Verspannt?

Verspannt?Hinlegen, entspannen und durchkneten lassen!

Kalte, graue Tage, viel Zeit am Schreibtisch, Stress und zu wenig Bewegung – Stop! Kümmert euch in dieser Jahreszeit mal wieder mehr um euer Wohlbefinden und gönnt euch eine entspannende Massage. Wir haben uns – natürlich nur aus Recherchezwecken – auf die Hamburger Massage-Liegen begeben und uns von den Durchknetexperten behandeln lassen. Entdeckt unsere 10 Lieblinge und lasst euch ausgiebig massieren.

Die magischen Hände aus dem Grindelviertel

Hinlegen & genießen © Jan Traupe

David Wagner sorgt für reichlich Entspannung. © Jan Traupe

Bei Anima geht's nicht nur um irgendeine Massage, die Hände von David Wagner wurden schon mit den Händen Gottes verglichen. Und auch wir können das zu 100% bestätigen - das, was David in knapp einer Stunde mit einem fabriziert, ist einfach außergewöhnlich. Egal ob Rückenbeschwerden, Verspannungen oder einfach nur eine schöne entspannte Zeit - mit seinen Massage-Techniken hat er euch im Nullkommanix fest im Griff. Bei ihm wird Ayurveda groß geschrieben - er hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und seine eigene Massage-Praxis im Grindel eröffnet. Um euch viele verschiedene Massagen anbieten zu können, hat er mehrere Aus- und Weiterbildungen absolviert und sich auf seinen Weltreisen von bekannten Schamanen und Heilern sowie anderen Entspannungsspezialisten inspirieren lassen. Wir sagen: Entspannung pur! (und definitiv ein bisschen Magie.)

Wohlfühloase in der Schanze

Let's relax! © schön & wohl

Gemütlich & entspannt © schön & wohl

Hereinspaziert in die Wohlfühloase! © schön & wohl

Ganz schön kalt da draußen: Es wird höchste Zeit für Gemütlichkeit! Unser entspannter Tipp gegen Großstadthektik & Co. ist die kleine Wellness-Oase schön & wohl in der Schanze! Ob Fußreflexzonenmassage, Kopf- und Gesichtsmassage oder eine klassische Massage für den Rücken – hier könnt ihr richtig gut entspannen und euch danach wie neu geboren fühlen!

Wohltuende Herbst- und Wintermassagen

Angenehm – Körper-Öl mit Zimt- und Ingwerduft © Meridian Spa & Fitness

Darüber freut sich der Rücken. © Meridian Spa & Fitness

Im Meridian Face & Body Day Spa bekommt ihr eine ganz besondere Behandlung passend zur kälteren Jahreszeit: Die 55-minütige Spicy Balance - Massage bringt nicht nur innere Ruhe, sondern lockert eure Muskulatur, damit ihr euch richtig entspannt fühlt. Mit klassischen Griffen und Druckpunkt-Elementen aus der japanischen Qi Massage wird euer Energiefluss aktiviert. Das warme Körper-Öl mit Zimt- und Ingwerduft sorgt für ein behagliches Wohlgefühl und lässt euch vollkommen abschalten. Genießt noch bis zum 31. Dezember die besondere Massage in jedem Meridian Spa & Fitness. 

Entspannung in Eppendorf

Lasst euch in entspannter Atmosphäre massieren. © Unsplash

Seit über 13 Jahren bekommt ihr bei Siam Massage in Eppendorf kurze kraftvolle Massagen zur Lockerung eurer verspannten Muskeln oder entschleunigende Wellness-Massagen. Bei entspannten Klängen und dezenten Düften genießt ihr die hohe Kunst der Massage und lasst euch ordentlich durchkneten. Eine tolle Möglichkeit, sich zusammen mit dem Partner ruhige Stunden zu gönnen, ist die extra konzipierte Paarmassage. 

Traditionelle Thai-Massage

Thai-Massagen sind ein echtes Erlebnis. © Pixabay

Die Ursprünge der Thai-Massage liegen mehrere tausend Jahre zurück und stammen aus dem Gebiet des heutigen Indiens. Bei Pat's Wellness & Spa in der Osterstraße bekommt ihr solch eine traditionelle Thai-Massage und könnt euch richtig durchkneten lassen. Euch erwartet eine Ganzkörpermassage mit bekannten Streck- und Dehnbewegungen aus dem Yoga sowie Druckpunktmassagen auf ausgewählte Energiebahnen. Traditionell wird dabei kein Öl verwendet. Ein echtes Erlebnis!

Massage für alle Sinne

Lasst euch mit einer Aroma Ölmassage verwöhnen © Unsplash

Ein angenehmer Duft, warmes Körperöl und weiche Hände, die über euren Rücken streichen – bei der Aroma Ölmassage bei Atithan in Ottensen bekommt ihr eine Massage für alle Sinne. Sie lindert Schmerzen und Muskelverhärtungen, regt die Blutzirkulation an und die Haut wird gepflegt. Besonders ist außerdem die Kräuterstempel Massage: Dabei wird euer Rücken nach der Ganzkörpermassage mit warmen Kräuterbeuteln behandelt. Durch die Wärme öffnen sich die Poren der Haut und die Kräuterwirkstoffe wirken beruhigend.

Heiße Steine für den Rücken

Eine Massage mit 60 Grad erwärmten vulkanischen Massagesteinen © Pixabay

Bei Silvia von Gaia Spirit in Barmbek seid ihr in besten Händen: Die Peruanerin kam 2002 nach Deutschland und legt bei ihren Massagen großen Wert auf eine liebevolle und wertschätzende Präsenz, verbunden mit Respekt, Leichtigkeit und Freude. Sie verbindet unterschiedliche Massagetechniken, energetische Konzepte und ist inspiriert von den indianischen Hochkulturen ihrer Heimat Peru. Bei der Hot Stone Massage werden 60 Grad erwärmte vulkanische Massagesteine auf eurem Körper angeordnet. Die Massage selbst wird ebenfalls mit den warmen, glatten Steinen durchgeführt. Eine entspannende Methode, die die Muskulaturgruppen des Körpers erwärmen.

Thaimassage am Grindelberg

Begebt euch in die Hände der talentierten Masseurinnen. © Pixabay

Auf der Suche nach einer professionellen Thai-Massage kommt man am Massagestudio Chokdee nicht vorbei. Auf 110 qm erlebt ihr dort eine traditionelle Thai Massage, die die Abwehrkräfte stärkt und eurem Wohlbefinden einen echten Push gibt. Außerdem könnt ihr eine Thai Fußreflexzonen Massage ausprobieren oder eure Schultern und den Nacken durchkneten lassen. Herrlich!

Rund­um-sorg­los-Pa­ket

Taucht ab in die Entspannung! © Pixabay

Im Norden Hamburgs wartet ein echter Wohlfühltempel auf euch. Im schön!gesund. lasst ihr euch so richtig verwöhnen: Neben klassischen, fernöstlichen und Ayurveda-Massagen gibt es kosmetische Behandlungen und ein vierstündiges Verwöhn-Dich-Programm. Perfekt, um sich mal richtig Zeit zu nehmen und den Alltagsstress zu vergessen!

Klassische Massagen & Entspannung

Vergesst bei der Massage euren Alltag! © Unsplash

Im Massagestudio von Teia Hodza kann man sich bei dem vielseitigen Angebot gar nicht entscheiden! Wie wäre es zum Beispiel mit einer Gesichts- und Kopfmassage, einer Fußreflexzonenmassagen oder einer Deep-Relaxmassage? Lasst euch auf der Massageliege nieder und genießt die wohltuenden Behandlungen. Pluspunkt: Ihr könnt auch mit eurem Partner oder Freunden vorbeikommen und euch parallel massieren lassen – ein nettes Weihnachtsgeschenk, oder?

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Annika Gelpke

Annika ist geborene Hamburgerin und liebt die kulturellen Highlights der Stadt. Neben ausgiebigen Museumstouren oder Theaterbesuchen erkundet sie am liebsten die Cafés und Restaurants ihrer Heimatstadt oder genießt den Ausblick aufs Wasser.