Nachtflohmarkt – Das Closing

Nachtflohmarkt – Das ClosingFinden, feilschen und feiern

Der Nachtflohmarkt unter der Sternbrücke geht in diesem Jahr früher in die Sommerpause. Heißt für euch: Ein letztes Mal vor der kühlen Jahreszeit shoppen, feiern und falschen denn weiter gehts nach dieser Schnäppchenjagd erst im Herbst!

Greift zu!

See you soon

Der Nachtflohmarkt geht in die Sommerpause, also macht euch nochmal fix auf ins Fundbureau, um euch mit coolen neuen Outfits einzudecken: Von fresher Streetwear über lässigen Vintage bis zu eurem neuen Lieblingsdress findet ihr bei treibenden Beats und spritzigen Drinks, was euer Herz begehrt. Weil der Eintritt frei und die Musik geil ist, lädt der letzte Nachtflohmarkt nicht nur zum Bummeln, sondern ebenso auf einen coolen Abend mit euren Freunden ein.

  • Mitmachen

    Reservierungen für das Fundbureau sind jeweils eine Woche vor dem Flohmarkt von 10 Uhr bis 11 Uhr unter der Telefonnummer ‭040 43190575‬ möglich.

  • Gebühren

    Der Eintritt für alle Jäger und Sammler ist frei. Wer seinen alten Kram loswerden will, zahlt sieben Euro pro Meter bei selbst mitgebrachtem Tisch oder 22 Euro für einen 2-Meter Tisch vom Fundbureau.

  • Spritzige Drinks

    Der Bar des Fundbureaus sind keine Grenzen gesetzt.

  • Das Highlight

    In cooler Clubatmosphäre Flohmarktstuff shoppen, ohne dafür früh aufstehen zu müssen.

Unsplash

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Basis entstanden.

Lena Müller

Ihre Wohnung in der Schanze könnte Lena niemals hergeben. Wenn sie nicht mit Freunden an den Tresen des Schulterblatts sitzt, dann mit einem Buch im Café. Wie Lena über sich selber sagt, hat sie einen grottigen Filmgeschmack dafür aber einen spitzenmäßigen Musikgeschmack.