Winterzauber Designmarkt

Winterzauber DesignmarktDritte Runde: Weitere Aussteller im Winterwonderland

In einer Woche ist es so weit! Wir öffnen die Tore zu unserem nächsten Winterzauber Designmarkt  im Ehemaligen Hauptzollamt. Kommt vorbei und lasst euch von zahlreichen Designern zu Weihnachtsgeschenken und Co. inspirieren. Wir stellen euch die dritte Runde der Aussteller vor, auf die ihr euch am 03. Dezember freuen dürft!

Lisas Pâtisserie

Liebe geht bekanntlich durch den Magen und das trifft bei Lisas Patisserie zu 100 Prozent zu. In ihrer Hamburger Manufaktur stellt Lisa ihre Törtchen, Torten, Pralinen und Co. ausschließlich mit Dinkelmehl her. Das schützt ihre Produkte nämlich besser vor Umwelteinflüssen als die Verwendung von Weizenmehl. Lisas Produkte sind allesamt handgefertigte süße Kunstwerke, bei denen man die Liebe zum Detail schon von Weitem erkennt.

Designer: Lisa
Was? Handgefertigte süße Köstlichkeiten

Chez Leo

Die Produkte von Chez Leo sind allesamt vegan und unglaublich vielseitig einsetzbar. Ob auf’s Brot, zum Käse, zum Grillen, zum Verfeinern von Gerichten oder im Salat – die Aufstriche, Relishes und Chutneys verleihen jedem Gericht den gewissen Pfiff. Die Grundzutaten haben einen regionalen Bezug und der Geschmack entfaltet sich in mehreren Stufen, sodass man von einer wahren Geschmacksexplosion sprechen kann. Am Sonntag dürft ihr die Produkte bei leckeren Tastings auch gern selbst verkosten! 

Designer: Leo
Was? Vegane Geschmacksexplosionen

Atelier Dittmer

Jule und Clara Lotta haben mit ihrem Atelier Dittmer den idealen Ort für alle Kunst- und Designliebhaber geschaffen. Die Auswahl reicht von Ölgemälden verschiedenster Größen über Drucke bis hin zu Mode und Accessoires. Schon seit Kindestagen haben die Schwestern in jeder freien Minute zusammen gemalt, genäht und gebastelt. Während Jule heute für die Mode und Accessoires zuständig ist, schwingt Clara den Pinsel und verwandelt weiße Leinwände in kleine Kunstwerke. 

Designer: Jule und Clara
Was? Mode und Malerei mit Liebe zum Detail

t.lovers

Der Name t.lovers verrät es schon: hier geht es um die Liebe zum Tee. t steht natürlich für Teegenuss, der zum einen traditionell, aber auch überraschend anders und aufregend neu ist. Alle Teesorten werden nach alter Tradition angebaut und sorgsam mit der Hand gepflückt. Und neben einem umwerfenden Geschmack, kann sich auch das Design absolut sehen lassen und macht sich gut in jedem Küchenregal.

Designer: Martin
Was? Tee, der glücklich macht

Glänzend Grau

Bei Glänzend Grau bekommt 50 Shades of Grey eine ganz neue Bedeutung. Designerin Vanessa spielt mit den verschiedenen Kontrasten und beweist, dass Grau überhaupt nicht langweilig ist! Sie kombiniert Grau mit leuchtenden Neonfarben und Beton mit den unterschiedlichsten Materialien. So entstehen tolle Schalen, Vasen, Dosen, Schmuck und noch vieles mehr. 

Designer: Vanessa
Was? Genial graue Vielfalt 

Bloomon

Ihr liebt es, frische Blumen im Haus zu haben, habt aber keinen Blumenhändler in der Nähe? Dann solltet ihr bloomon im Kopf behalten. Das Label verwendet Blumen von regionalen Händlern und schickt euch tolle Sträuße direkt vor die Haustür. Und die Sträuße können sich wirklich sehen lassen! Kunterbunt und überhaupt nicht spießig – genau so mögen wir es. 

Designer: Bart, Patrick und ihr Team
Was? Blumenversand der besonderen Art

Moij Design

"Moij" ist plattdeutsch und bedeutet hübsch und schön. Die Leidenschaft von moij design ist es, schöne Dinge für Zuhause zu entwerfen. Stine und Angelina fertigen zum Beispiel süßes Origami-Geschirr aus Porzellan, Accessoires aus Beton und personalisierten Schmuck an. Ihr merkt schon, hier gibt es zauberhafte Dinge abseits des Gewöhnlichen. 

Designer: Stine und Angelina
Was? Außergewöhnliche Möbel- und Wohnaccessoires

liv interior

Zweimal im Jahr entwickeln Tina und Asad eine neue Kollektion für ihr Label liv interior. Die Produkte vereinen einen tollen Mix aus der dänischen und pakistanischen Kultur, denn von dort kommen die beiden Designer. Die Palette reicht von Geschirr über Kissen und Decken bis hin zu Möbelstücken. Die ganze Vielfalt könnt ihr nicht nur auf unserem Designmarkt bewundern, sondern auch in ihrem Laden in Eppendorf.

Designer: Tina und Asad
Was?  Dänisch-Pakistanische Wohnkultur

Zweigut

Man kann einfach nie genug Schuhe haben! Die Schuhe von Zweigut machen die Welt sogar ein bisschen besser, denn die Entwickler Sandra und Bastian legen großen Wert auf Materialherkunft, Nachhaltigkeit und Qualität. Re- und Upcycling steht hier ganz oben auf der Liste. Daneben hat aber auch der Komfort Priorität. Denn ein toll aussehender Schuh, der unbequem ist, ist für die Katz. Bewusst gewähltes Material, schöne und bequeme Designs – das ist Zweigut. 

Designer: Sandra & Bastian
Was? Schuhe, komfortabel, nachhaltig und schön

Tastillery

Der ein oder andere kennt sie vielleicht schon aus der Höhle der Löwen. In einer Woche kommt Tastillery auch in unsere muckelige Höhle! Andy und Waldemar geben euch einen kleinen Crash-Kurs in Sachen Spirituosen und bringen euch Tasting Sets mit dem Feinsten aus aller Welt mit. Jedes Set enthält fünf Proben mit jeweils 50 ml, damit man diese vergleichen und verkosten kann.

Designer: Andy & Waldemar
Was? Spirituosen Sets mit Great Taste Garantie

Rasmussons

Rasmussons ist der ideale Ort, um süße Papeterie-Artikel und tolle Geschenke für die Liebsten zu shoppen. Die handgefertigten Artikel versprühen den schlichten skandinavischen Charme und sind dank lebensfroher Farben überhaupt nicht langweilig. Viele der Schmuckstücke bestehen aus Holz und sind damit besonderere Hingucker.

Designer: Meike
Was? Farbenfrohe Papergoods und Geschenke 

AnsichtsSachen

Wer Fotos abgedruckt auf Papier oder einer Leinwand langweilig findet, ist bei AnsichtsSachen genau richtig! Die freischaffende Künstlerin Jana verewigt ihre Fotografien nämlich auf Holz. Sie übernimmt sämtliche handwerklichen Tätigkeiten vom Abbilden über das Ausbessern der Fotos bis hin zur vollständigen Herstellung der Fotografien auf Holz, Schlüsselbretter und sogar Uhren in Eigenregie.

Designer: Jana
Was? Fotografie auf Holz

NORK

Bei NORK werdet ihr ordentlich auf's Korn genommen, aber nur im besten Sinne! Die drei Freunde Annka, Johann und Lars haben sich zum Ziel gesetzt, Korn wieder salonfähig zu machen und das haben sie mit Bravour gemeistert. NORK vereint die ewigen "Feinde" Hamburg und Bremen am Tresen, denn das reine Weizendestillat wird zu gleichen Teilen mit gefiltertem Bremer und Hamburger Wasser vermählt. Wir sagen: ran an die Bar!

Designer: Annka, Johann und Lars
Was? Korn, der verbindet

Souk du Nord

Souk Du Nord bringt marokkanisches Flair in die Hansestadt. Martina und Mohamed arbeiten eng mit angesagten Designern und kleinen Manufakturen in Marrakech und Essaouira zusammen. Ihr Sortiment vereint Tradition mit Moderne und reicht von modischen Accessoires wie Halsketten, Ledertaschen und Körben über Wohnaccessoires bis hin zu handgesiedeten Körperseifen, -peelings und -ölen. Alles Fairtrade natürlich und achtsam produziert.

Designer: Martina und Mohamed
Was? Marokko für Haut und Haus

Yeeco

Yeeco steht für individuelle Lifestyle-Produkte, die funktional und schön zugleich sind. Die Wohnaccessoires wie Schalen, Tassen, Geschirrtücher sind allesamt in Pastelltönen gehalten und lassen sich querbeet kombinieren. Das Besondere: die Produkte sind aus Weizen oder Stroh gefertigt und damit federleicht. 

Designer: Hratch, Mihran und ihr Team
Was? Wohnaccessoires aus Weizen und Stroh

Boothbrother Fotobox

Say Cheese!

Unser Winterzauber Designmarkt ist mehr als nur ein einfacher Designmarkt. Wir wollen euch und euren Freunden und Familie einen tollen Tag bereiten und solch glückliche Momente sollten natürlich festgehalten werden. Genau deshalb ist auch die Boothbrother Fotobox wieder mit dabei! Mit originellen Requisiten könnt ihr euer persönliches Erinnerungsfoto schießen – und das sogar for free! 

Janina Krautschneider

Aufgewachsen im südlichen Hamburg, ist Janina dem Norden seitdem treu geblieben. Ihr Herz schlägt nicht nur für guten Kaffee und ferne Länder, sondern natürlich auch für die Hamburger Hafenluft. Stillsitzen ist nichts für sie und deswegen liebt sie es, viel zu erleben und Hamburgs schönste Ecken zu entdecken.