Public Coffee Roasters

Public Coffee RoastersCafé-Opening in Winterhude

Coffee-Addicts aufgepasst! In Winterhude gibt's einen neuen Hotspot für unseren liebsten Wachmacher. Public Coffee Roasters feiern am 8. Juni das Opening ihres neuen Cafés in bester Lage am Goldbekplatz. 

© Lisa Knauer | Bei Public Coffee Roasters kommt Qualität und Milchschaumkunst in die Tassen.

Public Coffee Roasters hat nun auch ein zweites Zuhause – und zwar im Herzen von Winterhude! Und da herrscht wunderschöner Industriecharme, denn das Café hat seinen Platz in den historischen Manufaktur-Gebäuden einer ehemaligen Metallgießerei gefunden. Und genau dieses Thema wurde auch im Konzept des Ladens umgesetzt: Die Theke beeindruckt mit einer bläulich schimmernden Stahlplatte, die ihr so sicher noch nirgends gesehen habt. Backstein an den Wänden, schönste Pflanzenarrangements von Winkel van Sinkel aus der Neustadt und modernes Interieur laden zum Verweilen ein. Oder auch zum Verlegen des Büros – denn Public Coffee Roasters bietet euch auch free W-LAN.

© Lisa Knauer | Cold Brew ist gerade im Sommer ein idealer Wachmacher.

Solch ein Opening muss natürlich auch anständig gefeiert werden! Kommt unbedingt vorbei, wenn euch Public Coffee Roasters zum großen Opening am 8. Juni ins wunderschöne Winterhude lockt. Dort dürft ihr nicht nur den köstlichen Kaffee, sondern auch weitere Leckereien probieren.

Tolle Unterstützung bekommt die Hamburger Rösterei dabei von bekannten Freunden: Um 14 Uhr sorgen nämlich Luicella's für eine verführerisch leckere Abkühlung. Und wo sind die Drinks, fragt ihr euch? Die bekommt ihr auch. Und nicht von irgendwem! Die Jungs vom Clockers mixen euch ab 17 Uhr Drinks & Cocktails, während euch Vin Aqua Vin beste Biere und Weine kredenzt. Natürlich sind auch ein paar Coffeedrinks dabei. Das alles wird dann noch verfeinert mit entspannten Beats von DJ Plazebo. Kann es einen besseren Start in den Feierabend geben?

Public Coffee Roasters

Bester Kaffee von der Elbe! Public Coffee Roasters rösten, verarbeiten und vertreiben selbstgerösteten Third Wave-Spezialitätenkaffee. Was das heißt? Die Rösterei sieht die Kaffeezubereitung als echtes Handwerk und den Kaffee dabei als vielseitiges Qualitätsprodukt. Dabei legt das Hamburger Unternehmen großen Wert auf frische, schonende und eine ganz individuelle Röstung. Nach ihrem Café in der Wexstraße in der Neustadt bekommt ihr nun das Public Coffee Roasters-Feeling auch in Winterhude.

© Public Coffee Roasters | Lecker & gesund: Die vegane Stulle mit Avocado.

Im Café kommt aber nicht nur bester Kaffee in die Tassen, sondern auch richtig gutes Essen auf die Teller. Gemeinsam mit Delta Fleisch und Backwaren von Jochen Gaues wird auch bei den Snacks wie Porridge und Brotzeiten auf Herkunft & Qualität geachtet – Public Coffee Roasters eben!

Zudem gibt's noch ein Highlight! Public Coffee Roasters sagen nämlich "Bye-bye Barzahlung" und starten als erstes Café in Deutschland gemeinsam mit dem Paymentdienst iZettle ins bargeldlose Zeitalter. Richtig gelesen: Hier wird kein Cash angenommen. Noch ein Grund mehr, die wunderschöne Terrasse im Innenhof bis zum Ladenschluss auszunutzen und sich durch die leckere Karte zu trinken und zu futtern.

Tinka Rebhan

Aufgewachsen in der Lüneburger Heide ist Tinka seit fünf Jahren "nordish by heart" und das schlägt ziemlich laut für die Schiffe, das Meer und den Hafen. Dabei erkundet Tinka die Stadt besonders gerne mit ihrem Rad und ist dabei immer auf der Suche nach noch unentdeckten Ecken Hamburgs.