StrassenGEBURTSTAG

StrassenGEBURTSTAGZuneigung und Herzenswärme schenken

Kaum jemand, vielleicht sogar niemand feiert den Geburtstag eines Obdachlosen. Meistens feiern sie ihn nicht mal selbst. Das ändert der Verein StrassenBLUES e.V. am Sonntag, 24. November ab 19 Uhr und feiert Geburtstag mit wohnungslosen Hanseaten. Ihr seid alle eingeladen, Wärme und Herzlichkeit in der Weihnachtszeit zu spenden und Strassen-Geburtstagskindern ein Stück Wertschätzung zu schenken.

Gebt denen etwas zurück, die weniger haben.

Zum Geburtstag ein Gefühl von Wertschätzung und Zuneigung

Die Straßengeburtstagsfeier findet in einem schönen Restaurant in Barmbek statt. Insgesamt sechs Schenker und sechs Geburtstagskinder treffen sich zu einem Abendessen auf Augenhöhe. Vor allem in unserer gegenwärtigen Zeit ist Menschlichkeit wichtiger denn je. Es ist an euch, mit einem guten Beispiel voran zu gehen: Gebt den Obdachlosen mit dem StrassenGEBURTSTAG das Gefühl von Wertschätzung und Zuneigung, nehmt ihnen die Einsamkeit und die Ausgrenzung – denn Obdachlosigkeit kann jeden von uns treffen. 

Auch Sven und Volker feiern am 24.11. ihren Geburtstag. © Pressematerial via Strassenblues

Ihr wollt StrassenGEBURTSTAG feiern?

Meldet euch an & seid dabei!

Das wünschen sich Axel und Heidi

Axel und Heidi sind zwei Wohnungslose, die am StrassenGEBURTSTAG teilnehmen. Axel würde sich sehr über ein gebrauchtes Handy freuen. Heidi wünscht sich ein Paar Winterstiefel. Die Wünsche der Geburtstagskinder sind für uns meist kleine Wünsche, die sich ohne großen Aufwand erfüllen lassen. Für sie bedeuten sie jedoch die Welt. 

Trefft Axel und Heidi beim StrassenGEBURTSTAG! © Pressematerial via StrassenBlues

Diese Nummer rettet Leben!

Seht ihr bei Kälte einen obdachlosen Menschen, der dringend Hilfe braucht, ruft unbedingt den Nachtbus an! Der Alimaus-Nachtbus ist täglich von 19-24 Uhr unter 01516 5683368 erreichbar. 

Unsplash 

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Lena Müller

Ihre Wohnung in der Schanze könnte Lena niemals hergeben. Wenn sie nicht mit Freunden an den Tresen des Schulterblatts sitzt, dann mit einem Buch im Café. Wie Lena über sich selber sagt, hat sie einen grottigen Filmgeschmack dafür aber einen spitzenmäßigen Musikgeschmack.