My Home Reatreat Ein Yoga-Reatreat in deinem Wohnzimmer

Im Lockdown sieht gefühlt jeder Tag gleich aus: Aufstehen, schnell ins Bad, danach an den Schreibtisch und abends vielleicht auf der Couch ein Buch lesen oder einen Film gucken. Kommt euch bekannt vor? Dann haben wir eine Empfehlung für euch, wie ihr aus diesem Alltagstrott für 48 Stunden ausbrechen könnt und eurem Körper und Geist in den eigenen vier Wänden eine Auszeit schenkt. Mit einem Yoga-Reatreat in eurem Wohnzimmer.

Eine private Ruheoase

Das Team von My Home Retreat hat ein Konzept entwickelt, mit dem ihr in den eigenen vier Wänden einen Yoga-Retreat erleben könnt. Wir waren skeptisch, ob das funktionieren kann. Doch nachdem wir selbst an einem der Reatreats teilgenommen und das Programm getestet haben, waren wir total begeistert. Das Home Reatreat beinhaltet Yoga- und Meditations-Sessions, Workshops rund um das Thema Mindfullness und Yoga-Praxis und versorgt euch zusätzlich mit gesunden Rezepten für die Pausen zwischendurch.

So läuft das Ganze ab

Das gesamte Programm ist sowohl für Yoganeulinge und erfahrene Yogis und Yoginis geeignet und findet per Zoom statt. Ihr müsst die eigenen vier Wände also nicht verlassen, sondern schafft euch in eurem Wohnzimmer eine kleine Ruheoase, in der ihr Neues lernen und Energie schöpfen könnt. Das Reatreat beginnt Freitagabend um 19 Uhr und endet am Sonntagabend um 19 Uhr. Dabei könnt ihr ganz frei entscheiden, an welchen Einheiten und Workshops ihr teilnehmen wollt und wann ihr euch lieber Zeit für euch oder eure Familie nehmen möchtet. Ihr könnt sogar Tagespässe oder einzelne Classes buchen, wenn ihr nur an ein paar der Angebote interessiert seid.

Das gesamte Retreat beinhaltet

  • digitale live Yoga Einheiten
  • digitale, geführte Live-Meditationen
  • digitale Live-Workshops
  • Ein Retreat Manual, das Rezepte, Lehrmaterialien, Tipps für eure eigene Routine, Platz für Gedanken und noch viel mehr beinhaltet.
  • Time Slots für Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie die Zubereitung der vorgeschlagenen Rezepte

Was ihr für das Reatreat braucht

Wichtig ist vor allem, dass ihr ein freies Wochenende ohne weitere Pläne vor euch habt. Es lohnt sich wirklich, sich die Zeit zu nehmen. Denn ein Termin im Hinterkopf hilft nicht dabei, Ruhe zu finden und zu entspannen. Dann braucht ihr natürlich Laptop, Tablet oder Smartphone, mit dem ihr euch bei Zoom einwählen könnt. Außerdem stellt das Team Playlists auf Spotify bereit, die ihr euch während der Yoga-Einheiten oder Meditation anhören könnt. Damit die nicht von Werbung unterbrochen werden, lohnt sich also ein Premium-Account. Und dann solltet ihr natürlich eine Yoga-/Sportmatte, einen Yogabolster (oder ein großes Kissen), einen Yogablock (oder ein dickes Buch) und gemütliche Sportkleidung parat haben.

Das nächste Retreat

Das nächste Retreat findet am 16.-18.4.2021 statt. Bis zum 14.4.2021 könnt ihr euch noch dazu anmelden. Also nichts wie los! Wir können euch den Retreat der Mädels nur ans Herz legen und wünschen euch ganz viel Entspannung, Klarheit und Inspiration.

48 Stunden Zeit für dich.