Tafelstunde auf Minitopia

Tafelstunde auf MinitopiaCharity-Weihnachtsdinner auf Hamburgs erster Stadtfarm

Die Stadtfarm Minitopia verwandelt sich vom 29. November bis zum 2. Dezember in ein echtes Winter Wonderland und läutet damit stimmungsvoll die Adventszeit ein. Eingeladen wird an einer langen, selbst gezimmerten Tafel zu einem besonderen Charity-Dinner, bei dem die Schülerinnen und Schüler von STÜBI BARISTA ein ausgefallenes 4-Gänge-Menü servieren.

Minitopia erstrahlt im Weihnachtsglanz!

Hier waren Weihnachtsengel und -Wichtel am Werk!

Wart ihr schon einmal zu Besuch auf Minitopia? Hamburgs erste Stadtfarm ist ein rundum inspirierender Ort. Hier wird gegärtnert, geschraubt und gewerkelt – und ständig verändert sich etwas und es wird für eine neue Überraschung gesorgt. Dass die Minitopianer gut darin sind, Weihnachten zu feiern, das haben sie bereits im letzten Jahr bewiesen. Nun soll das Weihnachtsdinner in die zweite Runde gehen – das gleich an vier aufeinander folgenden Abenden!

In liebevoller Handarbeit wird pünktlich vor dem ersten Advent die große Halle in ein Weihnachtsreich verwandelt. Schöne Dekoration, kleine Überraschungen und Kostproben aus der Minitopia-Ernte sorgen für ein rundum stimmungsvolles Ambiente. Das Highlight des Abends: ein 4-Gänge Menü aus ausschließlich regionalen und damit saisonalen Zutaten, die perfekt in die Weihnachtszeit passen!

Die Boys und Girls von STÜBI BARISTA zaubern ein leckeres 4-Gänge Menü.

Wer sind die Engel und Wichtel?

Für den kulinarischen Hochgenuss sind an diesen vier Abenden die Boys und Girls von STÜBI BARISTA zuständig. Gestartet wird mit einem erfrischenden Begrüßungsdrink, dann geht es weiter mit einem Dinner aus lokalen und saisonalen Zutaten. Wir haben uns sagen lassen: alles, was sie bisher gezaubert haben, schmeckte einfach gut! Da wird es euch jetzt wundern, wenn wir euch verraten, dass das Team aus Schülerinnen und Schüler der Stadtteilschule Stübenhofer Weg besteht.

Das einstige Projekt mit einem Kaffeestand in der Schule hat sich zu einem echten Unternehmen entwickelt. Dabei haben die Schülerinnen und Schüler schon tolle Caterings zusammengestellt. Nachhaltigkeit spielt in ihrem Konzept eine große Rolle: verantwortungsvoller Umgang mit Energie, Wasser und den Lebensmitteln, Bio-Produkte aus der Region, Fair-Trade und eigener Gemüseanbau gehören alle zum ABC von STÜBI BARISTA. In ihrem kleinen Unternehmen lernen sie außerdem professionell zu handeln, wirtschaftliches Denken, Verantwortung zu übernehmen und natürlich auch lecker zu kochen und zu backen!

Leckere Gerichte aus regionalen Zutaten erwarten euch!

Welcome to Minitopia!

Minitopia ist Stadtfarm, Paradiesgarten und Werkstatt zugleich. Hier treffen sich Kreative, Macher und Hamburger, die einfach mal gerne mit anpacken wollen. Ihr gemeinsames Ziel: Selbstversorgung in einem urbanen Raum. In Form von Workshops wird dieses Gemeinschaftsprojekt realisiert. An den Treffen kann jeder, der Interesse hat, mitwirken. Dazu gehören Projekte in der Upcycling-Werkstatt, Arbeiten im Garten oder auch Zero Waste Workshops. Die Stadtfarm wächst und wächst und hat sich zu einem Ort für Gleichgesinnte entwickelt. Viele helfende Hände haben aus der ehemaligen Baustelle eine grüne Oase gemacht.

Das Minitopia Charity-Dinner

Ran an die Tafel!

29. November bis 2. Dezember (4 Abende) -  je 19 Uhr
Begrenzte Platzzahl an der großen Tafel: 22 Personen

39 Euro exklusive Getränke

Alexander Spang

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Carolin Simon

Unsere kleine Weltenbummlerin Caro hat den Weg zurück in die Heimat gefunden und ist ab jetzt auf Entdeckertour in Hamburg unterwegs. Sie liebt den Hamburger Hafen und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.