Re:fugium X Halloween 2017

Re:fugium X Halloween 2017Schaurig schöne Tanzmusik im Sterngarten

„Everybody scream, it’s almost Halloween…“ Am 31. Oktober zelebrieret Martin Luther fünfhundertjähriges Reformationstagjubiläum und in den freien Extratag will die Crew vom RE:fugium gebührend mit euch reinfeiern. Holt die Clownsmasken und das Kunstblut aus der Verkleidungskiste, die Nacht von Montag auf Dienstag wird schaurig schön!

 

Something wicked this way comes

Passend zum offiziellen Tag des Gruselns steht die Montagnacht ganz unter dem Motto „HIDE YOUR FACE – EXPRESS YOURSELF“. Ab 21 Uhr verwandelt sich der Sterngarten, Hamburgs schöner Beachclub in der Max-Brauer-Allee, in einen echten Strand des Schreckens. Verkleidungen sind mehr als erwünscht; wer herausgeputzt erscheint, kriegt den Eintritt sogar etwas günstiger. Moorleiche, Hexe oder Mörderclown – eure Kreativität ist gefragt! Je gruseliger, ekliger und hässlicher, desto besser.

Schaurig schöne Tanzmusik

Musikalisch verwöhnen euch talentierte DJs aus Berlin, Köln und Hamburg die blutverklebten Ohren. Auf zwei Floors könnt ihr zu feinstem Techno, Dubhouse und Klassikern aus den 80ern und 90ern eure verrotteten Tanzbeine schwingen, bis euch die Haut von den Knochen fällt und das Blut durch die Gegend spritzt. Noch drei Mal schlafen, dann ist sie da: Die schaurigste aller Nächte! 

 

Das gibts auf die Ohren:

Tabitha Wedemann

Nachdem Tabitha die letzten sieben Monate durch die Weltgeschichte gereist ist, hat sie jetzt ihren Weg zurück nach Hamburg gefunden, um ihrer Leidenschaft fürs Schreiben nachzugehen. Wenn sie nicht gerade in Cafés sitzt, Gedichte verfasst oder über Festivals tanzt, erkundet sie am liebsten all die besonderen Ecken ihrer Heimatstadt!