Plätzchen für Alle!

Plätzchen für Alle!Charity Backen mit Hanseatic Help

In der kleinen Weihnachtsbäckerei von Hanseatic Help ist am 2. Dezember Hochbetrieb: Viele Wichtel möchten leckere Plätzchen backen, die später als kleine Geschenke an Obdachlose verteilt werden. Jede helfende Hand ist willkommen - so einfach wird aus euch eine Weihnachtsfee!

In dieser hanseatischen Weihnachtsbäckerei wird die schönste Zeit des Jahres gefeiert: Bei Hanseatic Help wird es am 2. Dezember nach leckeren Plätzchen duften. Bei herrlichem Geruch von Zimt und Zucker, dazu noch ein wenig weihnachtliche Musik, kommt sicher jeder Weihnachtsmuffel in Stimmung.

Plätzchen backen gehört zu den beliebtesten deutschen Weihnachtstraditionen.

Einfach backen!

Ausrollen, ausstechen, verzieren und natürlich auch naschen: Ihr müsst nichts weiter mitbringen - es sei denn ihr habt noch ein Nudelholz in den Tiefen eures Küchenschranks liegen, die werden noch dringend gesucht - das Team von Hanseatic Help kümmert sich um den Teig und alle nötigen Zutaten.

Ihr seid Bäckerprofis? Oder glänzt alle Jahre wieder mit eurem traditionellen Plätzchenrezept? Immer her damit! Ihr dürft gerne alle anderen in die Geheimnisse eures Lieblingsteiges einweihen und alle Zutaten dafür mitbringen.

Am Ende des Tages wird das gemeinschaftliche Backwerk an Obdachlose verschenkt. Also, je mehr fleißige Wichtel, desto mehr Menschen wird eine kleine Freude bereitet. Seid dabei!

Hanseatic Help

Hamburger, die einfach helfen wollen

Vor kurzem hat Hanseatic Help zweiten Geburtstag gefeiert: Ihren Ursprung hatte die Gruppe 2015 in den Hamburger Messehallen als eine Welle der Solidarität durch Hamburg zog. Mittlerweile hat der Verein in der Großen Elbstraße sein Zuhause, wo Sachspenden gesammelt, sortiert und an Geflüchtete, Obdachlose, Kinderheime oder Hospize verteilt werden. Jeder darf anpacken - schaut einfach vorbei!

Das Team von Hanseatic Help freut sich über jeden Helfer! © Hanseatic Help

Carolin Simon

Unsere kleine Weltenbummlerin Caro hat den Weg zurück in die Heimat gefunden und ist ab jetzt auf Entdeckertour in Hamburg unterwegs. Sie liebt den Hamburger Hafen und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.