Second Hand Shops

Second Hand Shops7 Läden für euren Vintage Style

Second Hand Shopping ist nicht nur nachhaltig – es macht einfach Spaß durch bunte Kleiderstangen zu stöbern und sich inspirieren zu lassen. Und: Da alle Trends irgendwann mal wiederkommen, werden wir stiltechnisch immer fündig. Wir haben sieben ganz unterschiedliche Vintage Stores für euch, die euch alle ein bisschen verzaubern werden!

Der Hot-Spot für alles, was Vintage ist? Vom Karoviertel bis zum Kiez!

Deadstock

Kleines Vintage Lexikon

Was heißt eigentlich Deadstock? Damit ist Ware gemeint, die originalverpackt und ungetragen wiederverkauft wird! Die Stücke waren entweder Teil einer Limited Edition oder sind einfach über die Jahre aus dem Sortiment einer Marke genommen worden. Sie werden also zu heiß begehrter Sammlerware, besonders wenn es um Sneaker geht. Vintage Deadstock-Sneaker findet ihr beispielsweise bei Hot Dogs oder in der Vintage Gallery!

Hip Cats

Ein Vintage-Traum passend zu St. Pauli

Bringt Zeit zum Stöbern mit!

Wir lieben Katzen und vor allem Hip Cats! Dieser kleine kuschelige Laden auf St. Pauli passt perfekt zum verruchtesten Viertel Hamburgs. In Dachbodenatmosphäre findet ihr Schätze aus dem letzten Jahrhundert, Chanel-Kleider aus den 50ern, Federboas und alles, was irgendwie ausgefallen ist. In diesem Vintage Store könnt ihr euch so richtig in die Glanz und Glamour-Zeiten zurückträumen und mit einem perfekten Partyoutfit wieder herauskommen. Wuselig und voll mit schönen Schnäppchen, ganz nach unserem Geschmack.

Picknweight

Alles gut sortiert nach Stil und Farbe, perfekt für das gezielte Stöbern

Wir lieben die Lage beim Grünen Jäger

Shoppen wie in der Obst- und Gemüseabteilung – hach ist das schön. Der Picknweight Store am Grünen Jäger lässt unser Vintage Herz jedes Mal aufs neue höherschlagen. Obwohl der Laden riesengroß ist und eine riesige Auswahl bietet, sind die Sachen wunderbar nach Farbe, Stilrichtung und Art sortiert. Ihr findet also garantiert gezielt ein neues gemustertes Hemd oder eine beige Cordhose. Die neuen Lieblinge kommen dann einmal auf die Waage. Je nach Preiskategorie macht ihr ein Schnäppchen, oder doch eine kleine Investition – die Spannung macht das Ganze noch spaßiger!

Hot Dogs

Ein Hamburger Original – voll weiterer Originale!

Diesen Laden gibt es schon seit Dezember 1996!

Bei Hot Dogs im Karoviertel findet ihr keine Würstchen sondern wunderbare Sammlerstücke! Das inhabergeführte Geschäft gibt es schon seit 1996 – und noch immer ist es für alle Second-Hand Liebhaber in Hamburg da. Die Ware ist oft noch originalverpackt, also Deadstock, und hat eine besonders hohe Qualität. Während ihr Retro-Sneaker bestaunt, kommt ihr sicher auch mit Inhaber Noah Jurecky ins Gespräch, ein Hamburger Original, das schnacken kann. Wahre Vintagekenner kommen an diesem tollen Store nicht vorbei!

Klamottensen

Zwei Lieben in einem: Kaffee und Second Hand Shopping!

Bekommt ihr beim Bummeln auch immer Lust auf was Süßes und Kaffee? Bei Klamottensen bekommt ihr beides auf einmal! Ihr sitzt gemütlich zwischen Handtaschen und Mänteln im Vorderbereich, während es besonders gut nach frischen Waffeln riecht. Weiter hinten im Laden könnt ihr durch eine bunte Auswahl an Second Hand Stücken gucken, von Blühmchenkleidern über Mom-Jeans und Lederschuhe. Dieser inhabergeführte Laden hat einen so freundlichen Charme, dass wir gar nicht mehr gehen wollen!

Vintage & Rags

Den Style könnten wir gleiche von der Puppe runtershoppen

Ausgewählt Brands shoppen? Na klar!

Uniformen, Collegejacken, Hawaiihemden – ja, ein Großteil von coolem Vintagelooks kommt aus Amerika. Wie gut, dass ihr genau solche Klamotten bei Vintage & Rags bekommt. Auf zwei Stockwerken gibt es so viele Kleidung und Accessoires der 1950er bis heute zu sehen, dass ihr Stunden in dem Laden verbringen könnt. Die Stücke sind super hip, nicht die günstigsten Schnäppchen, aber dafür sehr einzigartig und qualitativ hochwertig. Lust auf Bandanas, Ray-Bans, 60s Swingkleider und Jeansoveralls? Hin da!

Die Treppen führen hinunter in ein Vintage-Paradies

Schlendert ihr durch die Marktstraße, fällt euch irgendwann ein für Vintage-Liebhaber sehr einladender Eingang auf: Schuhkartons stapeln sich und coole Vintage-Jacken machen Lust auf mehr. Kaum in der Vintage Gallery drinnen, werdet ihr direkt persönlich bei eurer Suche beraten. Das Besondere: Hier gibt es originale, ungetragene Sneaker aus den den letzten Jahrzehnten! Aber auch die Trainingsanzüge und Pullis haben alle ihre ganz eigene Geschichte. Dieser Second Hand Shop geht zwar etwas mehr auf den Geldbeutel, dafür haben die ausgewählten Stücke aber auch Sammlerqualität!

Humana

Auf der Suche nach Schnäppchen? Hin da!

Flauschige Mäntel gegen Schietwetter!

Die Humana Second Hand & Vintage Filiale in Altona ist eine von über 30 Filialen in ganz Deutschland, somit ist Humana einer der größten Second Hand Anbieter im Land! Gut sortierte Markenoriginale könnt ihr hier nicht erwarten, denn das Sortiment setzt sich aus einer riesigen, bunten Mischung aus Altkleider-Containern zusammen. Dafür gibt es hier alles, von basic über schick bis zu echten Schätzchen – und das total günstig. Ein super Laden zum ausführlichen Stöbern. PS: In der Schanze, Winterhude oder Harburg findet ihr auch Filialen!

Dahlina-Sophie Kock

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Carla Agha Ebrahim

Das Studium hat Carla aus ihrer bayrischen Heimat über Berlin in den Norden gelockt – wo sie Hamburg als ihre neue Lieblingsstadt entdeckt. Oft kilometerweit zu Fuß unterwegs, hält sie Ausschau nach Cafés, Büchern, Second Hand Shops und all den Orten, die einfach neugierig machen.