Osterfeuer beim Alsterschlösschen

Osterfeuer beim AlsterschlösschenBiikebrennen an der Burg Henneberg

Ein Feuer direkt an der Alster und im Hintergrund eine märchenhafte Burg – romantischer kann es an den Feiertagen gar nicht werden! Am Ostermontag lädt euch das Alsterschlösschen Burg Henneberg bereits zum 5. Mal zu seinem alljährlichen Osterfeuer ein.

Beim traditionellen Biikebrennen wird einem warm ums Herz. © Mirjam Hager

Ein warmes Feuer und leckeres Essen

Beim traditionellen Biikebrennen werden nicht nur die bösen Geister verjagt: Neben dem schönen Osterfeuer gibt es jede Menge Gegrilltes und Handgemachtes. Während ihr um das Osterfeuer die Wärme einfangt, erleuchtet im Hintergrund die wohl kleinste Burg des Nordens. Los geht's um 19 Uhr! Eure Eintrittskarte, die in Form einer Spende gezahlt wird, beinhaltet Essen und Trinken. Alle Gäste müssen sich für die Veranstaltungen immer vorab online über das Buchungssystem registrieren. 

Das wunderschöne Alsterschlösschen von oben. © Camnatic

BIIKEBRENNEN

Good to know

Das Wort Biike kommt aus dem Norddeutschen und heißt so viel wie Zeichen oder Hinweis. Der Brauch des Biikebrennen ist schon fast 2000 Jahre alt und soll als Abschied für die Walfänger gedient haben.

Beim Osterfeuer gibt's lecker Gegrilltes!

Camnatic

Miriam Hager

 

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Jan-Martin Bauer

Jan-Martin kommt aus Hamburgs Süden und liebt es, neue Restaurants und Bars in der schönsten Stadt der Welt zu entdecken. In seiner Freizeit spielt er Fussball und singt für sein Leben gerne Karaoke.