Kiosk-Guide

Kiosk-GuideBunte Tüte, Knolle & Co.

Kioske geben den Herzschlag eines jeden Viertels an! Sie sind Begegnungsstätte für Nachbarn, zufällig Gestrandete und Durchreisende. Der ein oder andere mag sie sogar eine kulturelle Instanz nennen. So ganz ohne Alltagsstress lassen wir uns bei Knolle oder Limo die Sonne ins Gesicht scheinen, naschen bunte Tüten und huschen sonntags verkatert schnell mal rein.

Kiosk-Guide

Unsere Top 7

Mal abgesehen davon, dass Kioske unser aller Leben bereichern und vor allem erleichtern, sind sie auch noch unheimlich sympathisch. Deshalb haben wir unsere sieben liebsten Kioske genauer unter die Lupe genommen: Wo gibt's die bunteste Tüte? Wo ist die Knolle am günstigsten? Und wo trinkt ihr am besten mit der Gang vor oder katert sonntags aus? Wir wissen es!

1. Pauli Point

Der Pauli-Point, ein echter Kiez-Kiosk. © Lisa Knauer

Die Auswahl an Getränken ist riesig. © Lisa Knauer

Bier, Chips, Säfte – alles was euer Herz begehrt. © Lisa Knauer

Über den Regalen gibt's Graffiti als Kunst. © Lisa Knauer

  • Ambiente und Hood

    Hat man sich erst mal durch das Getümmel vor der Tabakbörse gekämpft, wartet ein Stück echtes St. Pauli auf einen: der Pauli Point. Gelegen an der Kreuzung Wohlwillstraße Ecke Thadenstraße versammelt er noch echte Leichtmatrose, harte Jungs und Hamburger Deerns, die einen rauen Spruch zu schätzen wissen!

  • Vibe

    Bodenständig, ehrlich, liebevoll rau – St. Pauli eben.

  • Bunte Tüte

    Ihr könnt zwischen 39 Sorten wählen, die allesamt aussehen und schmecken, als seien sie frisch aufgefüllt.

  • Bier und Limo

    Alles, was euer durstiges Bierherz begehrt – von Astra über Holsten bis zum Tannzäpfle. Für die Alkoholfreien gibt’s eine riesige Auswahl an Fritz, Mate, Doseneistee und sogar Rubicon.

  • Eis und anderes Essen

    Neben einer kleinen Truhe gefüllt mit Eis gibt's Chips, Haribo, Katjes (yes, yes, yes…), Rittersport, gibt es für alle Feinschmecker Popkek-Kekse.

  • Besonders geeignet für…

    ... einen feuchtfröhlichen Start in den Freitagabend mit deiner Party-Crew oder Auskatern am Sonntag.

  • Potenzieller neuer Gang-Treffpunkt

    Auf jeden Fall. Wir versprechen euch, dass ihr dort auch ohne Gang neue Freunde finden werdet. Man kommt nämlich schnell mit Besitzern und Cornerwütigen ins Gespräch.

  • Unser Highlight

    Die große Weinauswahl und die Graffitisam oberen Teil der Wände.

Wohlwillstraße 55, 20359 Hamburg
Mo bis Do von 09-01 Uhr
Fr bis Sa von 09-03 Uhr
So von 10-23 Uhr

2. Kiosk 2000

Auf der nächsten Tour durch Altona einfach hier Halt machen. © Lisa Knauer

Ein Himmel für Naschkatzen. © LIsa Knauer

  • Ambiente und Hood

    Im Herzen Ottensens, umgeben von Aurel, Familieneck und ZEISE-Kino liegt der Kiosk 2000. Vor der Tür: dieobligatorische Bierbank. Ein Glück liegt derAlma-Wartenberg-Platz einen Katzensprung entfernt, der besonders bei Sonnenschein zum Relaxen einlädt,spät abends oder nachts jedoch keinesfalls an Charmeverliert. Durch die umliegenden Bars – vor allemdurch’s Aurel – ist am Kiosk 2000 immer richtigAlarm. Langweilig und ruhig wird es nicht.

  • Vibe

    Unter der Woche ist der Kiosk 2000 – besonders im Sommer – eine kleine Oase in Ottensen. Bodenständig ein Feierabendbierchen in schönem Ambiente trinken – null Problem. Durch die direkte Lage am gutbesuchten Aurel kann es am Wochenendeschon mal richtig laut und hektisch werden. Der Platz ist am Wochenende auch meist schon voll und die Bierbank vor dem Kiosk dann sowieso. Wem Kiezcharme also nicht so wichtig ist, wird beimKiosk 2000 auch am Wochenende glücklich.

  • Bunte Tüte

    Festhalten, sonst haut es euch vom Hocker:Insgesamt 98 Auswahlmöglichkeiten an Süßkramfür eine bunte Tüte warten auf euch.Hier wird wirklich jede (!) Naschkatze glücklich.Wir haben eine vorgepackte bunte Tüte schonprobiert. Hell Yes, was war das lecker!

  • Bier und Limo

    In einem riesigen Eckkühlschrank, der zweiganze Wände einnimmt, kommen eure durstigenGemüter auf ihre Kosten: Astra, Gösser,das gesamte (ja, das gesamte) Fritz-Sortiment,Woodstock-Limo und Durstlöscher.

  • Eis und anderes Essen

    Wassereis, Milcheis, Rittersport, Milka, Funny-Chips, und fancy Schoko-Riegel – alles, wovon Schleckermäuler träumen, gibt’s im Kiosk 2000.

  • Besonders geeignet für…

    ... Limo trinken, Bunte Tüte verputzen undeinen Spaziergang zum Altonaer Balkon.

  • Potenzieller neuer Gang-Treffpunkt

    Lebt ihr in Ottensen, ist es wahrscheinlichschon euer Gang-Hauptuartier – falls nicht:Macht es zu eurem Treffpunkt.

  • Unser Highlight

    Die Lage am Alma-Wartenberg-Platzund das riesige Sortiment.

Bahrenfelder Str. 141, 22765 Hamburg
Mo bis Do von 07-01 Uhr
Fr bis Sa von 07-03 Uhr
So von 09-01 Uhr

3. Pinky Markt

Willkommen im Pinky Markt. © Lisa Knauer

Fassade: Oldschool. © Lisa Knauer

Die Qual der Wahl vor dem Kühlschrank. © Lisa Knauer

Hier sagt man "Moin" – immer. © Lisa Knauer.

  • Ambiente und Hood

    Inmitten der Schanze, kurz vor dem Schulterblatt, liegt der Pinky Markt. Draußen gibt es keine Sitzmöglichkeiten, drinnen dafür alles, was euer Herz begehrt. Der Kiosk eignet sich für den schnellen Einkauf zwischendurch.Da sich zum Sitzen nur ein leichter Vorsprung an der Wand eignet, lädt Pinky höchstens zu einer Zigarettenpause ein – ansonsten ist Stehen angesagt. Aber das Schulterblatt ist zum Glück nicht weit, schaut also auf dem Weg bei Pinky rein und nehmt euch, was ihr braucht.

  • Vibe

    Schnell und pragmatisch

  • Bunte Tüte

    Insgesamt 28 Sorten Fruchtgummiswarten darauf von euch verputzt zu werden.

  • Bier und Limo

    Gefühlt die Hälfte des Pinky Marktes besteht aus Kühlschrank: "Durstlöscher", Mate, Dosenbier, Flaschenbier – was auch immer ihr mögt.

  • Eis und anderes Essen

    Leibniz-Kekse, Milka, Rittersport, Celebrations, Flips, Chips, Milch- und Wassereis.

  • Besonders geeignet für …

    ... den unerkannten, schnellen, verkaterten Einkauf am Sonntagabend.

  • Potenzieller neuer Gang-Treffpunkt

    Möglicher Startpunkt für eine längere Tour durch die Schanze oder Kiez, aber nicht zum längeren Verweilen.

  • Unser Highlight

    Bei Pinky gibt’s neben Alkohol und Naschis auch Kondome, eine Kaffeemaschine und Handy-Prepaidkarten.

4. Hanse-Tabacco

Ungewohntes Bild in Winterhude: Der Hanse-Tabacco am Mühlenkamp. © Leonie Zimmermann

Bock auf Kaugummi? © Leonie Zimmermann

  • Ambiente und Hood

    Jawoll, auch im feinen Winterhude gibt es einen Kiosk – sogar einen ziemlich coolen. Hanse-Tabacco hat 24/7 geöffnet und lädt zu jeder Uhrzeit zum Trinken, Schnacken oder auch Kartenspielen mit Freunden ein. Selbstverständlich sticht der Kiosk aus dem sonstigen Straßenbild des Mühlenkamps heraus – wir finden das richtig klasse.

  • Vibe

    Ausgelassen und zum Wohlfühlen

  • Bunte Tüte

    Aus einem wechselnden Angebot könnt ihr euch euren Süßkram aussuchen.

  • Bier und Limo

    Fritz, Astra, Tyskie, Gösserund was eure durstigen Herzen sonst noch höherschlagen lässt.

  • Eis und anderes Essen

    Schoki-Liebhaber werden hier auf jeden Fall fündig – zuckersüßes Eis und Riegel, soweit der Blick reicht.

  • Besonders geeignet für …

    ... einen feuchtfröhlichen Abend mit deinen Leuten aus Winterhude oder für einen Absacker nach einem schicken Essen.

  • Potenzieller neuer Gang-Treffpunkt

    JA! JA! JA!

  • Unser Highlight

    Alle Raucher dürfte das Tabaksortiment beeindrucken, die Öffnungszeiten sind unschlagbar und eigentlich ist der Kiosk in seiner Lage schon ein Highlight an sich.

5. Uni-Kiosk

Der Uni-Kiosk mit Blick auf den Tele-Michel. © Lisa Knauer

Der Uni-Kiosk von außen. © Lisa Knauer

Yay - Vita Malz! © Lisa Knauer

  • Ambiente und Hood

    Der Name des Uni-Kiosk verrät schon, wo ihr ihn findet: Nahe des Campus der Uni Hamburg. Tür an Tür mit dem Kiosk liegt der „Curry Grindel“-Imbiss. Dort könnt ihr euren großen Hunger stillen. Für den kleinen Nachtisch öffnet dann der Kiosk seine Pforten für euch. Da es weder am noch um den Kiosk freiverfügbare Sitzmöglichkeiten gibt, bietet es sich an, sich mit Drinksund Süßkram einzudecken und sich auf den Campus zu chillen.

  • Vibe

    Freundlich und entspannt

  • Bunte Tüte

    In eurer bunten Tüte könnten insgesamt 45 verschiedene Gummibärchen landen. Eurem Kohldampf auf Süßkram sind also keine Grenzen gesetzt.

  • Bier und Limo

    Getränkemarken wie „Neumarkter Lammsbräu zzzisch“ warten auf euch. Selbstverständlich gibt es zusätzlich eine breite Limo- und Bier-Auswahl.

  • Eis und anderes Essen

    Die Eistruhe ist zwar sehr klein, das wird aber durch das riesige Alternativangebot an Schokolade, Chips und Haribo aufgefangen.

  • Besonders geeignet für …

    ... Studenten und Anwohner, die fix etwas kaufen wollen oder für gesättigte Mägen, die nach „Curry Grindel“ noch einen Nachtisch brauchen.

  • Potenzieller neuer Gang-Treffpunkt

    Für alle Studenten ist der Kiosk ein praktischer Treffpunkt.

  • Unser Highlight

    Das Angebot an Süßkram wird durch Eier, Milch und Mehl ergänzt – ideal für jede verplante Studenten-WG.

6. Lütt & Lecker

Draußen chillen mit Blick auf den Hafen. © Lisa Knauer

Ganz schön gemütlich! © Lisa Knauer

Hunger? © Lisa Knauer

  • Ambiente und Hood

    Das Lütt & Lecker ist wohl der Kiosk mit der allerschönsten Aussicht. Er liegt nämlich direkt am Hafen, gegenüber der Fischauktionshalle. Ihr könnt ganz entspannt am Tisch und auf Stühlen Platz nehmen. Zugegebenermaßen ist das Lütt & Lecker ein Upgrade-Kiosk. Es besteht nämlich aus Kiosk und Bistro in einem. Während ihr also ein Fischbrötchen mampft und eine Limo schlürft, könnt ihr den Blick auf den Hafen genießen. Hach, Hamburg!

  • Vibe

    Unverblümte Hamburger Hafenstimmung

  • Bunte Tüte

    Gibt es leider nicht.

  • Bier und Limo

    Auf euch wartet, neben dem klassischen Angebot an Limos und Bier, regionales Bier aus der Landgang Brauerei und Buddelship.

  • Eis und anderes Essen

    In der Eistruhe ist gut gefüllt,ansonsten gibt's Toffifee, Chips und Nimm2.

  • Besonders geeignet für …

    Einen sonnigen Sonntag am Hafen und als Zwischenstopp auf einer Radtour.

  • Potenzieller neuer Gang-Treffpunkt

    Aufgrund der Lage eher ungeeignet.

  • Unser Highlight

    Leckere Fischbrötchen zu erschwinglichen Preisen (4 Euro - 4,50 Euro).

7. St. Pauli Kiosk

Ein echtes Urgestein: Der St. Pauli Kiosk © Lisa Knauer

Sympathisch urig! © Lisa Knauer

Hier wird jeder fündig. © Lisa Knauer

Der Star unter den Getränken. © Lisa Knauer

  • Ambiente und Hood

    Gegenüber des Uebel&Gefährlich könnt ihr am St. Pauli Kiosk in den Abend starten oder einen Absacker nach einer heißen Disconacht trinken. Circa zwei Minuten fußläufig entfernt liegt der Lattenplatz, auf dem ihr den Sonnenuntergang genießt oder coole Bilder im Fotoautomaten knipst.

  • Vibe

    Gettin’ ready for a wild, wild Party!

  • Bunte Tüte

    Die gibt’s für euch bereits vorgepackt.

  • Bier und Limo

    Zusätzlich zu einer großen Auswahl an Fritz-Limos wartet ein riesiges Bionade-Sortiment auf euch, Eistee aus der Dose und Biersorten wie Wildbräu. Richtige Kenner und Feinschmecker kommen mit Limos wie Uludag Gazoz auf ihre Kosten.

  • Eis und anderes Essen

    Zwar gibt es kein Eis, aber verschiedene Nüsse und Kerne, Chips und Salzstanden, Weingummi und Chupa Chups.

  • Besonders geeignet für…

    ... den Sonnenuntergang oder -aufgang mit Knolle in der Hand.

  • Potenzieller neuer Gang-Treffpunkt

    Auf jeden Fall! Nebenan könnt ihr euch bei Karo Fisch die Mägen vollschlagen, um euch dann beim Kiosk mit Süßkram, Bier und Limo einzudecken und es euch auf dem Lattenplatz gut gehen zu lassen.

  • Unser Highlight

    Auf der Theke steht ein riesiger Karton voller Flachmänner, die euch den Start in einen wilden Abend erleichtern.Außerdem findet ihr hier Blättchen in allen Längen und Ausführungen – eben alles, was man für eine gute Partynacht braucht.

Feldstraße 32, 20357 Hamburg

Kioske in Zahlen

Wie viele Kioske gibt's in Deutschland?
Laut der Globis GmbH waren es letztes Jahr 44.000 Stück deutschlandweit.
(Eingerechnet Pressefachgeschäfte, deren größter Umsatzblock Tabakwaren ist.)

Und wo gibt's die meisten Kioske in Hamburg?
Sankt Pauli: 17 Stück 
Harburg: 11 Stück 
Eimsbüttel: 11 Stück 
Altona-Altstadt: 11 Stück 
Wilhelmsburg: 10 Stück 
(Quelle: hamburg.de/Stand 2019)

Lisa Knauer 

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden

Lena Müller

Ihre Wohnung in der Schanze könnte Lena niemals hergeben. Wenn sie nicht mit Freunden an den Tresen des Schulterblatts sitzt, dann mit einem Buch im Café. Wie Lena über sich selber sagt, hat sie einen grottigen Filmgeschmack dafür aber einen spitzenmäßigen Musikgeschmack.