SPEKTRUM 2018

SPEKTRUM 2018Hip-Hop, Beats & Bässe an der Elbe

Ganze sieben Jahre schon regieren fette Beats & krasse Texte das Elbpanorama beim coolsten eintägigen Hip-Hop Festival der Stadt: Das SPEKTRUM fährt pünktlich am ersten Augustwochenende ziemlich groß auf – und hat am 4. August mal wieder einige Acts im Gepäck, die eine fette Beatkultur repräsentieren! 

© Hinrich Carstensen

Der Name hält, was er verspricht

Im Spannungsfeld zwischen Tradition und Grenzüberschreitungen, zwischen elektronischen Grauzonen und klassischem Rap lebt das SPEKTRUM in diesem Jahr wieder zu Höchstformen auf. Warum? Weil der Name wirklich hält, was er verspricht. Freut euch auf ein breites Spektrum an etablierten, aufstrebenden und kontroversen RapperInnen, innovativen ProduzentInnen, Lieblings-DJs und einzigartige Gesamtkunstwerke. Die Beats kann man förmlich schon hören, die uns am 4. August auf dem einmaligen Gelände der Elbinsel in Wilhelmsburg in Empfang nehmen werden. 

© Hinrich Carstensen

Das Line-up

Die eintägige Momentaufnahme der Beatkultur bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Tradition und Grenzüberschreitungen, zwischen elektronischen Grauzonen und klassischem Rap und legt ihr Augenmerk auf Qualität und Vielfalt.

SPEKTRUM 2018

Gut, besser, BÄSSE!

Wir können es kaum abwarten, in diesem Sommer wieder zu den spektakulären Beats und Klängen zu tanzen und neue Musikinspirationen mit nach Hause zu nehmen. Schon beim Reinhören in die Auswahl der Acts verspricht das SPEKTRUM ein Musikerlebnis der besonderen Art.

Egal ob Evergreen Trettman, der weiterhin einen Run hat und von KollegInnen in höchsten Tönen gelobt wird, die Allzweckwaffe AHZUMJOT, tighter MC und visionärer Produzent, oder Zugezogen Maskulin, die auch auf dem Gelände ihrer Wut freien Lauf lassen werden – von A bis Z werdet ihr mit den feinsten Tönen versorgt, die momentan auf dem Markt zu hören sind. Attacke! 

Das Line-up ist LAUT

SPEKTRUM 2018

Am 4. August

Nicht vergessen: Am 4. August findet parallel der VOGELBALL statt. In diesem Jahr gibt es erstmalig Kombi-Tickets für die Veranstaltungen, damit ihr beiden beherzt tanzen könnt.
 
Ihr kommt zu viert mit eurer Crew? Dann schnappt euch ein Cliquenticket (4 vergünstigte Tickets zzgl. einmaliger VVK-Gebühr)!

Tickets gibt es aber auch direkt in der Konzertkasse Schanze in der Schanzenstraße 5. zu kaufen!

So war's 2017

Coverfoto: Pablo Heimplatz 

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit dem SPEKTRUM entstanden. 

Merle Hagelüken

Merle ist ein absolutes Nordlicht: Aufgewachsen an der Ostsee geht sie mittlerweile in Hamburg auf Entdeckungstour. Sie liebt den Hafen, das Wasser und findet in jeder Ecke das Besondere!