Yoga on the rugs

Yoga on the rugsYoga zwischen den schönsten Teppichen Hamburgs

Am Donnerstag, den 17. Oktober lädt "OH OH OM" euch für ein Yoga-Erlebnis der besonderen Art in den Showroom von On the Rugs in der Speicherstadt ein. 

Gemeinsam kommt ihr in den Yoga Flow

On the Rugs

Am Sandtorkai 26

Wo ihr euch am Donnerstag verbiegt, was das Zeug hält, haben sonst die schönsten Teppiche aus aller Welt ihr Zuhause gefunden. Im Showroom von On the Rugs zeigt Gründerin Anna sonst ihre Schätze in allen Farben, Formen und Mustern.

So schön sieht's bei "On the Rugs" aus © Geheimtipp Hamburg

Wie gemütlich! © Geheimtipp Hamburg

Vertieft euer Wissen über die Welt in euch und um euch herum

… nach diesem Motto gestaltet die zertifizierte Yogalehrerin und Gründerin von "OH OH OM Yoga" Jennifer Mustermann ihre Yogastunden – natürlich auch eure. Um die Stunde unvergesslich zu machen, hat sie noch Emma Stout eingeladen. Sie ist unter anderem qualifizierte und erfahrene Massagetherapeutin, erfahrene Shamanic und kreative Sound Heilerin. Bereit eure innere Mitte zu finden?

Welches ist eure liebste Yogaübung?

Einfach abschalten

Ein heilender Klang, Frequenzen von Instrumenten und Stimme nehmen euch auf eure ganz persönliche Reise der Achtsamkeit mit und helfen euch eure guten Schwingungen und Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Der langsame Yoga Flow wird dafür sorgen, dass ihr euer Alltagsgedankenkarussell einfach mal stoppen könnt und eure Energie zurück in euren Körper bringt. So startet ihr ganz easy und tiefenentspannt ins Wochenende.

Findet eure innere Mitte

  • Wie hinkommen?

    Entweder fahrt ihr mit der U3 bis Baumwall oder mit der U4 bis Überseequartier. Den Rest lauft ihr am besten und genießt den Flair der Speicherstadt.

  • Was mitnehmen?

    Gemütliche Kleidung, in der ihr euch gut dehnen und alle Übungen meistern könnt. Wenn vorhanden: eine Yogamatte. Eine Flasche Wasser und ein kleines Handtuch. 

  • Wie lange dauert eine Session?

    Insgesamt zwei Stunden: los geht's um 19:30 Uhr.

  • Besonderheiten

    Die Session findet auf Englisch statt. 

Unsplash 

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Lena Müller

Ihre Wohnung in der Schanze könnte Lena niemals hergeben. Wenn sie nicht mit Freunden an den Tresen des Schulterblatts sitzt, dann mit einem Buch im Café. Wie Lena über sich selber sagt, hat sie einen grottigen Filmgeschmack dafür aber einen spitzenmäßigen Musikgeschmack.