Surf Shop Roastery

Surf Shop RoasterySkandinavischer Kaffee trifft asiatischen Matcha

In der Lappenbergsallee kommt das Beste aus zwei Welten zusammen. Skandinavien und Asien, Kaffeegenuss und Matcha-Kultur, hippes Working Café und buddhistisches Teehaus. Die Surf Shop Roastery ist nämlich alles andere als nur ein weiteres neues Café in Eimsbüttel. Wir haben den schicken Laden für euch ausprobiert!

Kann sich sehen lassen, oder?

Nur ein neues Café? Von wegen!

Als wir nach Eimsbüttel rollen, um der neuen Surf Shop Roastery einen Besuch abzustatten, sehen wir die braun gebrannte Surferboys, Geschichten aus Bali und Aloha-Vibes quasi schon vor uns. Doch kaum haben wir unsere Räder abgestellt und einen Blick durch die großen Fenster geworfen, wird klar: Hier ist alles anders! Jan, der schon jahrzehntelang in Dänemark surft, und Jana, die eigentlich Physikerin ist und aus Sibirien kommt, überraschen uns nämlich mit einer spontanen Matcha-Schulung!

Willkommen in der neuen Surf Shop Roastery!

Hier gibt's nicht nur ganz vorzüglichen Filterkaffee …

… sondern auch echt japanischen Matcha!

How-to Matcha

Jana zeigt uns vier verschiedene Matcha-Sorten, wir überlegen kurz und entscheiden uns dann für einen Yabukita Matcha – den Klassiker. Sie schnappt sich Sieb, Waage und Löffelchen und misst haargenau zwei Gramm für uns ab. Dann wird das Wasser auf exakt 80 Grad erhitzt, der Bambusbesen gezückt und gerührt. Und wenig später ist er dann auch schon ready: unser erster Matcha ever! Wir sind direkt hellauf begeistert von dem grünen Wachmacher!

Vom Surf Shop zur Roastery

Doch zurück zum Kaffee: Alles begann auf einer Insel zwischen Hamburg und Dänemark. An einem Strand, an dem sich rau die Wellen brechen, der Wind peitscht und die Surfer die extradicken Neoprenanzüge brauchen. In einem kleinen Surf Shop auf Fehmarn. Der stand leer und Jan & Jana hinter ihrer Idee, selbst Kaffee zu rösten. Also schafften sie sich einen Röster an, nahmen Kontakt zu Kaffeehändlern auf und starteten ihr eigenes, kleines Business.   

Die Röstmaschine im Café in Eimsbüttel

Hello, Eimsi!

Im Frühjahr diesen Jahres sind die beiden dann mit ihrer Röstmaschine und der Idee für ein zweites Café in Hamburg nach Eimsbüttel gezogen. Ein Nachbarschaftstreff sollte es sein, ein Ort, für den man sich spontan verabredet und dann eine kleine Pause vom Alltag einlegt – um in Ruhe einen richtig, richtig guten und vernünftig zubereiteten Kaffee zu trinken. 

"Wir wollen, dass Kaffeetrinken wieder mehr zu einer Nachbarschaftsaktivität wird. Einfach bei den Nachbarn klingeln und spontan in Flip-Flops runtergehen."

Jana von Surf Shop Roastery

Schön skandinavisch

Nicht nur Vergnügen, auch Arbeit!

Warum dieser Laden das perfekte Working Café ist

Highspeed WLAN, jede Menge Steckdosen und sogar ein Drucker – die Surf Shop Roastery wartet nur auf euch und eure Laptops. In der entspannten Atmohsphäre tippen sich Mails, Abschlussarbeiten oder Präsentationen fast wie von selbst. 

Leckerschmecker!

Mehr als nur Trinkgenuss!

Matcha und Kaffee sind zwar die Stars der Surf Shop Roastery, verhungern müsst ihr aber trotzdem nicht. Zarte Croissants vom Bäcker Gaues, leckeres Frühstück und selbst gemachter Kuchen stillen euren Hunger. Und es gibt auch jede Menge Futter für's Köpfchen: In dem Café liegen unendlich viele schicke Surf-Zeitschriften aus, die man gar nicht mehr aus der Hand legen will. 

Kaffee auf Sterneniveau!

High-End Kaffee

Achtung, Nerd-Alert! Kaffee ist ja bekanntlich nicht gleich Kaffee. In der Surf Shop Roastery geht nämlich nicht irgendeine schwarze Brühe über den Tresen, sondern ein sehr hochwertiger und mit ganz viel Baristawissen gemachter Spitzenkaffee. Gearbeitet wird entweder mit der Aeropress oder der V60. Wenn Cafés Michelin-Sterne hätten, Jan & Jana hätten sich definitiv einen verdient! Wer neben einem hervorragenden Espresso auch noch ein paar schlaue Ratschläge sucht, ist hier in der Lappenbergsallee bestens aufgehoben. Die Theke ist so offen gestaltet, dass man direkt fachsimpeln kann. 

Hinsetzen, trinken, fachsimpeln!

Surf Shop Roastery – Fischmarkt Edition

Es gibt übrigens noch einen Ort in Hamburg, an dem ihr die köstlichen Kreationen von Jan & Jana findet: den Fischmarkt. Dort steht die erste Surf Shop Roastery, die neben Kaffee auch Eis anbietet – und damit ganz bestimmt einen Besuch wert ist!

Tschüssi, wir kommen wieder!

Lisa Knauer

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Anna Paulina Graf

Anna ist unsere kleine Schwäbin. Und das hört man auch, denn selbst nach fast fünf Jahren in Hamburg kann sie noch kein Hochdeutsch. Mit jeder Menge Gratis-Ausflugstipps, ihrem Fahrrad und ganz viel Entdeckerdrang zeigt sie ihren Freunden die Stadt – und jetzt auch euch.