Zünftige Marktzeit

Zünftige MarktzeitBier- und Fleischfreuden in der Fabrik

Die Wiesn in München sind grad vorbei, aber die kulinarischen Highlights werden in der Hansestadt weiter gefeiert! Kommt am Samstag nach Ottensen zum Bier & Wurst-Event der Marktzeit in der Fabrik vorbei und futtert euch durch die vielen Köstlichkeiten!

Ein Vorteil hat das Schmuddelwetter ja: Es ist wieder Martkzeit! Nach dem Auftakt-Event steht schon das nächste Special an! Am Samstag dreht sich in der Fabrik alles um "Bier & Wurst".

Damit widmen sich die Macher des schönsten Indoor-Marktes der Stadt einem Thema, das nicht nur in München beliebt ist, sondern auch den Menschen in der Hansestadt seeehr am Herzen liegt. Denn biermäßig haben die Hamburger ja nun wirklich einiges auf Lager! Egal ob Rotbier, Weißbier, Schwarzbier, hanseatisches Porter, Pale Ale oder India Pale Ale, Böcke, Doppelböcke und pechschwarze Stouts. Es gibt bei uns mittlerweile über 100 heimische Biere!

Beste Biere in der Fabrik.

Viele Köstlichkeiten für alle Fleischfreunde.

Unter die altbekannten Aussteller, die ihr sicher von dem ein oder anderen Marktzeit-Bummel kennt, mischen sich echte Experten der Braukunst. Und was passt besser zu einem Bierchen als eine richtig deftige, leckere Wurst? Eben! Genau aus diesem Grund findet ihr an diesem Wochenende auch ausgewählte Wurstmanufakturen unter den Ständen, die in Handarbeit und nach alter Tradition ihre Produkte in Zusammenarbeit mit Biohöfen ganz ohne Geschmacksverstärker herstellen.


Aber wie ihr es von der Marktzeit kennt,  könnt ihr nicht nur gucken, probieren und kaufen. Wenn ihr euch rechtzeitig anmeldet, warten einige Highlights auf euch! So stehen um 11 und 14 Uhr Beer-Tastings an. In der Zwischenzeit könnt ihr euch aber auch um 12 Uhr bei einem spannenden Vortrag über artgerechte Tierhaltung und Schlachtung bei Bio-Höfen der Region informieren oder gleich mal selbst Hand anlegen: Um 13 Uhr können Besucher sich selbst im Wurstherstellen versuchen.

Schaut vorbei und probiert es aus!

Natürlich bekommt ihr auch im Streetfood-Corner Wurst in allen Variationen: gegrillt, mit oder ohne Brötchen oder kalt – hier gibt es nur Köstlichkeiten auf die Hand.

Last but not least, könnt natürlich wieder ganz entspannt auf der Galerie sitzen und das bunte Treiben beobachten und köstlich schlemmen.  Dazu gibt's noch Live-Musik vom Feinsten – MARKTZEIT-Style eben!

Tinka Rebhan

Aufgewachsen in der Lüneburger Heide ist Tinka seit fünf Jahren "nordish by heart" und das schlägt ziemlich laut für die Schiffe, das Meer und den Hafen. Dabei erkundet Tinka die Stadt besonders gerne mit ihrem Rad und ist dabei immer auf der Suche nach noch unentdeckten Ecken Hamburgs.