen, dass der Inhalt aus außergewöhnlichen, natürlichen Zutaten besteht, welche von Monica Berg in der Pop-up-Boutique persönlich vorgeführt werden. Monica Berg hat zusammen mit Alex Kratena in London ihre eigene Bar eröffnet (Tayēr + Elementary) und wurde bei den angesehenen „World’s 50 Best Bars“ mit dem „Bartenders’ Bartender Award“ zum Liebling der Branche gekürt.

Das stilvolle Ambiente lässt sich sehen.

Hi Amazonas!

INSPIRATION VOM ENDE DER WELT

„Muyu“ heißt übersetzt „Samen” in Quechua.
Die drei Bartender wurden bei ihrer Amazonasreise von den südländischen Aromen, der Flora und der Natur inspiriert.

Drei Liköre – drei Geschmackswelten

Mit den Muyu Likören in den Sorten Jasmine Verte, Chinotto Nero und Vetiver Gris präsentiert das Bartender-Trio nicht nur eine so noch nie dagewesene Geschmackswelt, sondern auch eine in sich einzigartige Herstellungsweise. Bei dieser werden, wie bei einem Parfüm, erst die Hauptzutaten extrahiert und dann einzelne Geschmackskomponenten dazugegeben. Dadurch entwickelt sich ein vielschichtiger, außergewöhnlicher Geschmack, der nicht nur Hipster, sondern selbst eure Oma überzeugen wird. We promise!

  • Wann?

    Donnerstag und Freitag – 27. und 28. Februar.

  • Wo?

    Im schönen Eimsbüttel: Weidenallee 61. Von der U-Bahn Station Christuskirche seid ihr zu Fuß in wenigen Minuten da.

  • Warum?

    Liköre an die Macht! Außerdem braucht der kommende Sommer dringend ein paar mehr gute Drink-Entdeckungen als Gin Tonic.

De Kuyper Royal Distillers/Muyu

Dieser Beitrag ist in bezahlter Kooperation mit De Kuyper Royal Distillers/Muyu entstanden.

Übertreibt's nicht

WENIGER IST MEHR

Bitte trinkt verantwortungsvoll!

P.S. Alkoholische Getränke werden nur an Personen ab 18 Jahren ausgeschenkt. Die Weitergabe an Minderjährige ist strafbar. Die Inhalte dieses Textes sollen auch nicht an Minderjährige weitergeleitet werden.

Leonie Henze

Vom Gude zum Moin! Leo kommt aus dem schönen Hessen und ist jederzeit bereit, mit ihrem Fahrrad gegen nordische Windböen anzukämpfen. Wenn sie erst mal auf dem Sattel sitzt, erkundet sie in Hamburg am liebsten indische Restaurants und kleine Eisläden.