Tag des offenen Weins

Tag des offenen WeinsWeinEntdecker-Tour durch Hamburg

Die Tage werden wieder kürzer, das Wetter kühler und wir tauschen das Bier am Elbstrand lieber wieder gegen ein Glas Wein mit Freunden. Und dabei ist unser Timing tatsächlich perfekt: Denn am 12. September findet endlich wieder die alljährliche WeinEntdecker-Tour statt – auf der wir unseren Weinvorrat mit neuen leckeren Tropfen auffüllen können. Seid ihr dabei?

3 Stadtteile, 6 Weinhändler, 5 Euro

Insgesamt sechs Weinhändler öffnen am 12. September ihre Türen für euch und laden zum Verkosten einer bunten Vielfalt an deutschen Qualitätsweinen ein. Ganze vier Stunden könnt ihr bei den teilnehmenden Vinotheken in Eimsbüttel, Hoheluft-West oder Hoheluft-Ost im siebten Weinhimmel schweben. Und das Ganze für nur fünf Euro pro Verkostungsort – CHEERS!

5 Weinflaschen Abstand

Bitte haltet euch zu unserer aller Sicherheit an die aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln, packt eure Maske ein und haltet nach Möglichkeit Abstand voneinander. Dann können wir alle guten Gewissens ein paar edle Tropfen verkosten.

Schnappt euch eine*n Weinpartner*in und los geht's

Plant euren vinophilen Spaziergang

Damit ihr auf den richtigen Weingeschmack kommt und auch jede Location ausprobieren könnt, liegen alle teilnehmenden Partner auf einer Strecke. So könnt ihr ganz entspannt von einer Vinothek zur nächsten schlendern und euch die jeweiligen drei Verkostungsweine zeigen lassen – von Naturwein, Rieslingen und Bio-Sekten ist für jeden Gaumen etwas dabei.

Und hier wird verkostet

WeinPort – Eimsbüttel
Bogenstraße 11 • 20144 Hamburg

Kurfürst von Dalberg Weinhaus Weinfinde - Hoheluft-West
Bismarckstr. 90 • 20253 Hamburg

Weinsichten – Hoheluft-Ost
Hegestraße 8 • 20251 Hamburg

WeinguteWein – Eimsbüttel
Eichenstraße 91 • 20255 Hamburg

Vin Aqua Vin – Eimsbüttel
Hellkamp 7 • 20255 Hamburg

Mosel Wein – Eimsbüttel
Gärtnerstr. 109 (Ring 2) • 20253 Hamburg

Vino, Vino, Vino

Aufgrund der aktuellen Situation sollen unnötige Menschenansammlungen oder Warteschlangen vor den Weinhandlungen möglichst vermieden werden. Damit ihr euch dennoch nicht die Nase stoßt, könnt ihr euch vorab kostenlos und unverbindlich für die unterschiedlichen Verkostungstermine anmelden. Alle Infos dazu findet ihr auf der Website von WeinEntdecker. Wenn ihr etwas Zeit und Geduld mitbringt, könnt ihr aber natürlich auch spontan vorbeischauen und gegebenenfalls ein wenig warten, bis der nächste Platz frei wird.

Prost – Auf einen schönen Nachmittag!

Unsplash, Deutsches Weininstitut

Dieser Beitrag ist in bezahlter Kooperation mit dem Deutschen Weininstitut entstanden.

Frederike Höhn

Fredi ist eine wahre Hamburger Deern und findet kein Fleckchen dieser Welt so schön wie ihre Heimatstadt Hamburg. Am ehesten trifft man sie mit einem Buch und ihrer Kamera bewaffnet dort, wo der Kaffee gut und stark ist!