Speicherstadt Kaffeerösterei

Speicherstadt Kaffeerösterei1x Kaffeebohnen mit dem zugehörigen Rohkaffeesack & ein 25-Euro-Gutschein

Kaffee-Lover aufgepasst, es erwartet euch ein richtiges Feinschmecker-Paket! Gemeinsam mit der Speicherstadt Kaffeerösterei versüßen wir euch die Vorweihnachtszeit so richtig.

14. Dezember

DAS STECKT HINTER DEM TÜRCHEN

Heute erwarten euch ein 250g-Beutel Ecuador »Especial de Vilcabamba« Kaffee, der dazugehörige Rohkaffeesack und ein Wertgutschein in Höhe von 25 Euro für den Fabrikladen der Speicherstadt Kaffeerösterei. Nehmt via Facebook an unserem Gewinnspiel teil.

Feine Kaffeebohnen aus der Speicherstadt!

Kaffee direkt vom Hafen

Wir lieben die Speicherstadt Kaffeerösterei. Kein Ort würde sich besser für sie eigenen als unsere schöne Hansestadt, denn: In der Rösterei im Herzen der Speicherstadt kommen die Bohnen über den Hamburger Hafen direkt in die Rösttrommel. Das macht sie zu einer der leckersten Spezialitäten, die Hamburg zu bieten hat!

Uns läuft das Wasser im Mund zusammen.

Nachhaltigkeit und Empathie

Die Spezialitätenrösterei konzentriert sich auf hochwertige, sortenreine Kaffees, Nachhaltigkeit und Verantwortung für Mensch und Natur. Das Kaffeerösten bedarf natürlich Liebe und Hingabe, deshalb folgt die Kaffeerösterei drei einfachen aber ebenso wichtigen Prinzipien: Sorgfalt, Erfahrung und Passion. Das Ergebnis der Röstungen könnt ihr euch entweder einpacken lassen und zuhause genießen oder ihr macht es euch in einem der Rösterei-Cafés gemütlich.

Kaffee und Sonne a Match made in Heaven.

Cafés der Speicherstadt Kaffeerösterei

Macht's euch bequem!

Es gibt insgesamt zwei Filialen: in der Kehrwieder 5, 20457 Hamburg und am Eppendorfer Baum 38, 20249 Hamburg

Die passenden Tassen gibt's dazu!

Le Parisien

Coffee Story #11: Ein Stück Paris in Winterhude

Geheimtipp Hamburg 

Dieser Artikel ist in bezahlter Kooperation mit der Kaffeerösterei Speicherstadt entstanden.

Lena Müller

Ihre Wohnung in der Schanze könnte Lena niemals hergeben. Wenn sie nicht mit Freunden an den Tresen des Schulterblatts sitzt, dann mit einem Buch im Café. Wie Lena über sich selber sagt, hat sie einen grottigen Filmgeschmack dafür aber einen spitzenmäßigen Musikgeschmack.