SamBoat

SamBoatPrivatboote mieten & Yachten chartern

Der Traum von eurem Urlaub am Wasser rückt mit SamBoat nun immer näher. Das "Airbnb für Boote" ermöglicht preiswerte Bootsausflüge, Segeltörns und Yachturlaube. Auf der Onlineplattform könnt ihr einfach und günstig Boote von Bootsbesitzern mieten – und das komplett digital bei tausenden Anbietern rund um den Globus.

Packt eure Crew ein und mietet euer Traumboot! © SamBoat

Hamburg will Meer!

Auf einem eigenen Boot die französische Küste entdecken, die Adria entlang segeln oder einen Tag auf einer Yacht vor den kroatischen Inseln verbringen? Ja, bitte! Für die meisten von uns leider noch ein Traum in der fernen Zukunft, auch wenn uns Hamburgern das maritime Lebensgefühl doch so im Blut liegt. Das französische Start-up SamBoat kann genau das nachempfinden und trifft mit seiner Boat-Sharing-Plattform genau den Zahn der Zeit.

Bald kein Traum mehr! © Stockfoto

Sail away!

Weltweit gibt es Millionen Boote jeglicher Art, die die meiste Zeit ungenutzt im Hafen liegen. Allein in Deutschland gibt es mehr als eine halbe Million Bootseigner – Tendenz steigend. Demgegenüber stehen fast 3 Millionen Boots- und Segelfans, die kein Boot besitzen und gerne ihren Urlaub auf dem Wasser verbringen möchten. Das Teilen von Yachten und Schiffen ist daher eine naheliegende Angelegenheit, die von vielen Reisenden genutzt werden kann, die während ihres Urlaubs wert auf Einzigartigkeit legen und sich nach unentdeckten Reisezeilen und Pfaden abseits von überfüllten Touri-Hotspots sehnen. Ein Bootsurlaub ist doch ideal zur Erfüllung dieses Traums. Zwei Dinge standen dem bisher im Weg: die hohen Kosten und ein fehlender Führerschein. 

Dahin kommen, wo sonst niemand ist. © Stockfoto

SamBoat ist eine Sharing-Plattform, die das einfache Mieten und Vermieten von Booten ermöglicht. Durch den direkten Kontakt zum Vermieter erhalten Urlauber auch gleich wertvolle Tipps für ihre Reise.

Laurent Calando & Nicolas Cargou

Und so geht's

Ähnlich wie bei Airbnb können über die Onlineplattform über 30.000 Boote von Privatpersonen und professionellen Anbietern gemietet werden. Die Angebote starten bei 50 Euro pro Tag. Reisende mit oder ohne Erfahrung können über SamBoat Boote an ihren Lieblingsreisezielen auf der ganzen Welt mieten – entweder halb- oder ganztags oder gleich mehrere Wochen - und das bis zu 40 Prozent günstiger als zur herkömmlichen Bootsmiete. Außerdem wird das Angebot durch professionelle Yachtcharter-Anbieter ergänzt. So gibt es Boote für jedes Budget und ohne Risiko. Jede Bootsvermietung ist versichert, auch eine Kautions- sowie Rücktrittsversicherung können dazu gebucht werden. Wer nicht selbst am Ruder stehen will, hat die Möglichkeit, einen Skipper zu buchen. 

Ganz allein und voller Ruhe © Stockfoto

Wir wollen die Art des Reisens verändern und Urlaubern eine völlig neue Perspektive auf beliebte Urlaubsorte bieten. Mit dem Boot oder der Yacht ermöglichen wir, Reiseziele neu zu entdecken - und das sehr einfach und für alle erschwinglich.

Laurent Calando

Laurent Calando & Nicolas Cargou

SamBoat

Vom französischen Startup zur größten privaten Bootsvermittlungsplattform weltweit

SamBoat wird im April 2014 von Laurent Calando und Nicolas Cargou in Bordeaux (Frankreich) gegründet mit dem Ziel, das Bootfahren und Segeln für alle erschwinglich zu machen. Bootsbesitzer können ihre Kosten decken und anderen Personen die Freuden des Bootsfahrens ermöglichen. 2017 ist SamBoat erfolgreich auf dem französischen Markt etabliert und erschließt weitere Destinationen wie Spanien, Italien, Griechenland und Kroatien. 2018 öffnet sich das Portal schließlich auch für professionelle Anbieter von Booten. Ende 2018 schließt sich das Startup dem weltgrößten Charterunternehmen Dream Yacht Charter (DYC) an, mit dem Ziel, die Internationalisierung von SamBoat voranzutreiben und der Marktführer unter den Online-Buchungsportalen für Boote zu werden. Die Startup-Mentalität und der Innovationsdrang bleiben dabei erhalten. Anfang 2019 hat SamBoat 30.000 Boote weltweit gelistet, sowohl von privaten als auch von professionellen Anbietern, darunter kleine Bootsverleiher und große Yachtanbieter. 

So ein Sonnenuntergang! Na gut. © Stockfoto

Coverfoto: SamBoat 

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit SamBoat entstanden.

Merle Hagelüken

Merle ist ein absolutes Nordlicht: Aufgewachsen an der Ostsee geht sie mittlerweile in Hamburg auf Entdeckungstour. Sie liebt den Hafen, das Wasser und findet in jeder Ecke das Besondere!