DOK.fest München 2021 @home Das DOK.fest @home geht in die zweite Runde

Ihr habt Netflix und Co. schon doppelt und dreifach durchgeschaut und braucht mal etwas Neues? Wir haben da etwas für euch: Das DOK.fest München @home findet dieses Jahr erneut online statt und hat wieder jede Menge Dokumentarfilme mitgebracht, die ihr euch von Zuhause aus mit Popcorn und Cola anschauen könnt! Das Filmfest findet vom 5. bis zum 23. Mai statt und wir können euch so viel sagen: Ein Ticket lohnt sich!

To The Moon ist einer der vielen Dokumentarfilme, die ihr euch auf der digitalen Leinwand anschauen könnt!
© DOK.fest

Vielfalt in euren eigenen vier Wänden

In drei Hauptwettbewerben – DOK.international, DOK.deutsch und DOK.horizonte – werden die Highlights des internationalen Filmschaffens versammelt und zum Streamen bereitgestellt. Ganze 131 Dokumentarfilme aus 43 verschiedenen Ländern werden euch per digitaler Leinwand @home präsentiert! 90 Premieren und sogar 29 Weltpremieren sind dabei, ihr seid also einer der ersten, die die unterschiedlichsten Produktionen zu sehen bekommen!

Hinter den Schlagzeilen
© DOK.fest
The Case You
© DOK.fest
Lost Boys
© DOK.fest

Dokumetarfilme for the win

Über die Relevanz von Dokumentarfilm müssen wir ja gar nicht diskutieren: Sie inspirieren, rütteln auf und regen zur Diskussion an. Und vor allem machen sie Spaß! Und mal ganz ehrlich: Dokumentationen gehen einfach immer, das seht ihr sicherlich genau so!

Und natürlich endet das Ganze nicht mit einfachem Schauen von den Dokumentationen. Es gibt beispielsweise ein Live-Gespräche mit Regisseur und Protagonisten und ein Meet & Greet mit verschiedenen Filmteams! Viel besser als Netflix, oder?

In diesem Jahr sind Filme wie „Hinter den Schlagzeilen“, „The Case You“, und „Lost Boys“ dabei. Wenn ihr findet, dass das richtig spannend klingt, dann ab zum Ticketverkauf. Viel Spaß bei ganz viel Vielfalt und Inspiration!

Hier kommt ihr zu den Tickets Kinofeeling für Zuhause

Lust auf richtig gute Filme auf der digitalen Leinwand? Programm auschecken, Filme aussuchen und losstreamen! Das Einzelticket gibt es ab 6 Euro (mit Kinospende für 7 Euro) und der All-You-Can-Watch Festivalpass kostet 70 Euro. Darin enthalten ist eine Kino-Spende von 5 Euro.

Aufgepasst liebe Freund:innen der Dokumentationen: Ab sofort bekommt ihr mit dem Late Bird Pass für 50 Euro die Möglichkeit, das Drinnenbleiben nochmal so richtig zu genießen und euch die 131 Dokumentarfilme anzugucken, wann immer ihr wollt. Das Angebot gilt ab dem 14. Mai, also ab auf die Webseite!

Ein digitales Filmfest mit 131 Dokumentarfilmen aus über 43 verschiedenen Ländern!

Das DOK.fest München @home findet vom 05. bis zum 23. Mai statt.

Das Einzelticket gibt es ab 6 Euro, mit Kinospende für 7 Euro und der All-You-Can-Watch Festivalpass kostet 70 Euro. Darin enthalten ist eine Kino-Spende von 5 Euro.

Einmal hier entlang!