Teigfabrik

TeigfabrikPizzeria meets Burrata-Bar

Beim Namen "Teigfabrik" klingelt bei euch etwas? Kein Wunder! Seit 2016 backen Timo und Malte in der Jarrestraße leckere Pizzen für die Winterhuder Nachbarschaft und haben damit ein kleines bisschen Schanzenfeeling auf die andere Seite der Alster gebracht. Letzten Sommer sind die Jungs ein paar Häuser weiter gezogen und eröffneten hier ihre Pizzeria neu – inklusive Burrata Bar!

Die Teigfabrik erstrahlt in neuem Glanz.

Und zwar nicht nur innen, sondern auch außen!

Throwback

Teigfabrik 2016

Spulen wir einmal kurz zurück:
2016 hat die Teigfabrik in der Jarrestraße 57 mit dem benachbarten Gemüseladen die Nachbarschaft in Winterhude ordentlich aufgemischt – ihre Idee vom italienischen Pizzaladen kommt gut an! Zusammen bieten sie allein draußen rund 60 Plätze an. Die Jungs bringen richtig Leben in die Ecke und wollen nur eines: glückliche und zufriedene Gäste. Eine Karte gibt es nicht, eure Pizza könnt ihr euch komplett selbst zusammenstellen und das bringt richtig Spaß.

Hartnäckigkeit zahlt sich manchmal eben doch aus!

Timo hatte schon lang mit der tollen Location in der 27 geliebäugelt und war Feuer und Flamme, als die Fläche frei wurde. Das Kämpfen hat sich gelohnt: Im August letzten Jahres konnten die beiden Pizzabäcker samt Team den neuen Laden beziehen und haben hier erst einmal kräftig renoviert, ehe auch schon die Stammkundschaft wieder auf der Matte stand. Aus der kleinen Pizzeria ist eine Pizzeria plus Burrata Bar geworden, denn die Jungs hegen neben Pizza auch noch eine zweite Leidenschaft für den leckeren italienischen Frischkäse, der uns ebenfalls das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt.

Wir präsentieren: die beiden stolzen Teigfabrik-Besitzer!

Malte und Timo in ihrem neuen Baby in der Jarrestraße 27.

Wir haben Glück, unsere Gäste in dieser Wahnsinns-Location bewirten zu dürfen!

Timo Bartels

In der Sonne können wir unsere Pizzen am besten genießen.

Ob lecker Pizza von der Spezial-Karte oder selbst zusammengestellt...

...wir finden alles lecker!

  • Preise

    Eine Basispizza kostet 8,50 Euro und kann mit Belägen von 1,10 Euro bis 6 Euro gepimpt werden.

  • Veggie

    Pizzen können komplett selbst zusammengestellt werden und alternativ auch mit veganem Käse bestellt werden.

  • Reservierung

    Reserviert easy über die Website euren Tisch vor.

  • Außenbereich

    Die Teigfabrik bieten einen große Außenbereich, der teils sogar überdacht ist.

Glückliche Kunden sind das A und O!

Und auch die Pizza kann nach wie vor natürlich komplett selbst zusammengestellt werden. Eine Karte gibt es jetzt aber schon: mit leckeren Specials, die saisonal bedingt kreiert werden, und natürlich einer tollen Auswahl an verschiedenen Burrata-Variationen, die unsere Schlemmer-Herzen höherschlagen lassen. Wir sind große Fans des 'neuen' alten Konzepts und wissen gar nicht, wo wir zuerst anfangen sollen. Bravissimo!

Wem läuft hierbei nicht das Wasser im Munde zusammen?

Mhhhh, lecker!

Ein Besuch in der Teigfabrik lohnt sich immer wieder!

Abschließend bleibt zu sagen: Die Teigfabrik hat uns auch knapp 4 Jahre später nicht enttäuscht. Im Gegenteil! Mit Timo und Malte erlebt ihr zwei herzensgute Gastgeber, die ihren Traum in der Jarrestraße leben und eine Menge Menschen mit ihren Pizzen und Burrata-Kreationen glücklich machen und das darf auch gern so bleiben. Wir sehen uns beim nächsten Besuch.

Lecker Drinks und happy face.

PS: Auch eine neue Weinkarte ist am Start – inklusive Hauswein!

Weiß, Rosé und Rot à la Teigfrabrik. Cheers!

Dahlina-Sophie Kock

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Dahlina-Sophie Kock

Dahlina ist Nordlicht durch und durch. Als waschechte Dithmarscher Deern verliebt sie sich (stets mit ihrer Kamera bewaffnet) jeden Tag neu in unsere schöne Hansestadt. Zu einem Bierchen sagt sie nicht Nein und genießt jedes Konzert, das ihr in die Quere kommt. Wir nennen sie auch liebevoll „Die Frau mit den sieben Mägen“ – denn gutes Essen ist ihre Leidenschaft.