OSP Lagerverkauf

OSP LagerverkaufAktuelle Outdoor- & Sportfashion entdecken

Langsam müssen wir es uns eingestehen: der Jahrhundertsommer ist vorüber und der goldene Herbst startet. Statt mit Winterfell stattet ihr euch beim OSP Lagerverkauf in der Speicherstadt vom 21. bis 23. September mit cooler Herbst- und Wintermode aus. Ob Wandertrip in die Berge, ein Ausflug an die windige Nordsee oder einfach nur gut ausgestattet für das Hamburger Schietwetter – bei den vielen Sport- und Outdoormarken findet ihr mit Sicherheit das Richtige. 

In schönster Atmosphäre stöbern

Endlich die lang gesuchte Regenjacke finden!

Okay, bei dem super Sonnenschein der letzten Monate haben wir sie kaum gebraucht: eine Regenjacke. Aber die Tage werden kommen! Wenn ihr also schon seit Ewigkeiten auf der Suche nach einem schicken Teil gegen das Hamburger Wasser von oben seid oder noch einen passenden Rucksack für die nächste Wanderung braucht, geht es für euch am vorletzten Septemberwochenende in die Speicherstadt. Der Lagerverkauf mit bekannten Outdoor- und Sportmarken hat neben Pullis, Hosen und T-Shirts auch Rücksäcke und Accessoires im Angebot. Eine neue Mütze für den kommenden Winter braucht man schließlich immer mal. 

Kostenlose Tickets

Gleich anmelden!

Da auf dem Speicherboden nur eine begrenzte Anzahl von Menschen gleichzeitig stöbern kann, müsst ihr euch im Voraus ein kostenloses Ticket sichern. 

Eine Mütze kann man doch immer brauchen.

Schnäppchenjäger aufgepasst

Bei der Fülle an unterschiedlichen Outdoor- und Sportmarken, mit dabei sind unter anderem Schöffel, KÜHL, Lowe Alpine, Rab und Devold, könnt ihr nach Herzenslust einkaufen und neue Lieblingsteile entdecken. Der Pluspunkt: Viele Stücke gibt es günstiger als in den klassischen Geschäften. Da wird der Geldbeutel nach einer ausgiebigen Shoppingtour nicht ganz so sehr in Mitleidenschaft gezogen.

Umso besser, dann reicht's danach auch noch für einen leckeren Kaffee an der Elbe!

  • Wen nehmt ihr mit?

    Freunde, Familie oder den persönlichen Einkaufsberater. Kinder sind willkommen – Platz für den Kinderwagen gibt es auch!

  • So kommt ihr am besten hin

    Am entspanntesten geht's mit dem Fahrrad oder der U1 bis Meßberg. Mit dem Auto parkt ihr am besten in den umliegenden Parkhäusern – vor Ort ist nämlich Halteverbot.

  • Das braucht ihr

    Das vorher gebuchte Ticket zeigt ihr am Eingang entweder ausgedruckt oder als mobile Datei auf dem Handy vor. 

  • Plastik oder Papier?

    Eure neuen Fundstücke bezahlt ihr vor Ort mit Bargeld, Giro- oder Kreditkarte. 

OSP Lagerverkauf

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit dem OSP Lagerverkauf entstanden. 

Annika Gelpke

Annika ist geborene Hamburgerin und liebt die kulturellen Highlights der Stadt. Neben ausgiebigen Museumstouren oder Theaterbesuchen erkundet sie am liebsten die Cafés und Restaurants ihrer Heimatstadt oder genießt den Ausblick aufs Wasser.