Yoga goes Reeperbahn

Yoga goes ReeperbahnSportliche Betätigung & geistige Erholung auf der sündigen Meile

Am 1. September wird auf der Reeperbahn nicht getanzt und gefeiert, sondern etwas Gutes für Geist und Körper getan! Ab 12:30 Uhr werden auf dem Spielbudenplatz die Matten ausgerollt und um 13 Uhr werden 90 Minuten lang 26 Bikram Yoga Übungen durchlaufen. Von Anfänger bis Profis sind alle willkommen!  

Wir kennen die Reeperbahn nur als sündige Meile, auf der man eher selten einen ruhigen und ausgeglichenen Moment erlebt. Am 1. September verwandelt sich dieser Ort allerdings für anderthalb Stunden in ein Mekka für alle Yogafans. Fünf Yoga Schulen aus Hamburg bieten euch die Möglichkeit, euch zu verbiegen, zu dehnen und anzuspannen. 

© Ana Maria Arevalo

© Ana Maria Arevalo

© Ana Maria Arevalo

Hot by nature!

Die Teilnahme ist kostenlos! Alles was ihr braucht sind Leggins, eine Yogamatte, und Wasser. Die Aktion soll zeigen, dass jeder – egal wie alt, ob sportlich oder eingerostet, spirituell oder pragmatisch veranlagt, pfundig oder superschlank – von den Benefits einer regelmäßigen Yogapraxis profitiert. Tasche packen und hin da!

© Ana Maria Arevalo

© Ana Maria Arevalo

© Ana Maria Arevalo

Toni Harrendorf

Toni ist ein waschechtes Hamburger Deern. Aufgewachsen bei Schietwetter, Sonnenschein und einer steifen Brise. Für eine Weile erkundete sie die Welt und kam zum Entschluss, in Hamburg ist es doch am Schönsten. Einmal im Heimathafen angekommen, will sie hier so schnell nicht wieder weg.