Serien zum Winterende

Serien zum Winterende7 Serien, die ihr gesehen haben müsst!

Der Winter spielt uns in seinen letzten Zügen so richtig ungemütlich mit. Zeit, um sich nochmal extra dick einzumummeln und im Bett zu bleiben. Wir kennen sieben Serien-Highlights, mit denen ihr die graue Jahreszeit garantiert bestens ausklingen lasst und in den Frühling startet. Von Newbie bis Klassiker ist alles dabei!

Wie viel Zeit habt ihr schon vor Netflix & Co. verbracht?

Könnt ihr ganz easy ausrechnen!

Bei Tiii.me könnt ihr einfach die Serien eintragen, die ihr bereits gesehen habt. Das Tool ermittelt dann, wie viele Tage, Stunden und Minuten ihr schon für "Netflix and Chill" investiert habt. 

The Handmaid's Tale

Begleitet Offred auf ihrem Weg gegen das System. © George Kraychyk

The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd ist eine wirklich besondere Serie: Sie ist nämlich die erste Serie eines Video-on-Demand-Services, die mit zwei Golden Globes ausgezeichnet wurde (einer der wichtigsten US-amerikanischen Fernsehpreise). Die Handlung der Serie basiert größtenteils auf der Buchvorlage von Margaret Atwood. Der Inhalt, kurz und knapp: Amerika wird in einer dystopischen Zukunft dargestellt. Es bildet sich ein neuer Staat, Gilead. Eine besonders miese Rolle kommt den Frauen in dem Neustaat zu. In den sozialen Klassen werden sie unterjocht, sie sind fruchtbares Eigentum der Männer. Sie sind die Handmaids. Offred ist eine dieser Frauen. Sie versucht aus dem System auszubrechen.

Locke & Key

Seid ihr bereit für schaurige Geheimnisse hinter verschlossenen Türen? © Christos Kalohoridis

Netflix hat sich etwas ganz besonderes ausgedacht, um uns die (hoffentlich) letzten kalten Tage zu versüßen. Der Horrorcomic Locke & Key wird als Serie veröffentlicht. Erzählt wird die Geschichte einer Familie, die nach dem Tod des Vaters von Kalifornien nach Massachusetts zieht. Die Mutter und die drei Kinder beziehen das Anwesen Key House. Als eines Tages einige Schlüssel Schlösser öffnen und verstörende Dinge ans Licht kommen, wird es gruselig. Außerdem macht ein mysteriöses Mädchen, das in einem Brunnen gefangen ist, auf sich aufmerksam.

Y-Kollektiv

Die Opfer von Ted Bundy © IMDb

"Echt, nah, menschlich und subjektiv", so beschreibt das Y-Kollektiv sich und ihre Webdokus auf YouTube selbst. Der gleichnamige Kanal des Y-Kollektivs wird vom öffentlich-rechtlichen Angebot funk betrieben. Gemeinsam zeigen junge Reporter die Welt, wie sie sie erleben: Sie begleiten den radikalen Tierschützer bei seiner Arbeit gegen Massentierhaltung in den Schweinestall, treffen die erste Rikscha-Fahrerin Pakistans und ziehen kurzerhand in deutschen Brennpunkten ein, um zu erfahren, wie Menschen dort leben. Die Dokus sind kurz und fresh, gönnt euch das – so macht Bildung Spaß!

AJ and the Queen

Die schillernde Ruby Red © IMDb

Ruby Red und AJ sind ein ungleiches Paar. Die Drag-Queen Ruby Red reist durch die USA, von Nachtclub zu Nachtclub, um Geld zu verdienen. AJ ist ein Waisenkind, das sich als blinder Passagier in den Van der Queen eingeschlichen hat und sie nun auf ihrer Reise begleitet. Und eine Begleitung kann sie gut gebrauchen. Denn eigentlich war Ruby Red bereits auf dem Zenit ihres Erfolges angekommen, hatte 100.000 Dollar gespart und wollte einen eigenen Club eröffnen. Doch ihr Lover beklaut sie und verschwindet spurlos mit ihrem Geld. Die Drag-Queen muss bei null anfangen – mit AJ an ihrer Seite.

Ragnarök

Willkommen in Norwegen. Das könnte Edda sein. © Unsplash

Ragnarök ist das erste Netflix Original aus Norwegen. Die Bewohner der fiktiven Kleinstadt Edda leiden unter den Folgen des Klimawandels. Extreme Wetterverhältnisse lassen die Polkappen schneller als gedacht schmelzen: Die Sommer sind zu heiß und im Winter erfrieren wiederum Menschen. Außerdem tragen sich in der kleinen Stadt noch andere seltsame Situationen zu. Es wird Zeit, dass jemand etwas unternimmt. Da kommen die neuen Schüler der High School Laurits und Magne wie gerufen. Kaum eingezogen in ihr neues Heim, geht's auch schon los: Das Brüderpaar schlittert von einer seltsamen Begebenheit in die Nächste.

Van Helsing

Vanessa Van Helsing und ihre Gang © HELSING S1 PRODUCTIONS INC.

Passend zur ersten Serie unseres liebsten Blutsaugers Dracula, erwartet uns die vierte Staffel Van Helsing. Zwar hängen die Staffeln nicht zusammen, aber wir sind total im Vampirfieber! Vanessa Van Helsing und ihre Freunde sind wieder auf der Jagd nach blutrünstigen Kreaturen. Die junge Frau und ihre Freunde müssen in der vorletzten Staffel (ja, nach Staffel fünf ist Schluss) gegen die sogenannten Ur-Vampire kämpfen, die das "The Dark One" wieder auferstehen lassen wollen. Gemeinsam versuchen sie das Böse zu stoppen und die Menschheit vor ihrer sicheren Vernichtung zu bewahren.

Hunters

Bereit für eine nervenaufreibende Jagd? © Christopher Saunders

Hochkarätige Besetzung trifft auf hochkarätige Story: Al Pacino, Logan Lerman, Tiffany Boone leben als Gruppe von Nazi-Jägern im Amerika der 1970er Jahre. Die Nazis, die sie mit Hilfe der US Regierung jagen, sind vor ihrer Strafe geflohen und wollen sich jetzt in den USA ein neues Leben aufbauen. Geleitet wird die Gruppe von Meyer Offerman (Al Pacino). Gemeinsam verhindern sie den Aufbau eines "Vierten Reichs". Aber Achtung: Hunters ist nichts für schwache Nerven!

Titelfoto: Unsplash

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Lena Müller

Ihre Wohnung in der Schanze könnte Lena niemals hergeben. Wenn sie nicht mit Freunden an den Tresen des Schulterblatts sitzt, dann mit einem Buch im Café. Wie Lena über sich selber sagt, hat sie einen grottigen Filmgeschmack dafür aber einen spitzenmäßigen Musikgeschmack.