Sellout des Todes

Sellout des Todes3 Tage Lagerverkauf im Mojo Store

Weg mit den ausgetragenen Winterklamotten, unser Kleiderschrank braucht einen neuen Look! Der Mojo Store weiß genau, wonach wir uns sehnen: Neue Streetwear zu günstigen Preisen. Vom 23. bis zum 25. März könnt ihr euch beim Sellout des Todes die Finger wund und die Portemonnaies leer shoppen. 

Wanted: Wardrobe Makeover by Mojo Snowboarding

So wenig wir es wahrhaben wollen, wir müssen der bitteren Realität ins Auge blicken: Die Winterklamotten bleiben wohl doch noch für eine kleine Weile in unseren vordersten Schrankregalen. Wir haben das kalte Wetter langsam wirklich satt. Anstatt irgendeine Form von Stilbewusstsein beweisen zu können, laufen wir andauernd im gleichen Lagenlook herum. Wenn die alten Hoodies wenigstens noch schnieke aussähen - aber das tun sie natürlich schon lange nicht mehr. Wir finden: So ein verkorkster Frühlingsanfang braucht zumindest irgendeinen gelungenen Neustart. Was hermuss, ist ein kleines Wardrobe Makeover!

Ein Blick in den Kleiderschrank nimmt uns die Entscheidung endgültig ab: Die alten, ausgetragenen Pullis müssen raus, neue Streetwear Teile müssen rein! Deshalb können wir es kaum abwarten, am kommenden Wochenende zum Sellout des Todes in die Kampstraße zu fahren.

Streetwear zu Schnäppchenpreisen

Mojo Snowboarding haben wir als eines der angesagtesten Street- und Sportswear Label der Stadt kennen- und lieben gelernt. Im eigenen Store zwischen Schanzen- und Karoviertel shoppen Hamburgs modebewusste Jungs und Mädels das Beste aus der lässigen Welt des Urban Fashion.

So sehr wir den Mojo Store ohnehin schon lieben, am Wochenende wird er einmal mehr zu unserem absoluten Lieblingsladen: Beim Sellout des Todes habt ihr die Möglichkeit, angesagte Hoodies, Crews, Shirts, Tanks, Beanies und Caps zu unschlagbaren Preisen abzustauben. Auch einige Unikate sind zur Freude aller Modemenschen mit dabei. Selbst wenn die Kasse knapp ist und ihr euer Geld für den nächsten Sommerurlaub spart, findet ihr hier bestimmt die ein oder andere Addition zu eurem Kleiderschrank. 

  • Für wen?

    Shopping-Herzen, Schnäppchenjäger und alle, die gerade mit den Winterdepressionen kämpfen. 

  • Wann?

    Freitag, Samstag und Sonntag jeweils ab 12 Uhr. 

  • Was kommt ins Portemonnaie?

    Alle Streetwear Teile kosten zwischen 10 und 30 Euro. Cash only!

  • Wie hinkommen?

    Mit der U- oder S-Bahn einfach bis zur Sternschanze fahren  – von da sind es ca. 5 Minuten zu Fuß. 

Mojo Store

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Tabitha Wedemann

Nachdem Tabitha die letzten sieben Monate durch die Weltgeschichte gereist ist, hat sie jetzt ihren Weg zurück nach Hamburg gefunden, um ihrer Leidenschaft fürs Schreiben nachzugehen. Wenn sie nicht gerade in Cafés sitzt, Gedichte verfasst oder über Festivals tanzt, erkundet sie am liebsten all die besonderen Ecken ihrer Heimatstadt!