Travel Tales Jewelry

Travel Tales JewelryHandgemachter Silberschmuck gegen Fernweh

Steine in schimmernden Farben, der Schwung einer Welle, Seepferdchen, Muscheln und das auch noch in detaillierten Fassungen mit Verzierung: Travel Tales Jewelry kann einen nur in Reiselaune versetzen! Kaum zu glauben, dass hinter diesem Label inklusive süßem Online-Shop eine einzige Frau steckt. Wir treffen Larissa an dem sandigsten Ort Hamburgs, dem Elbstrand, um mehr über sie und ihren Schmuck zu erfahren.

Ringe in allen Formen und Stilen sind das Herz von "Travel Tales Jewelry".

Neben ihnen verkauft Larissa auch diese super hübschen Ketten.

Muscheln, Sonne, Sand... Urlaub!

Von einer Reisegeschichte zu Travel Tales Jewelry

Angefangen hat die Geschichte nicht mit Schmuck, sondern mit einem Ort: Bali. 2013 war Larissa das erste Mal dort und es sollten viele Male folgen. Die Insel Bali faszinierte sie so sehr, dass sie dort richtig leben wollte. Einmal blieb sie ganze vier Monate, unterrichtete als Volunteer Englisch oder gab Kurse an einer lokalen Tanzschule. Um ihr Reise-Ich symbolisch in einen selbst gemachten kleinen Wellenring packen zu können, nahm sie auf Bali an einem Silberschmied-Workshop teil.

Ich reise gerne an einen Ort, an dem ich schon einmal war, weil es sich dann wie ein zweites Zuhause anfühlt.

Larissa Heimbach, Inhaberin des Schmuck-Labels "Travel Tales Jewelry"

Larissa trägt und liebt ihre Ringe selbst!

Ein bisschen Bali zum Mitnehmen

Larissa wollte das Lebensgefühl von der Insel auch in Hamburg noch greifbar haben, also brachte sie immer einen ganzen Haufen balinesischer Sachen mit: Traumfänger, Stoffe, Besteck und mehr. Im Hinterkopf hatte sie dabei immer den Traum, schöne Dinge auf Märkten zu verkaufen und damit Leute glücklich zu machen. Wieso also nicht eine eigene Schmuckkollektion?

Bali-Liebe zum Mitnehmen für die Heimat.

Eine Geschäftsidee mit Charme

Durch den Silberschmied-Workshop war Larissa klar: Das ist ein Meisterhandwerk. Also suchte sie sich einen Schmied, der für sie die Fertigung der schönen Schmuckstücke übernimmt. Nach einiger Zeit landete sie bei Putu, der in einem Dorf in der Nähe von Ubud wohnt und eine Schmiede betreibt. Während Larissas Geschäftsbesuchen auf Bali suchen die beiden seitdem gemeinsam Steine aus, besprechen Designs – essen aber auch gemeinsam und machen Ausflüge. Putu zaubert auf Bali dann den Schmuck und schickt ihn nach Hamburg. Larissa unterstützt mit ihrem Label sein lokales Geschäft und weiß: Mit fairem und respektvollem Umgang, guter Kommunikation und Vertrauen funktioniert es super.

Die Steine an den Ringen sucht Larissa mit Putu auf Bali aus – so schön!

Wo gibt es Travel Tales Jewelry in Hamburg?

Alle Shops auf einen Blick

Merijula Store, Wohlwillstraße 24, 20359 Hamburg

Inferno Ragazzi, Juliusstraße 36, 22769 Hamburg

Open-Store Events im secret PAL, Gärtnerstraße 107, 20253 Hamburg

... und natürlich auch online!

Larissa hat kein Lieblingsstück - aber die Seven Friends-Ringe trägt sie immer

Schön und bewusst

Anfangs gab Larissa den Schmuck nur an Freunde weiter, bis die Besitzerin von „Merijula“ ihn in ihren Laden aufnahm und er einfach super ankam. So hat Larissa 2018 ihren Online-Shop eröffnet, bei dem man bequem sein Lieblingsstück bestellen kann. Dass es keinen 24h-Express-Versand gibt ist logisch und auch gut so – denn Larissa verpackt und versendet alle ihre Päckchen selbst. Und das auch noch nachhaltig ohne Plastik! Sie weiß über jedes Material und jeden Produktionsschritt Bescheid und freut sich über genauso bewusstes Handeln ihrer Kunden – Retouren gibt es kaum. Aber wen wundert's bei den schönen Schmuckstücken.

Vorfreude auf noch mehr Tales?

More tales to come...

Larissa ist eine Powerfrau: Neben dem Label ist sie auch noch Musicaldarstellerin, Stylistin, Schauspielerin und verliebt in Bali. Und wie es so schön heißt, teilt man, was man liebt! So erkannte sie, dass sie ihren Lieblingsort in dem Silberschmuck einfangen kann. Und so fügten sich Leidenschaft und Träume zum wunderbaren Ganzen: Travel Tales Jewelry.

Powefrau, Nachhaltigkeit und unglaublich schöner Schmuck. Wer sagt dazu schon Nein?

Pssssst

Open-Store Events im secret PAL

Larissa hat nun ihr Büro im Modeshop einer Freundin in Hamburg, im secret PAL, in der Gärtnerstraße 107. Es gibt ab und zu Open-Store Veranstaltungen, die auf Instagram ankündigt werden – oder Larissa öffnet auf Anfrage extra für euch zum Schmuck gucken.

Lisa Knauer

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Carla Agha Ebrahim

Das Studium hat Carla aus ihrer bayrischen Heimat über Berlin in den Norden gelockt – wo sie Hamburg als ihre neue Lieblingsstadt entdeckt. Oft kilometerweit zu Fuß unterwegs, hält sie Ausschau nach Cafés, Büchern, Second Hand Shops und all den Orten, die einfach neugierig machen.