Das FinanzKontor in Blankenese Einfach mal machen! #6

Den ganz eigenen Weg gehen – dabei hat die Hamburger Volksbank schon viele Gründer und Gründerinnen begleitet. Jetzt ist die Volksbank selbst ihren ganz eigenen Weg gegangen. Und zwar mit dem neuen FinanzKontor in Blankenese. Wie es zu diesem Schritt kam und was eigentlich hinter dem FinanzKontor steckt, wollen wir gern genauer wissen. Bühne frei für die Bank-Filiale der Zukunft!

Willkommen im Volksbank-Paradies!

MAN KENNT SICH Die Hamburger Volksbank

Das Konzept des FinanzKontors vereint fünf Filialen in einer Zukunfts-Filiale in Blankenese.
Die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden verändern sich, also muss sich auch die klassische Bank-Filiale verändern. Um Alltägliches zu erledigen, braucht es keinen Bank-Berater mehr. Wir gehen mit unseren Smartphones und Uhren einkaufen, erledigen unsere Finanzen online. Trotz allem wünscht sich jeder Bank-Kunde seinen Ansprechpartner vor Ort. Und da kommt das FinanzKontor ins Spiel.

Wir erleben in Blankenese eine Drei-Welten-Filiale, die sich aus folgenden Schwerpunkten zusammensetzt: Kundenbereich, Arbeitsbereich & Eventbereich. Moderne Technik trifft hier auf altbewährte Diskretion vor Ort. Zwei zusätzliche Besonderheiten? Es gibt kein Bargeld, aber dafür eine 24/7-bedienbare Schließfachanlage.
So geht Zukunft!

Christian Reimann und Stefanie Beutner – die perfekten Gastgeber.

Auf geht’s nach Blankenese!

Unser heutiges Ziel führt uns ziemlich weit in den Westen Hamburgs – ins schöne Blankenese. Eine der ersten Volksbankfilialen hat vor vielen Jahren genau hier ihre Pforten geöffnet. Umso schöner, dass wir heute hier sind, um die neue Filiale kennenzulernen, die nach einem völlig neuen Konzept entworfen wurde. Doch bevor wir dazu mehr erfahren, sehen wir schon von Weitem den vertrauten Schriftzug unweit vom Blankeneser Bahnhof am Gebäude stehen: Hamburger Volksbank. Hier sind wir richtig! Kaum haben wir die neue Filiale mit einem Fuß betreten, werden wir auch schon herzlich von einem Dreiergespann begrüßt. Christian Reimann, Stefanie Beutner und Steve Klahr wollen uns heute zeigen, wie die Bank-Filiale der Zukunft aussehen kann – und wir platzen vor Neugier.

Fühlt sich fast wie Zuhause an

Wir staunen nicht schlecht, als wir der wunderschönen hölzernen Wendeltreppe folgen und plötzlich in einem super gemütlichen Raum stehen, der uns einladend entgegenstrahlt. Überall sehen wir moderne Sitzgelegenheiten, die großen Fensterfronten sorgen für eine Flut an weichem Tageslicht und wir sind uns einig: Das haben wir nicht erwartet. „So geht es den meisten Kunden, die das erste Mal zu Besuch kommen“, erzählt Christian, der seit 2004 zum Interieur der Volksbank gehört und sich auch nicht vorstellen kann, woanders zu arbeiten. „Wir bei der Volksbank sind eine große Familie, ich komme jeden Tag gern zur Arbeit und freue mich auf die alltäglichen Herausforderungen.“ Angefangen als Kundenberater steht Christian heute voller Stolz als Filialleiter im FinanzKontor und spielt sich mit seiner Kollegin Stefanie die Bälle zu.

Viele Generationen, eine Familie!

Stefanie bezeichnet sich selbst als genossenschaftliche Pflanze, arbeitet auch schon seit mehr als 16 Jahren bei der Volksbank und ist besonders dankbar für die Kundenbindungen, die sie sich aufbaut. „Die Unternehmer und Unternehmerinnen, die ich betreue, und ich – wir begegnen uns auf Augenhöhe. Das ist etwas ganz Besonderes und macht den Umgang miteinander einfacher.“ Stefanie war von der ersten Sekunde Feuer und Flamme für das neue Projekt und ist dankbar, dem Team anzugehören und sich innerhalb des Hauses noch einmal weiterentwickeln zu können.

Im FinanzKontor werden 320 Jahre geballte Volksbankerfahrung vereint.

Stefanie Beutner

Blick in die Zukunft

Was uns im FinanzKontor in der Zukunft noch erwarten wird, bleibt offen. Aber wir merken, dass hier definitiv niemand davon abgeneigt ist, out of the box zu denken. Neben den Arbeits- und Kundenbereichen gehört nämlich auch noch eine große Eventfläche zur Filiale. Und wer weiß? Vielleicht hören wir ganz bald ja schon vom Unternehmerinnen-Brunch oder einer internen Yoga-Class? Fakt ist: Die Volksbank heißt jeden herzlich willkommen und freut sich auf altbekannte und neue Gesichter, die ebenfalls Lust auf Veränderung haben und dennoch den Werten der Genossenschaft treu bleiben. Denn eines bleibt die Hamburger Volksbank mit Sicherheit: Eure persönliche Bank mit echten Menschen, die sich auf euch freuen!

Hier fühlen wir uns wohl!

Hamburger Volksbank

„Ihr seid das Volk. Wir eure Bank“: Das ist der Leitspruch der Hamburger Volksbank. Die genossenschaftliche Bank kennt und liebt Hamburg – und vor allem die Hamburger*innen und will sie mit intensiver und persönlicher Beratung unterstützen.