Talente an die Waterkant

Talente an die Waterkant10 Jahre Haspa Musik Stiftung

Hört ihr die Musik? Mit der Haspa Musik Stiftung verzaubern euch diesen Sommer an vielen Ecken der Stadt verschiedene Melodien. Zum 10-jährigen Bestehen geht die Stiftung mit Hamburger Nachwuchskünstlern und einem Van mit mobiler Bühne auf Tournee durch die ganze Stadt. Den Startschuss gibt zur Langen Nacht der Museen am 21. April Schirmherr des Events Samy Deluxe mit seinen DeluxeKidz. 

Samy Deluxe ist Schirmherr des Jubiläums der Haspa Musikstiftung. © Pascal Kerouche

Musik an jeder Ecke Hamburgs

Seit einem Jahrzehnt schreibt sich die Haspa Musik Stiftung die musikalische Förderung von Kindern und Jugendlichen auf die Fahne. In den letzten Jahren wurden zahlreiche Musikprojekte unterstützt, so haben sie auch gemeinsam mit RockCity e.V. den Musikerpreis Krach+Getöse ins Leben gerufen, der jährlich Nachwuchskünstler auszeichnet. Außerdem sahen 20.000 Schüler eines der von der Stiftung unterstützten Schulkonzerte in der Elbphilharmonie.

In unserer Stadt steckt jede Menge Musik. Vor zehn Jahren haben wir die Haspa Musik Stiftung gegründet, um Hamburg als Musikstadt mit zu gestalten und junge Musikerinnen und Musiker auf ihrem Weg zu begleiten.

Dr. Harald Vogelsang, Vorstandsvorsitzender der Stiftung und Haspa Vorstandssprecher

Schirmherr Samy Deluxe setzt sich seit Jahren in verschiedenen sozialen Projekten für Kinder und Jugendliche ein und findet die Arbeit der Haspa Musik Stiftung klasse: 

Wir verfolgen das gleiche Ziel – nämlich Kinder und Jugendliche früh kulturell und musikalisch zu fördern und ihnen damit eine Alternative zu Computer, Handy und Social Media zu geben.

Samy Deluxe

sarajane performt auf der mobilen Bühne bei der Altonale.

Die Nachwuchsband Sick Hyenas wird auf dem Holsten Brauereifest die Bühne rocken. © Nadja Preyer

Start der Roadshow am 21. April

Solch tolles Engagement darf auch mal ordentlich gefeiert werden – natürlich mit viel Musik! Also hat die Haspa Musik Stiftung Krach+Getöse Nachwuchsbands, die Boys und Girls der HipHop Academy, die DeluxeKidz und das Hamburger Konservatorium zusammengetrommelt, um mit ihnen auf einer Roadshow die Musik in viele Winkel der Stadt zu tragen. Vom 21. April bis zum 17. Juni ist die mobile Bühne in Hamburg unterwegs.

Der Startschuss für die Roadshow fällt zur Langen Nacht der Museen um 17:45 Uhr am Deichtorhallen-Platz. Samy Deluxe präsentiert dort seine DeluxeKidz, und die haben es richtig drauf und werden alles geben, um der Haspa Musik Stiftung ein gebührendes Intro zu bereiten. Die DeluxeKidz sind ein Projekt des Hamburger Rappers. 2013 wurde der Verein gegründet und gibt Kids und Teens Raum zur Entfaltung in der Welt des Hip-Hop. Mit zahlreichen Musik-, Sprach-, darstellende und bildendende Kunst und Tanzkursen können sie ihre Freizeit gestalten und lernen dabei auch noch in einem Verein und in einer Gruppe Verantwortung zu übernehmen und sich zu integrieren. Im Anschluss könnt Ihr streetartmäßig selbst Vinylplatten gestalten und ab 21:30 Uhr rockt das Duo Charlie Becher und Marlon Mausbach auf der Bühne als Blurry Future das Gelände vor den Deichtorhallen.

Die DeluxKidz mit ihrer Show Großstadtdschungel

Die Daten der Roadshow

Der Van geht mit den Talenten auf Tour!

21. April: Lange Nacht der Museen
Samy Deluxe, DeluxeKidz & Blurry Future

29. ApriL: Haspa Marathon
HipHop Academy

5. Mai: Osterstraßenfest
HipHop Academy

2. Juni: Eppendorfer Landstraßenfest
Blurry Future

9. Juni: Holsten Brauereifest
Waves of Joy, Sick Hyenas, DeluxeKidz

17. Juni: Altonale
OVE, sarajane, DeluxeKidz

Hier werdet ihr den Mini-Van im Sommer finden:

Reinhören: Blurry Future

sarajane

Sick Hyenas

Das Cover zeigt die HipHop Academy.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der Haspa Musik Stiftung entstanden.

Carolin Simon

Unsere kleine Weltenbummlerin Caro hat den Weg zurück in die Heimat gefunden und ist ab jetzt auf Entdeckertour in Hamburg unterwegs. Sie liebt den Hamburger Hafen und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.