Take Care mit H&M

Take Care mit H&MEin Pop-up für mehr Fashion-Nachhaltigkeit

Wir kennen das: Haben wir ein Lieblingsteil gefunden, wollen wir es für immer tragen! Damit das klappt, hat sich die Fashion-Kette H&M etwas ganz Besonderes überlegt und und lädt vom 12. bis 14 April in einen speziellen Pop-up im Store in der Spitalerstraße ein.

H&M verrät euch Tricks, wie ihr eure Lieblingsmode besser pflegen könnt.

Wir stehen alle auf Nachhaltigkeit – auch in Sachen Mode! Nicht nur, weil wir unsere Lieblingsteile besonders lange tragen wollen, sondern weil wir damit auch der Umwelt etwas Gutes tun. Um euch genau in diesem Bereich zu unterstützen und auch zusätzliche Inspiration zu geben, wie ihr eure Kleidung am besten pflegt, kommt die Modekette H&M mit einem ganz besonderen Pop-up um die Ecke!

Im Store in der Spitalerstraße könnt ihr vom 12. bis 14. April nicht nur Produkte der neuen H&M Take Care-Serie kaufen, sondern euch auch erstklassige Tipps geben lassen, wie ihr eure Kleidung am besten schützt und reparieren könnt.

Eine Linie mit vielen Produkten, die eure Lieblingsteile schonend waschen.

Eine neue Linie für mehr Pflege

Zu der neuen H&M Take Care-Reihe gehören Waschmittel für Bunt- und Kochwäsche sowie speziell pflegende Fleckenentferner. Zudem bekommt ihr ab dem 12. April bei dem schwedischen Modelabel auch stylische Aufnäher, mit denen ihr Löcher in euren Lieblingsteilen in Zukunft nicht nur verschwinden, sondern noch zusätzlich aufpimpen könnt. Darüber hinaus gibt es auch Näh-Sets und Pflegetücher für Sneaker. Alles nicht nur im Store, sondern natürlich auch online erhältlich.

Holt euch bei den Profis mit Nadel und Faden jede Menge Tipps.

Repair 'cause you care

Aber das ist natürlich noch nicht alles. Auf einer kleinen Eventfläche könnt ihr vom 12. bis 14. April eure Lieblingsteile direkt vor Ort flicken lassen – und das kostenlos. Schneider- und Nähprofis stehen euch beratend zur Seite und setzen eure Wünsche um. Dabei müssen eure Teile nicht von H&M sein – ihr sollt einfach eure Lieblingsteile noch länger tragen können.

 

Mit diesen Patches könnt ihr eure Kleidung nicht nur reparieren, sondern auch verschönern.

Der H&M Take Care Pop-up

Mit folgenden Events

In  dem Pop-up könnt ihr euch in verschiedenen Workshops eine ordentliche Portion Know-how in Sachen Kleidungspflege von Influencern wie Linda von dem DIY-Blog Linda Loves, Friederike Franze und Julia von Stylingliebe holen.

#1: Neuer Look für alte Lieblinge: Upcycling & Sticken 
Donnerstag, 12.04., 17 bis 19 Uhr
Erhaltet Einblicke in die Welt des Stickens und Inspirationen, wie ihr in wenigen Schritten alte Kleidung in neue Lieblinge verwandelt. 

#2: Fashion Hacks für Unterwegs 
Freitag, 13.04., 17 bis 19 Uhr
Ein Reise- und Fashion-Experte gibt euch Tipps und zeigt Kniffe, wie ihr eure Lieblingsteile unterwegs frisch haltet und was zu tun ist, wenn etwas kaputt geht.

#3: Fashion für deine Kids
Samstag, 14.04., 11 bis 13 Uhr 
Repariert mit wenigen Handgriffen die Kleidung eurer Kleinsten und lernt Techniken, mit denen ihr eure alte Kleidung aufbereiten könnt.

Ein Goodie on top

Pssst: Die ersten 60 Mitglieder im H&M Club, die ihre Kleidungsstücke zum Reparieren bringen, bekommen ein kleines Goodie-Bag for free! Außerdem erhalten Clubmitglieder an dem Wochenende 25 Prozent Rabatt auf das gesamte Take Care-Sortiment.

Dieser Artikel ist in Kooperation mit H&M entstanden.

Tinka Rebhan

Aufgewachsen in der Lüneburger Heide ist Tinka seit fünf Jahren "nordish by heart" und das schlägt ziemlich laut für die Schiffe, das Meer und den Hafen. Dabei erkundet Tinka die Stadt besonders gerne mit ihrem Rad und ist dabei immer auf der Suche nach noch unentdeckten Ecken Hamburgs.